Strava Strava
Laufschuhe

ON Cloudboom Echo Test. Erfahrungen mit dem neuen Marathon-Laufschuh

In einem Olympiajahr und so kurz vor den großen Herbstmarathons karboniert es, wo man nur hinschaut und die großen Laufmarken schicken noch einmal eine Welle schneller Wettkampfschuhe ins Rennen. Und ON geht dabei angenehmer Weise einen etwas eigenständigen Weg. Nach dem absolut flachen Rennbrett für kurze Distanzen, dem ON Cloudboom, geht nun mit dem ON Cloudboom Echo zwar auch ein stärker gedämpfter Marathonschuh in den Markt, der sich aber angenehm unterscheidet und kein weiterer „wie Alphafly – nur von uns“ Laufschuh ist, so wie man es bei vielen anderen Marken gerade sieht.

ON Cloudboom Echo im Detail

Der ON Cloudboom Echo kommt mit einem superdünnen Mesh-Obermaterial, daß zum Erreichen des ultraleichten Gewichts von nur 220 Gramm beiträgt. Obwohl es wirklich nur haudünn ist, fühlt es sich sehr weich an und bietet trotzdem eine gute Stabilität im Schuh. Wichtig ist aber, daß man den ON Cloudboom Echo wirklich gut schnürt und sich dafür auch entsprechend Zeit nimmt. Ich bin zu Anfang zu locker gelaufen und habe dann erst die richtige Performance des Schuhs kennengelernt, als ich auch über dem Spann wirklich fest geschnürt habe. Trotzdem hatte ich auf dem Spann kein Druckgefühl und war überrascht vom Tragekomfort trotz der festeren Schnürung. Die ebenfalls recht dünne Zunge dämpft wirklich gut und zudem sorgen die extra flachen Schnürsenkel für eine gute Druckverteilung. Sehr schön gefällt mir auch die Polsterung am oberen Schuhabschluss und der Fersenkappe, die trotz des sparsamen, gewichtsoptimierten Materialeinsatzes ein ultrabequemes Gefühl im Schuh ermöglicht.

Die Magie steckt beim ON Cloudboom Echo aber in der Sohlenkonstruktion. Denn die teilt sich in den Vorderfußbereich und den Mittelfuß- und Fersenbereich auf, der unterschiedlich gestaltet ist. Denn ab dem Mittelfußbereich baut sich in Richtung Ferse eine doppellagige Dämpfung aus CloudTec-Elementen auf, in die ich mich in ähnlicher Form schon beim Cloudultra verliebt habe und die ein einmaliges, energetisches Dämpfungsgefühl mit einer tollen Energierückgabe bietet.
Eigentlich kann man den Mittelfuß- und Fersenbereich beim ON Cloudboom Echo aber gleich wieder vergessen. Denn hier geht es um den schnellen Vorderfußlauf. Und hier kommt der ON Cloudboom Echo mit einem gigantischen Rocker daher, also einer unglaublich starken Vorbiegung des Schuhs, die durch das stark vorgebogene Carbon-Speedboard in der Zwischensohle erreicht wird. Dazu kommt ein reduziertes CloudTec-Element und eine dünne zusätzliche Helion-Schicht zwischen dem Carbon-Element und der Außensohle. Diese hat übrigens ein gigantisches Gummi-Hufeisenelement unter dem gesamten Vorderfuß und sorgt damit für absolut perfekten Grip auf Asphalt.

Erfahrungen mit dem ON Cloudboom Echo aus dem Test

Um es gleich vorwegzunehmen. Der ON Cloudboom Echo macht einfach unglaublich viel Spaß und Lust auf Geschwindigkeit – wenn man ihn richtig laufen kann. Einige andere Carbon-Schuhe von anderen Marken, zeigen sich kompromissbereit beim Laufstil. Aber der ON Cloudboom Echo will schnell gelaufen werden auf dem Vorderfuß, wenn man die Zauberbox der Schuhtechnologie öffnen möchte.

Läuft man langsamer als 5er-Pace oder wenn man versucht, über die Ferse über den Schuh abzurollen, bekommt man vom ON Cloudboom Echo nicht viel Unterstützung dafür und gerade beim Abrollen über den ganzen Fuß, zeigt sich der Cloudboom Echo garnicht erfreut.

Aber wenn man sich auf 4:30er, 4er Pace und schneller vorarbeitet und als Strider mit einem großen Schritt über den Vorderfuß auf den richtigen Landepunkt unter dem Ballen landet, dann zündet die Raketenbrennstufe im ON Cloudboom Echo. Das Speedboard und der Rocker pusht einen unglaublich schnell in den nächsten Schritt und ich habe daas Gefühl, daß sich die Bodenkontaktzeiten deutlich verringern. Auch die Laufeffizienz ist unheimlich hoch und man kommt sehr gut ins Rollen und in den Laufflow und ich sehr wirklich, wie man damit einen unheimlich schnellen Halbmarathon und Marathon laufen kann.

Sehr angenehm finde ich auch, daß der ON Cloudboom Echo zwar komfortabel gedämpft ist, aber eben kein Luftkissenboot mit ultrahoher Sohle. Dadurch spart man nicht nur Gewicht, sondern erreicht auch ein direktes und sehr stabiles Laufgefühl, ohne gänzlich auf den Komfort verzichten zu müssen. Bei meinen Tests hatte ich auch nicht das Gefühl, daß der ON Cloudboom Echo meinen Fuß oder Laufapparat zu sehr belastet oder übermäßig lenkt.

Fazit zum ON Cloudboom Echo Test

Der ON Cloudboom Echo ist ein wunderbar leichter und gut abgestimmter Carbon-Renner für schnelle Distanzläufe auf dem Asphalt. Allerdings zeigt der ON Cloudboom Echos seine Zauberkünste nur, wenn man mit relativ großen Schritten und auf dem Vorderfuß läuft. Für mich hat es im Test unheimlich Spaß gemacht, in diesen Laufstil zu wechseln und den Raketenschub anzutesten.
Allerdings bin ich von Hause aus eher ein Cadence-Läufer, der tendenziell eher mit kleineren, schnellen Schritten auf Tempo kommt. Mit meinem natürlichen Laufstil, wird der ON Cloudboom Echo also wenig von seiner Klasse für mich entfalten und aktuell würde ich mir noch nicht zutrauen, daß ich einen ganzen Marathon auf dem Vorderfuß durchlaufe.

Wer aber bereits stabiler Vorderfußläufer ist, der sollte den ON Cloudboom Echo unbedingt ausprobieren. Das Laufgefühl und der Energiefluss sind einfach unbeschreiblich, wenn man den Optimalbereich mit seiner Lauftechnik trifft, für den dieser Schuh entwickelt wurde.

Für mich wird persönlich wird der ON Cloudboom Echo aber eher bei 10km und Halbmarathons zum Einsatz kommen, bei denen meine Kraft und Lauftechnik auf dem Vorderfuß ausreichen, um den Turbo des ON Cloudboom Echo auch wirklich zu aktivieren.

ON Cloudboom Echo kaufen

Der ON Cloudboom Echo ist in jeweils einer Farbversion für Damen und Herren verfügbar und kostet direkt bei ON 249,95 Euro. Allerdings ist der ON Cloudboom Echo extrem nachgefragt und daher wird man ihn aktuell nicht zu einem günstigen Preis bestellen können. Wer nicht warten will, bis der Schuh wieder in der passenden Größe verfügbar ist, kann ggf. auf den weniger gedämpften ON Cloudboom ausweichen.

* Werbung | PR-Sample

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: