Fitness Sportgeräte

Stellt Nike das FuelBand ein?

Fotos: Nike

Fitness-Armbänder werden in der letzten Zeit zu Hauf auf den Markt geworfen. So langsam scheinen jedoch hier und da die ersten Ermüdungserscheinungen einzusetzen, denn die Konkurrenz ist mittlerweile sehr groß. Dies trifft auch Sportartikel-Giganten wie Nike. Gerüchten zufolge denkt das Unternehmen darüber nach, sein Wearable FuelBand SE bald einzustellen.

Wie hoch die Verkaufszahlen des Fitness-Armbands bisher genau waren, wurde von Nike nicht offiziell mitgeteilt. Angeblich soll man in diesem Bereich jedoch nicht zufrieden sein. So manch einer rechnet schon jetzt damit, dass das FuelBand langfristig keine Zukunft haben wird.

Stark ist hingegen die Nike+ Community. Diese wächst immer weiter und so sehen hier Experten das meiste Potential. Der Schwerpunkt könnte also weiterhin vor allem auf Apps liegen. Viele sind zudem der Meinung, dass sich auch hier mehr eine Zusammenarbeit mit Apple lohnen würde. Schließlich kooperieren die beiden Unternehmen seit langem und die iWatch soll bald auf den Markt kommen… Wir halten euch auf dem Laufenden!

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: