Strava
Abnehmen

Blogwatch 2/11 – David Kirsch, Liegestütze und Ingwer

Fotos: Blogger

In regelmäßigen Abständen werden wir euch an dieser Stelle ab heute einen kurzen Überblick über Fundstücke zu den Themen Ernährung, Abnehmen und Co. geben, über die wir beim Surfen in den Weiten des Netzes gestolpert sind.

Der Diät Blog hat den Pfunden den Kampf angesagt und rückt ihnen mit einem inzwischen fast schon Klassiker zu Leibe. Hier kann man sich einen kleinen und vor allem übersichtlichen Einblick in die New York Diät von David Kirsch verschaffen, über die wir auch bereits berichtet haben.

Die Kollegen von Bikinifigur erklären uns wie uns Ingwer beim Abnehmen helfen kann und warum er ein echter Alleskönner ist. Lecker! Wer sich dann noch sportlich betätigen möchte, dem rät diät-ernährung-abnehmen.de zu einer Sportübung, die garantiert jeder kennt: Warum sind Liegestütze nach wie vor so gut und vor allem wie mache ich sie richtig?

Das könnte dir auch gefallen

5 Kommentare

  • Antworten Karola 25. Februar 2011 um 10:50

    Abnehmen mit Ingwer ? Ja, das haben wir ( 3 Frauen ) nicht für möglich gehalten, wir haben es trotzdem mal probiert und in 4 Wochen 3,63 kg abgenommen, ohne zu Hungern, ohne Stress, nur mit einer Ernährungsumstellung ( gesündigt haben wir mal mit einem schönen Rotwein ), es war kein Problem. Wir haben uns den australischen Ingwer dazu gekauft, nachdem wir schon fast alle Ingwersorten durch hatten, ist dies der kalorienärmste und schmeckt auch am Besten.
    Wir machen weiter, denn der Sommer und der Bikini naht.

    • Antworten Daniel 27. November 2018 um 21:48

      Hallo Karola, interessant. Von australischem Ingwer habe ich noch nicht gehört. Wie unterscheidet der sich von den bekannten Sorten? Ist der Geschmack weniger scharf?

  • Antworten Moni 28. April 2011 um 18:29

    Mit Ingwer- dies wa für mrich neu. Ich quäle mich jedes Jahr.

  • Antworten Linda 3. August 2011 um 22:58

    Hallo,
    ich habe ebenfalls mit Ingwer abgenommen und es hat mir sehr geholfen.
    Hätte nie gedacht, dass das dieses eine Gewächs machen kann.
    Ich bin ein echter Fan vom Ingwer geworden.
    Nun will ich mehr über die Ingwer Wirkung wissen.
    Im Internet habe ich gelesen, dass Ingwer sogar gegen Fieber und Rheumer helfen soll. Was meint ihr Stimmt das?
    Hoffe auf Feedback
    LG Linda

    • Antworten Daniel 27. November 2018 um 21:47

      Hallo Linda, ja Ingwer ist auf jeden Fall ziemlich vielseitig. Daher kann eine Tasse Ingwertee nie schaden!

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Bekannt aus: