Strava
Sportbekleidung

Leggings Mode von TEVEO – modern, preisbewusst und nachhaltig

teveo leggings erfahrungen test sportmarke review meinung testurteil bewertung

Endlich mal wieder Sport treiben! Ein Vorsatz, den viele Menschen hegen. Und der sich schnell umsetzen lässt. Denn viel braucht es für eine Radtour oder einen Jogginglauf ja nicht. Die Ausstattung dafür ist mühelos gekauft. Aber meist sitzt sie nicht gut. Oder sie hält nicht lange. Falls doch, ist sie relativ teuer und nicht für jedermann erschwinglich. Hier wiederum kommt TEVEO ins Spiel. Denn das Unternehmen aus Ansbach hat sich das Ziel gesetzt, hochwertige und nachhaltige Mode für den Sport und den Alltagsgebrauch zu entwerfen. Doch klappt das überhaupt? Und wer sind eigentlich die Personen, die hinter der Marke stehen?

Die Sportmode wird nicht neu erfunden – aber in allen Größen angeboten

Zugegeben, wer sich erstmalig durch den Shop von TEVEO klickt, wird wenig Innovatives oder gar Revolutionäres dort finden. Und doch weichen die hier erhältlichen Kollektionen von vielem ab, was in den Regalen der meisten Sportausrüster liegt. Denn TEVEO, das hauptsächlich Leggings, Shirts, Hoodies, Tops, Jacken und Accessoires anbietet, entwickelt seine Kollektionen in allen nur vorstellbaren Größen. Der Wunsch besteht darin, den Kundinnen und Kunden nicht alleine Kleidungsstücke für Sport und Alltag zu übergeben, sondern ihnen auch das Gefühl von Bequemlichkeit und Funktionalität zu ermöglichen. Nicht nur Sporthosen für Frauen – das gesamte Sortiment ist somit in Übergrößen verfügbar. Und das bereits seit der Firmengründung. Neu ist lediglich, dass mittlerweile auch Mode für Herren entworfen wird. Denn ursprünglich lag der Fokus bei TEVEO ausnahmslos auf der weiblichen Kundschaft.

Form, Farbe und Funktionalität verbinden sich

TEVEO beschreitet gewiss keine gänzlich neuen Wege. Dennoch ist dem Konzept des Unternehmens anzumerken, dass hinter jedem einzelnen Schritt von der ersten Idee bis hin zum Versand der Waren der Anspruch steht, das gesamte Vorgehen immer wieder zu hinterfragen und einzelne Faktoren nach und nach zu verbessern. So ist eine Mode entstanden, die optisch überzeugend wirkt, die dabei bequem und passgenau am Körper liegt, die aus ebenso nachhaltigen wie hochwertigen Rohstoffen gefertigt wurde und die dennoch zu Preisen angeboten werden kann, die teilweise recht deutlich unter jenen der Konkurrenz liegen. TEVEO verzichtet auf einen aufgeblähten Stab an Mitarbeitern für Werbung und Verwaltung, vielmehr setzt es auf kreative und handwerklich begabte Angestellte. Sie entwickeln Shirts und Tops in dezenten Pastellfarben, mit atmungsaktiven und wasserabweisenden Eigenschaften, die beim Training ebenso wie im Alltag getragen werden können.

teveo leggings erfahrungen test sportmarke

Die Zeit der Verschwendung ist vorbei

Zeitgemäß und zukunftsorientiert agiert TEVEO auch, wenn es um die Auswahl der Rohstoffe und deren Verarbeitung geht. Vermutlich wäre es für das Unternehmen der einfachste und preiswerteste Weg, die Artikel unkompliziert in einem Niedriglohnland herstellen zu lassen. Davon sieht man indes bewusst ab. Vielmehr steht das Ziel im Vordergrund, allen Beteiligten faire Gehälter sowie angenehme Arbeitsbedingungen zu gewährleisten. Die für die Produktion benötigten Stoffe werden nicht dort erworben, wo sie sich kostengünstig einkaufen lassen – sondern nur über Händler bezogen, die ein hohes Maß an Qualität anbieten. Auch die in der Fertigung gesetzten Nähte, Aufdrucke oder Applikationen sollen eine lange Lebensdauer erreichen. Auf diese Weise entstehen hochwertige Modeartikel, die ihre Käufer künftig über viele Jahre hinweg begleiten werden. Die Zufriedenheit der Kunden ist der Anspruch von TEVEO, dafür wird aber nicht das Wohlergehen der Händler und Hersteller geopfert. Ein Vorbild, das in der Branche gerne Nachahmer finden darf.

Die kreative Macherin und der Wirtschaftswissenschaftler

TEVEO – das aus dem Spanischen übersetzt “Ich sehe Dich” bedeutet – wurde von Amelie Schröpfer und Jan Christopher Stahl gegründet. Schröpfer gilt dabei als das kreative Genie im Team, das die modernen Märkte kennt und das vor allem weiß, wie die Gunst der jungen Zielgruppe gewonnen werden kann. Sie selbst betreibt mehrere Kanäle in den sozialen Medien, auf denen sie sich mit sport- und modebezogenem Content schon eine große Zahl an Followern aufbauen konnte. Stahl hingegen wirkt deutlich zurückhaltender. Wann immer in den Medien über TEVEO berichtet wird, erscheint er bestenfalls in Nebensätzen. Seine Stärke sind die Zahlen. Der Wirtschaftswissenschaftler kennt sich mit Finanzen, Steuern, dem Risikomanagement sowie der Standortanalyse aus. Gemeinsam bilden sie ein perfektes Duo, das sein Know-how zum Wohle des Unternehmens einbringen und sich gegenseitig ergänzen kann. Vielleicht liegt darin das Rezept zum Erfolg.

Nicht jeder Anfang muss schwer sein

Als Amelie und Christopher – die beide auf den firmeneigenen Webseiten sowie in den sozialen Netzwerken beinahe ausnahmslos beim Vornamen genannt werden – im Jahre 2019 das Unternehmen TEVEO gründeten, da wirkte es nicht unbedingt wie der Start zu einem Projekt, von dem schon bald die ganze Welt sprechen würde. Als Firmensitz hatte man sich das mittelfränkische Städtchen Heilsbronn auserwählt, das auf kaum 10.000 Einwohner blicken kann. Mit innovativen Ideen, einer gut kalkulierten Kostenstruktur sowie einem modernen Marketing über Facebook und Instagram baute man sich schnell eine junge Zielgruppe auf, gewann an Reichweite und erwarb sich einige Popularität. Durch den Umstand, dass im Rahmen der Corona-Pandemie viele Menschen daheim bleiben mussten und außer Sport kaum einer Freizeitbeschäftigung nachgehen konnten, wuchsen die Absatzzahlen für Shirts, Leggings und Hoodies über Nacht in ungeahnte Höhen. TEVEO profitierte davon.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Treue zu den Mitarbeitenden als Teil der Firmenphilosophie

Im Frühjahr 2023 ist TEVEO umgezogen: Der gesamte Firmensitz wurde von Heilsbronn in das nur wenige Kilometer entfernte Ansbach verlegt. Hier soll alles moderner, schöner und vor allem größer werden. Auf dem Gelände wird von der Entwicklung neuer Modeartikel bis zu deren Versand ein erheblicher Teil der Arbeit vor Ort abgewickelt werden können – lediglich die Produktion der Waren findet noch außerhalb statt. Von den einst rund 50 Mitarbeitenden wurde die Zahl der Belegschaft mittlerweile auf 75 Personen erhöht. In den kommenden Jahren wird sich aber auch dieser Wert wenigstens verdoppeln. Die positive Firmenphilosophie ist abermals zu erkennen: TEVEO setzt auf Nachhaltigkeit und Loyalität. Alle Angestellten, die zuvor in Heilsbronn am Aufbau der Marke mitgeholfen haben, sind der Firma auch in Ansbach erhalten geblieben. Für sie werden umfangreiche Schulungs- und Weiterbildungsangebote ermöglicht.

Beim Marketing werden gänzlich neue Wege beschritten

Dass sich TEVEO von anderen Modeunternehmen abhebt, ist auch an der Art und Weise erkennbar, wie am Markt für die eigenen Artikel geworben wird. Denn hier verzichtet man weitgehend auf Spots im Fernsehen oder auf Anzeigen in Fachmagazinen. Vielmehr setzt man auf die Reichweite der sozialen Medien: Sowohl TEVEO selbst als auch seine Gründerin Amelie Schröpfer produzieren immer wieder Content, der auf die Wünsche und Bedürfnisse der Zielgruppe ausgerichtet ist. Ein vorgestellter rückenfreier Sport BH, Shirts und Leggings stehen dabei ebenso im Vordergrund wie der Konzern und seine Philosophie. Stets schafft man es darüber hinaus, Partnerschaften mit Influencern aufzubauen, um zugleich bei deren Followern bekannter zu werden. Ein Vorgehen, das zum Erfolg führt: Unter den Anbietern von Sportmode hat sich TEVEO in den letzten Jahren zu einem weltweiten Hype entwickelt. Und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht.

Nicht wirklich neu – aber doch deutlich anders

TEVEO mag den Markt der Sport- und Alltagsmode nicht neu entwickelt haben. Dafür reichen ein paar frische Farben und der passgenaue Sitz der Shirts nicht ganz aus. Dennoch ist das gesamte Unternehmen von dem Wunsch getragen, die Aspekte der Nachhaltigkeit und der Hochwertigkeit vermehrt in die eigenen Kollektionen einfließen zu lassen. Und das bei Preisen, die noch immer recht deutlich unter dem Niveau der Konkurrenz liegen. Der ebenso loyale wie auf den Fortschritt gerichtete Umgang mit den eigenen Angestellten sowie das Ziel, Händlern und Produzenten faire Löhne und moderne Arbeitsbedingungen zu ermöglichen, sprechen zudem für TEVEO. Gerade in einer Zeit, in der in vielen gesellschaftlichen Aspekten ein Umdenken stattfindet, entwickelt sich der Modekonzern aus Ansbach damit zu einem Vorreiter in seiner Branche. Und dass die Artikel dabei noch toll aussehen und bequem am Körper sitzen, ist ein weiterer Vorteil.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt die Sports Insider App herunterladen:
Bekannt aus: