Gesunder Ketchup selbst gemacht

Uns Erwachsenen fällt es meist schon schwer sich gesund und figurbewusst zu ernähren. Doch bei Kindern kann es zu einem richtigen Kampf ausarten. Hier ist es am besten die gesunden Snacks in einer Form zu verpacken, die die Kleinen lieben und kennen. So wie beispielsweise bei Pommes mit Ketchup. Gerade das Ketchup ist hier eine echte Kalorienfalle. Dies kann man jedoch leicht selber machen und dann aber mit gesunden Zutaten und garantiert ohne Chemie.

Das braucht man dazu:

  • 50 ml Rapsöl
  • 150 g Zwiebeln, gewürfelt
  • 650 g Tomaten (noch leichter: Dosentomaten)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Orangensaft
  • 2 El Honig
  • 2 El Agavendicksaft
  • Parikapulver
  • Pfeffer
  • Curry
  • Zimt
  • Salz

Die geschälten und gewürfelten Zwiebeln zusammen mit dem feingehackten Knoblauch im Öl in einem Topf anbraten. Die geschälten und klein geschnittenen Tomaten dazugeben. Orangensaft, Honig und Agavendicksaft dazu geben und zusammen kurz einkochen.

Danach die Masse pürieren und mit den Gewürzen abschmecken. Voilà, das war’s! Nun noch Ofenpommes dazu servieren und zumindest Fett und Zucker wären bei dieser Mahlzeit drastisch reduziert. Guten Appetit!

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Gesunder Ketchup selbst gemacht”
  1. Phil sagt:

    Meine Tante hat immer mehr Honig und dafür noch etwas Tomatenmark rangemacht, ich fand das von der Konsistenz dann immer etwas dicker und die Süße noch besser, als bei normalem Honig.

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe