Strava
Sport

MotoGP live: Wer überträgt die MotoGP?

motogp live welcher sender uebertraegt wo schauen sehen fernsehen

Die MotoGP Saison 2024 setzt sich am 10. Mai im französischen Le Mans fort. Motorsportfans erwarten mit Spannung insgesamt 42 Rennen an 21 Wochenenden; unter anderem in Großbritannien, Österreich, Spanien, San Marino, Indien, Indonesien, Japan, Australien, Thailand und Malaysia. In den Sprints an den Samstagen und den Grand-Prix-Rennen an den Sonntagen um WM-Punkte will Weltmeister Francesco Bagnaia seinen Titel gegen Konkurrenten verteidigen.

Wer die MotoGP live verfolgen will, sollte sich jedoch spätestens jetzt Gedanken machen, denn der bisherige Sendebetrieb von ServusTV wurde in Deutschland 2023 eingestellt. Die exklusiven Übertragungsrechte besitzt nun der PayTV-Sender Sky. Du möchtest kein Abo abschließen? Dann findest Du im folgenden Beitrag weitere Optionen, die spannenden Rennen der Motorrad-Weltmeisterschaft live zu schauen.

MotoGP live sehen bei ServusTV

Die Lightversion der MotoGP-Übertragung von ServusTV beinhaltet zwölf der 21 Rennwochenenden. Alle, die kein Sky-Abo abschließen möchten, können ausgewählte Rennen bei ServusTV oder in der Mediathek ServusTV On finden. Das Programm beinhaltet die drei WM-Klassen mit Qualifyings.

Folgende MotoGP Wochenenden werden live im Free-TV übertragen:

• Portugal
• Italien
• Spanien
• Katalonien
• Deutschland
• Österreich
• USA
• San Marino
• Valencia
• Thailand
• Malaysia
• Kasachstan

MotoGP live sehen bei Sky

Der Pay-TV-Sender Sky erwarb die exklusiven Übertragungsrechte, einschließlich der Rechte an MotoGP, Moto 2 + 3 sowie Moto E. ServusTV erklärte sich jedoch bereit, an zwölf Rennwochenenden auch für deutsche Fans zu berichten, sodass einzelne Events der Motorrad-WM auch im Free-TV verfügbar sein werden. Kommentiert werden die Rennen vom legendären Edgar Mielke im Wechsel mit Lukas Gajewski.

Du möchtest die MotoGP unkompliziert live über Sky verfolgen? Dann benötigst Du ein Abo des Anbieters. Am besten eignet sich das Sportpaket für Neukunden von Sky. Es kostet 20 Euro monatlich im Jahres-Abonnement. Fans stehen dann neben allen GP-Rennen und Sprints auch sämtliche Qualifyings sowie Trainings zur Verfügung. Auch alle Rennen der Moto 2, Moto 3 und Moto E sind inklusive.

Besondere Schmankerl sind die diversen Datenkanäle, Onboard-Kameras und Helikopter-Perspektiven, die völlig neuartige Blickwinkel eröffnen. Die MotoGP Live ist über Kabel, IPTV, Web, Mobile und Sky Satellit empfangbar.

valentino rossi vr46 motorrad

MotoGP live auf ServusTV On mit VPN streamen

Österreichische Fans können sämtliche Rennen der MotoGP 2024 nach wie vor im Free-TV verfolgen. Mithilfe einer VPN-Software können deutsche Zuschauer die geografische Beschränkung der Übertragung umgehen. Über VPN erhalten Fans Zugang zu ServusTV Austria, wo MotoGP-Rennen live übertragen werden. Über den VPN-Diensts und seiner Installation verbindest Du Dich also einfach mit einem Server in Österreich. Nun steht Dir das vollumfängliche Übertragungsangebot von ServusTV in Österreich zur Verfügung.

Die vergleichsweise geringen Kosten einer VPN-Anwendung, etwa NordVPN, fallen im Vergleich zu Abo-Preisen von Sky oder anderen Anbietern kaum ins Gewicht. Bei der Auswahl eines VPN-Anbieters solltest Du unbedingt auf eine starke Verschlüsselung, breite Serverauswahl und stabile Verbindung achten. Zudem sollte das Angebot auch österreichische Server inkludieren, damit Du Zugriff auf ServusTV in Österreich hast. Bekannte VPN-Softwares sind für weniger als drei US-Dollar im Monat erhältlich.

MotoGP Livestream von DORNA

DORNA bietet einen Lifestream auf der offiziellen Webpräsenz motogp.com. Der Video-Pass beinhaltet nicht nur alle Sessions der Rennsaison, sondern bietet die Events auch nachträglich on-demand an. Sahnehäubchen ist das umfangreiche Videoarchiv mit Interviews, den Streams der offiziellen Pressekonferenzen, Dokumentationen und anderen spannenden Insights. Die Inhalte stehen ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung.

Die Kosten für den VideoPass mit allen exklusiven Live- und On-Demand-Funktionen beträgt 139,99 Euro jährlich.

Welches VPN ist am besten zum MotoGP streamen?

Um Dir die Auswahl eines VPNs zu erleichtern, stellen wir folgend die beliebtesten Anbieter im Vergleich einander gegenüber: NordVPN, Surfshark VPN und IP Vanish VPN.

NordVPN

NordVPN ist ab 3,09 $ im Monat erhältlich. Hier stehen Dir über 6300 Server in 111 Ländern zur Verfügung. Der panamaische VPN-Anbieter punktet mit Spezialfunktionen wie CyberSec, Double VPN und Onion Over VPN. Für Android ist eine Testversion verfügbar. Der Anbieter ermöglicht bis zu zehn gleichzeitige Verbindungen.

SurfsharkVPN

Surfshark VPN ist ab 2,19 $ monatlich erhältlich. Mit mehr als 3200 Servern in 100 Ländern bietet der Provider einen soliden Standard. Verfügbare Sonderfunktionen sind CleanWeb Nexus und Whistleblower sowie eine unbegrenzte Anzahl gleichzeitiger Verbindungen. Die kostenlose Testversion kannst Du mit Android, macOS und iOS nutzen.

IP Vanish VPN

IP Vanish VPN ab 2,75 $ im Monat verfügt über eine geringere Serveranzahl (2200). Die Freeware des US-amerikanischen Anbieters ist ausschließlich mit iOS nutzbar. Mit Split Tunneling und SOCKS5 Proxy sowie einer unbegrenzten Anzahl gleichzeitiger Verbindungen sind jedoch alle wichtigen Basics vorhanden.

Die beliebtesten Events der MotoGP 2024

Die beliebtesten Rennen der MotoGP 2024 sind:

• Grande Prémio Tissot de Portugal (22.-24.3.), Portugal
• Red Bull Grand Prix de Amerikas (12.-14.4.), USA
• Gran Premio de España (26.-28.4.), Spanien
• Grand Prix de France (10.-12.5.), Frankreich
• Gran Premi Monster Energy de Catalunya (24.-26.5.)
• Liqui Moly Motorrad Grand Prix (5.-7.7.), Deutschland
• Monster Energy British Grand Prix (2.-4.8.), Großbritannien
• Motorrad GP von Österreich (16.-18.8.), Österreich
• Gran Premio Red Bull di San Marino (6.-8.9.), San Marino
• Motul GP von Japan (4.-6.10.), Japan
• Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana (15.-17.12.), Spanien

Aktuelle News rund um die MotoGP findest Du auch im Liveticker von motorsport.com.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt die Sports Insider App herunterladen:
Bekannt aus:
de_DEGerman