Strava
Laufschuhe

Im Test: Mizuno Wave Rebellion Flash Laufschuhe

mizuno wave rebellion flash laufschuhe test testbericht laufblogger 2

Heute wollen wir dir den neuen Mizuno Wave Rebellion Flash vorstellen. Wir haben den Schuh für dich getestet und möchten dir hier unsere Eindrücke und Erfahrungen aus dem Mizuno Wave Rebellion Flash Test teilen.

Mizuno Wave Rebellion Flash: Schneller und auffälliger Laufschuh

Der Wave Rebellion Flash ist der neueste Schuh aus dem Hause Mizuno und ist für Läuferinnen und Läufer konzipiert, die auf der Suche nach einem schnellen und reaktionsfreudigen Schuh sind. Der Schuh soll nicht nur für Wettkämpfe geeignet sein, sondern auch für intensive Trainingseinheiten. Dabei steht der Schuh ganz im Zeichen der neuen Ära der Superschäume und Superschuhe.

Das Design des Schuhs ist sehr auffällig und kommt in verschiedenen leuchtenden Farben daher. Es gibt aber auch eine Variante in blau-schwarz, für diejenigen unter euch, die es etwas dezenter mögen. Der Schuh besteht aus einer Kombination aus Mesh und Kunststoff, was für eine gute Atmungsaktivität sorgt. 

Das Gewicht des Schuhs ist mit 235 Gramm sehr leicht und man spürt ihn kaum am Fuß. Trotzdem bietet der Schuh ausreichend Stabilität, um auch bei schnellen Läufen nicht ins Wanken zu geraten.

Die Sohle des Schuhs ist mit Mizunos Wave-Technologie ausgestattet, die für eine gute Dämpfung und Stabilität sorgen soll. Die Sohle ist sehr flexibel und passt sich gut dem Untergrund an. Auch bei schnellen Richtungswechseln fühlt sich der Schuh stabil und sicher an.

mizuno wave rebellion flash laufschuhe test testbericht laufblogger 1

Mizuno Wave Rebellion Flash: Reaktionsfreudigkeit und Performance für schnelle Läufe

Besonders beeindruckt hat uns die Reaktionsfreudigkeit des Schuhs. Man hat das Gefühl, bei jedem Schritt einen Energieschub zu bekommen, was für ein sehr angenehmes Laufgefühl sorgt. Die Passform des Schuhs ist sehr angenehm und man hat ausreichend Platz im Vorfußbereich.

Der Mizuno Wave Rebellion Flash ist besonders geeignet für Läuferinnen und Läufer, die hohe Geschwindigkeiten von 4 Minuten oder weniger pro Kilometer in ihr tägliches Lauftraining integrieren. Das schließt sowohl Läuferinnen und Läufer ein, die Geschwindigkeitsläufe als Teil ihres Wettkampftrainings durchführen, als auch jene, die keine Wettbewerbsrekorde anstreben.

Im Schuh kommt das innovative Material MIZUNO ENERZY LITE/FOAM zum Einsatz, dass sich durch eine hohe Reaktionsfreudigkeit auszeichnet und speziell für das Laufen bei hohen Geschwindigkeiten entwickelt wurde. Das Material ist im gesamten Mittelsohlen-Bereich verarbeitet und sorgt für eine effektive Dämpfung und eine optimale Energierückgabe. Das Ergebnis ist ein sehr angenehmes Laufgefühl, das auch auf langen Strecken erhalten bleibt.

Die Sohle des Schuhs ist mit einer G3-Außensohle ausgestattet, die besonders leicht und griffig ist. Dadurch hast du auch bei hohen Geschwindigkeiten eine optimale Traktion und kannst dich auf deine Performance konzentrieren. Auch auf nassem Untergrund bietet die Sohle ausreichend Halt, sodass du dir keine Sorgen um das Ausrutschen machen musst.

mizuno wave rebellion flash laufschuhe test testbericht laufblogger 3

Mizuno Wave Rebellion Flash Test Ergebnisse: Die Mittelsohle im Fokus

Durch unsere Tests können wir sagen, dass sich die Mittelsohle großartig anfühlt und wir viele Aspekte daran genossen haben. Die Schaum-Einheit ist Mizunos Enerzy Lite-Schaum und erinnert beim Gefühl unter dem Fuß an Sauconys PWRRUN PB-Schaum. Im Fersenbereich erinnert der Schaum dagegen an Nike React, wobei er weder eine verrückte Reaktionsfähigkeit noch einen großen Komfort bietet, im Bezug auf Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit aber vermutlich gut abschneiden wird. Dazwischen befindet sich Mizunos glasfaserverstärkte Platte, die Stabilität sowie eine Steifigkeit unter dem Fuß bietet, die den Schuh bei schnellen, aufwärts gerichteten Tempi glänzen lässt. Das nimmt den Komfort bei langsamerem Tempo jedoch weg, was eher ein Nachteil der Platte ist. Die Mittelsohle ist bei schnellerem Tempo großartig, da sie eine schöne Mischung aus Spritzigkeit, Komfort und Reaktionsfähigkeit hat, sodass sie sich bei Tempoläufen perfekt anfühlt.

mizuno wave rebellion flash laufschuhe test testbericht laufblogger 4

Mizuno Wave Rebellion Flash Vielseitiger Laufschuh: Pro und Kontra

Das Obermaterial bietet eine gute Stabilität im Mittelfuß und am Kragen. Es ist aus einem haltbaren und leichten Material gefertigt und bietet mit seiner weichen und glatten Einlagen-Netzstruktur eine großzügige Passform. Der stabile und gut gepolsterte Fersenbereich gibt dem Läufer zusätzliche Unterstützung. Die neue, weichere PU-Harz-Sohle des Schuhs sorgt für ein verbessertes Laufgefühl im Vergleich zum Vorgängermodell. Der Schuh ist vielseitig und kann sowohl für Tempo-Läufe als auch für kürzere Rennen verwendet werden.

Es gibt jedoch auch einige Nachteile zu beachten. Obwohl die 8 mm Sprengung von vielen Läufern geschätzt wird, kann der 27-mm-Vorfußbereich bei Rennen über 10-15 km für viele Läufer zu Ermüdung führen, wenn sie nicht entsprechend trainiert sind. Wer allerdings eine gut trainierte Muskulatur hat, kann mit dem direkten und wenig gedämpften Laufverhalten durchaus neue Bestzeiten errreichen.
Das Obermaterial bietet möglicherweise nicht genügend Halt am Mittelfuß für Läufer mit schmaleren Füßen bei ihrer tatsächlichen Schuhgröße. In diesem Fall könnten zusätzliche mediale Einsätze und eine Stütze Abhilfe schaffen. Wir stellten auch fest, dass der Vorfußbereich für schnelle Läufe zu flexibel sein könnte.

mizuno wave rebellion flash laufschuhe test testbericht laufblogger oben obermaterial

Gewicht und Maße des Mizuno Wave Rebellion Flash

Der Schuh wiegt für Männer etwa 238 Gramm in der US-Schuhgröße 9 (Deutschland: 41,5) und für Frauen etwa 202 Gramm in der US-Schuhgröße 8 (Deutschland: 39). Die Muster-Schuhgröße für Männer beträgt etwa 231 Gramm in der US-Schuhgröße 8,5 (Deutschland: 41) und für Frauen etwa 202 Gramm in der US-Schuhgröße W8 (Deutschland: 39).

Der Schuh hat eine Sohlenhöhe von 35 Millimetern (gemessen) und einen Vorfußbereich von 27 Millimetern bei einer Sprenung von 8 Millimetern. Diese Messungen sind wichtig, um die Passform und das Laufgefühl des Schuhs zu verstehen, da sie einen Hinweis auf die Dämpfung und Stabilität des Schuhs geben können.

Fazit zum Mizuno Wave Rebellion Flash Test

Alles in allem ist der Mizuno Wave Rebellion Flash ein hervorragender Laufschuh für alle, die hohe Geschwindigkeiten erreichen möchten, ohne komplett auf Komfort und Stabilität zu verzichten. Der Schuh ist besonders geeignet für Geschwindigkeitsläufe und Intervalltraining, eignet sich aber auch für längere Läufe bis hin zum Halbmarathon.
Das Design des Schuhs ist auffällig und sorgt für Aufmerksamkeit, ohne dabei zu aufdringlich zu sein. Wenn du auf der Suche nach einem leichten und reaktionsfreudigen Schuh bist, der dich bei hohen Geschwindigkeiten unterstützt, solltest du den Schuh unbedingt ausprobieren.

Falls du dir nicht sicher bist, ob der Wave Rebellion Flash der richtige Schuh für dich ist, dann schau doch mal auf der Website von Mizuno vorbei. Dort kannst du dich ausführlich über den Schuh informieren und ihn auch direkt bestellen.

Wir hoffen, dass dir unser Testbericht geholfen hat und wünschen dir viel Spaß beim Laufen mit dem Mizuno Wave Rebellion Flash!

Mizuno Wave Rebellion Flash kaufen

Den Mizuno Wave Rebellion Flash bekommst Du für 180€ direkt bei Mizuno. Wenn Du ein wenig sparen willst, findest Du einige Farbvarianten des Wave Rebellion Flash günstiger bei Amazon. Was die großen Sporthändler gerade für Preise aufrufen, kannst Du am besten unten im Preisvergleich sehen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt die Sports Insider App herunterladen:
Bekannt aus: