Sportbekleidung

Luxus-Onlineshop Net-a-porter bald mit eigenem Sportswear-Bereich?

Net a Porter Sportmode Sportbekleidung

Fotos: Net-a-Porter

Im Jahr 2000 gründete die ehemalige Redakteurin Natalie Massenet den Onlineshop Net-a-porter. Diese wurde schnell zu einem der führenden Retailer im modischen Luxus-Bereich. In Zukunft werden dort wohl auch sportliche Markenliebhaber fündig.

Sportswear spielt bekanntlich schon längst für große Modehäuser eine bedeutende Rolle. Karl Lagerfeld designt seine „Athletics Kollection“, Mary Katrantzou gab gerade erst ihre Kooperation mit adidas bekannt und und und. So wird hier Medienberichten zufolge auch Net-a-porter bald nachziehen und einen eigenen Bereich für luxuriöse Sportswear eröffnen.

Dabei wird aktuell noch diskutiert, ob es sich um eine eigene Plattform handeln wird (Namen wie Net-a-Sporter machen bereits die Runde) oder eben um eine entsprechende Kategorie auf der Hauptseite. Schon jetzt finden sich dort bekanntlich Jogginghosen oder Leggings von großen Namen wie Stella McCartney. Das Unternehmen selbst wollte sich zu diesem Schritt noch nicht offiziell äußern.

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: