Strava
Sportbekleidung

Sportunterwäsche im Test. pckd mit mehr Halt bei Boxershorts zum Laufen

* Werbung | PR-Sample

Ehrlich gesagt, kann man bei Sportbekleidung gar nicht so viel falsch machen, zumindest wenn man bei normalen Wetterbedingungen un der Stadt läuft. Ob das Shirt ein bisschen weicher ist oder ein bisschen mehr atmungsaktiv als das andere, macht zumindest im Training nicht viel aus.

Ganz anders sieht das aber beim Thema Sportunterwäsche aus! Denn wer sich durch falsche Unterwäsche fiese Scheuerstellen beim Laufen zuzieht, muss meist erst einmal das Training aussetzen oder hat dann noch länger mit der Heilung zu tun.

Das StartUp packd hat sich daher das Thema Boxershorts für Männer noch einmal vorgenommen und ein innovatives Konzept entwickelt, daß für uns Männer ein ganz neues Tragegefühl entwickelt und nicht nur beim Sport für mehr komfort sorgt, sondern auch im Alltag.

Der neue Ansatz besteht bei der Unterwäsche von pckd darin, daß des Mannes beste Stücke nicht einfach an den Körper gepresst werden, wie bei herkömmlicher Unterwäsche, sondern über das Scrotec Pouch System ein ganz eigenes Fach in der Boxershorts bekommen. Dadurch werden die Genitalien räumlich vom Körper getrennt und bekommen mehr Raum, obwohl sie gleichzeitig gestützt und gehalten werden.

Auch beim Material geht pckd neue Wege. Neben der klassischen Premium-Baumwolle, wird auch Bambus für die Unterwäsche eingesetzt. Ein Material, daß ich auch schon bei den Mützen von Max&Fred zu schätzen gelernt habe und bei pckd so hautnah ein noch angenehmeres Tragegefühl garantiert.

Erfahrungen mit den pckd Boxershorts zum Laufen
Zugegeben ist das Tragegefühl mit dem separaten Fach in den Boxershorts erst einmal ungewohnt. Aber positiv ungewohnt. Denn bei klassischen Boxershorts hat man entweder die locker sitzende Variante, wo alles herumbaumelt – ein echter Albtraum beim Laufen, oder eben die eng sitzenden Boxershorts, wo dann einfach nur alles festgequetscht wird.
Bei packd sitzt die Boxershort angenehm hautnah und fest, gleichzeitig haben die Genitalien aber eben in dem separaten Fach etwas Luft und werden dort gut gehalten, so daß nichts reiben kann – aber eben auch ohne, daß etwas gequetscht wird.
Hat man sich erst einmal an dieses befreiende Tragegefühl gewöhnt, ist es wirklich merkwürdig wieder normale Boxershorts zu tragen.

Für den Sport kann man aber nicht nur die spezielle Sports-Line von pckd verwenden, die schmaler geschnitten ist und einen extra starken Sportbund bietet, sondern auch die normale Classic-Kollektion ist stark genug, um beim Laufen ausreichend Support zu bieten.

Die Unterwäsche von pckd ist ab 29€ direkt über den Online-Shop zu bekommen. Probiert es doch mal aus. Es ist echt ein tolles, freies Gefühl!

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: