Strava Strava
Laufen

DTU-Kader in Zukunft in ON-Laufschuhen unterwegs | Deutsche Triathlon Union x ON

Nach einer Triathlonsaison, die ganz im Zeichen der Corona-Pandemie stand und vor allem durch die Absage internationaler Events gekennzeichnet war, geht die Deutsche Triathlon Union (DTU) mit einem neuen Schuhsponsor in die Olympiasaison 2021. Der Verband kooperiert in den nächsten vier Jahren mit dem Schweizer Newcomer ON. Im Jahr 2010 gegründet, hat ON seine Wurzeln im Triathlonsektor und hat mit Olivier Bernhard, ehemaliger Weltklassetriathlet und -duathlet mit insgesamt sechs Ironmanerfolgen, einen Mitgründer und Entwicklungsleiter, der den Sport Triathlon selbst gelebt hat.

DTU-Geschäftsführer Mathias Zöll betont das intensive Engagement des Schweizer Performanceunternehmens. Wir haben mit ON in den nächsten vier Jahren einen starken Partner an unserer Seite, der sein Know-How nicht nur für die absoluten Topleute, die wir haben einsetzen wird, sondern auch im Nachwuchsbereich Akzente setzen wird. Wir hatten im Bereich des olympischen Triathlons in den letzten Jahren einen Umbruch zu verkraften und haben eine exzellente Nachwuchsarbeit geleistet. Die Kooperation wird uns auf diesem Weg weiter voranbringen. DTU-Geschäftsführer Matthias Zöll betont dabei auch das Langfristkonzept der Zusammenarbeit. Wir haben vom Verband sehr viel Wert darauf gelegt, dass die neuesten Innovationen für das Olympiajahr auch unseren Nachwuchsathlet*innen zur Verfügung stehen und dass sie von der Performance von ON profitieren.

In die Saison 2021 mit dem Höhepunkt der Olympischen Spiele in Tokio geht die DTU mit einem Olympia- und Perspektivkader, der 26 Athletinnen umfasst. Daneben bereiten sich vier Athletinnen auf die Paralympics vor. Unter den Kaderathleten wird die Zusammenarbeit mit dem neuen Schuhsponsor mit Spannung und Interesse erwartet. Jonas Breitlinger, Olympiakandidat, schätzt die Innovationskraft und den Mut der Schweizer neue Wege in der Schuhtechnologie zu beschreiten. Mit der Cloud-Technologie hat ON einen unkonventionellen Zugang zum Thema Laufschuhe gefunden, der in der Triathlon-Community schnell viele Anhänger gefunden hat.

In den zehn Jahren seit der Gründung hat ON die Laufsportszene mit seinen Innovationen entscheidend beeinflusst und mit zu einer neuen Dynamik in der technologischen Weiterentwicklung beigetragen. ON-Produkte haben sich auf dem Laufsportmarkt weltweit etabliert und auch den amerikanischen und asiatischen Markt erobert. Die Cloud-Technologie hat Standards gesetzt und Weltklasse-Triathleten wie der mehrfache Weltmeister auf der Olympischen Distanz Javier Gomez und Nicola Spirig, Olympiasiegerin, vertrauen nicht nur auf die Produkte des Schweizer Laufschuhunternehmens, sondern sind auch direkt in das Markendesign involviert. Der ON-Cloud erhielt im Jahr 2015/16 den Gold Award für den besten Performance-Schuh auf der internationalen Sportartikelmesse ISPO. ON hat sich auch im Laufsport als Newcomer einen Namen gemacht und in der Zeitschrift „Runner´s World“ den Sprung in die Liste der wichtigsten Laufschuhmarken der Welt geschafft.

Dem deutschen Triathlonsport wird die Partnerschaft mit dem innovativen Schweizer Unternehmen neue Impulse vermitteln und den Weg zu weiteren Olympiaerfolgen der deutschen Kurzstreckenathlet*innen ebenen, ist sich die Verbandszentrale sicher. Für ON bedeutet die umfangreiche Kooperation einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu ihrem erklärten Ziel: die Revolution des Laufschuhes in Funktionsweise und Design.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: