Strava
Events & Locations

Escape Berlin: Entkommen aus Knast 13

* Werbung

Wie Ihr ja schon mitbekommen habt, sind wir große Escape Room Fans und klappern daher immer mal wieder neue Locations ab, um neue Räume zu entdecken. Am letzten Wochenende ging es für uns zum ersten Mal zum Escape Berlin im Prenzlauer Berg in Berlin.
Escape Berlin liegt direkt an der Storkower Straße 140 und belegt in einem größeren Plattenbau die oberste Etage. Man kommt ganz einfach über die naheliegenden S-Bahn-Station Landsberger Allee zum Escape Room, kann aber auch auf ein üppiges Parkplatzangebot zurückgreifen.

Mit dem Fahrstuhl geht es also hoch in den fünften Stock, wo man nach einem kurzen Hallo seine Sachen in den Schränken kostenlos verstauen kann und in der Lounge auf den Spielstart wartet. Dabei kann man auch nochmal kurz den schönen Blick in Richtung Velodrom und Alexanderplatz genießen. Gerade am Abend sieht man die beleuchteten Highlights der Stadt sehr schon von dort oben. Die Lounge selbst ist ziemlich urig mit Palettenmöbeln eingerichtet und sogar an den Wänden dienen Paletten als Dekoration.

Nach ein paar Minuten Wartezeit wurden wir dann von unserem Spielleiter begrüßt, der uns erstmal den Mitgefangenen vorstellte. Denn wir hatten uns für den Escape Room namens Knast 13 entschieden, bei dem man aus dem Hochsicherheitstrakt eines Gefängnisses ausbrechen muss.

Dabei spielen zwei Teams von je bis zu 5 Personen miteinander oder auch gegeneinander. Ob man sich gegenseitig Tipps gibt und hilft oder sich nur auf seinen eigenen Gefängnisausbruch konzentriert, bleibt einem selbst überlassen. Sobald aber ein Team den Ausbruch erfolgreich meistert, schreckt man dadurch die Wachen auf, sodass sich das andere Team dann besonders beeilen muss auch aus dem Knast zu entkommen.

Um die Spannung nicht zu versauen, kann ich natürlich nicht weiter auf die Details des Spiels eingehen. Aber es ist ein wirklich großes Szenario mit mehreren Räumen und das von der Spielfläche umfangreichste Szenario, daß ich bisher gespielt habe. Neben der abwechslungsreichen Räume haben mir vor allem die Rätsel gut gefallen, da es viele neue Spielideen gab, die ich so noch nicht in anderen Escape Rooms gesehen habe.

Wir waren mit zwei Erwachsenen und drei Kindern im Spiel und gerade die Kids waren sofort vom Szenario gefangen und voll dabei. Die Aufgaben waren unterschiedlich schwer, aber immer so, daß man sie mit aufmerksamem Beobachten und cleverem Kombinieren lösen kann, sofern man sich nicht in die Irre führen lässt. Und wenn es doch mal brenzlich wird, bekommt man über Bildschirme in den Räumen auch mal einen kleinen Hinweis, damit man nicht komplett steckenbleibt.

Einen besonderen Reiz macht bei Knast 13 das Spielen gegen oder mit dem anderen Team aus. Denn man kann das andere Team hören und teilweise auch direkt im anderen Zellentrakt sehen. Dadurch hat man besonderen Druck, wenn das andere Team vorne liegt, ist aber auch angespornt, wenn man selbst schon weiter im Spiel ist.

Trotz der großen Spielfläche und vielen Rätsel haben wir den Ausbruch gut geschafft und hatten auch noch ein wenig Zeit übrig. Das liegt aber sicher auch daran, daß wir inzwischen schon viel Erfahrung mit Escape Rooms haben und man lernt, mit welchen Strategien man zum Ziel kommt und wie man am besten als Team zusammenarbeitet.

Fazit zu Escape Berlin und dem Knast 13 Escape Room
Auch wenn der Plattenbau-Charme des Gebäudes ein wenig gewöhnungsbedürftig ist, fühlt man sich in der Lounge des Escape Room dann doch mehr willkommen und trifft auch auf nettes Personal, daß alle Spieldetails gut erklärt.
Die Spielkonzeption, Ausstattung und Aufteilung der Räume hat uns richtig gut gefallen, da man sich wirklich viel in den verschiedenen Gefängnisbereichen bewegt hat und immer wieder neue Dinge entdecken konnte. Auch der Schwierigkeitsgrad war sehr gut dosiert, so daß man auch als Einsteiger eine faire Chance hat, daß Spiel zu lösen und trotzdem als Fortgeschrittener nicht gelangweilt ist.
Den Spielspaß gibt es bei Escape Berlin ab 19€ pro Person und auch als Geschenkidee sind die Gutscheine ein Tipp!

Wir werden bestimmt auch noch die anderen Räume ausprobieren. Besonders der Schnappsladen hört sich toll an, weil man da nicht nur Rätseln, sondern auch trinken muss, wenn ich das richtig verstanden habe. Dann gehen wir aber ohne die Kids.

Die Ecape Rooms von Escape Berlin findet Ihr:

Escape Berlin
Storkower Straße 140
10407 Berlin


GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: