Übungen für schlanke Waden

In Sachen Abnehmen und Diät ist es immer noch ein viel zu wenig behandeltes Thema: mehr Frauen, als man meint, leiden unter zu massiven Waden. Vielen ist es peinlich und so verstecken sie ihre Beine auch bei brütender Hitze unter langen Röcken oder Hosen.

So manche Leserin wird das vielleicht kennen: Man trainiert und trainiert und arbeitet eisern an der Traumfigur, nur die Waden wollen einfach nicht mitschrumpfen. Die meisten hohen Stiefel sind einem zu eng und an kurze Kleider im Sommer ist gar nicht zu denken, wo sich doch der Rest des Körpers eigentlich sehen lassen kann…

Zunächst einmal die schlechte Nachricht: In den meisten Fällen ist das erblich bedingt und so werden Frauen mit diesem Problem niemals die Beine eines hageren Topmodels bekommen. Das müssen sie aber auch nicht, denn auch stramme Waden sehen, mit Selbstbewusstsein getragen, schön aus. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Waden trainiert sind.

Hierfür gibt es ein paar einfache Übungen, wie man die Waden in Form bringen und schnell an Umfang verlieren kann:

Das allerbeste Training für die Wadenmuskulatur ist das Stehen auf Zehenspitzen. Daher so oft es geht auf den Zehenspitzen stehenbleiben und so lange wie möglich halten, z.B. beim Zähneputzen, Abwaschen etc. Auch das Tragen von hohen Schuhen trainiert die Wadenmuskulatur.

Beim Radfahren kann man die Pedale nur mit den Zehen treten. Und zu guter Letzt natürlich noch eine klassische Übung: Sich am besten irgendwo festhalten, z.B. am Türrahmen, und sich langsam auf die Zehenspitzen stellen, kurz halten und wieder absenken, dabei den Fuß nicht wieder ganz auf den Boden aufsetzen. Gut 30 Wiederholungen und das am besten mehrmals täglich!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe