Rezept: Leichtes Hähnchencurry mit Reis

Heute ein weiterer Rezepttipp um sich bewusst und vor allem fettarm zu ernähren und trotzdem nicht auf den Geschmack verzichten zu müssen: leichtes Hähnchencurry mit Reis. Wer will, kann das Gericht auch scharf mit einer Chilischote essen. Chili eignet sich hervorragend zum Abnehmen, da es den Stoffwechsel auf Touren bringt.

Und das braucht man für 2 Potionen:

  • 2 Hähnchenfilets
  • 3 Stangen Lauch
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 Chilischote (optional)
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 2 El Speisestärke
  • 2 El saure Sahne
  • 2 Tl Öl
  • Curry nach Belieben
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • ungeschälten Reis

Zunächst das Hähnchenfilet in Streifen, den Lauch in Ringe und die Paprika in kleine Stücke schneiden. Die Chili entkernen und ebenfalls klein hacken. Alles zusammen im Öl kurz anbraten. Nun das Ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Einen kleinen Rest von der Brühe aufheben und zusammen mit der Speisestärke anrühren. Diese Mischung nun in die Sauce geben um diese anzudicken.

Nun noch die saure Sahne hinzu geben und mit den Gewürzen abschmecken. In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsanleitung kochen. Wer will, kann ihn auch in Gemüsebrühe und mit einer Prise Kurkuma kochen um ihm eine besondere Note zu verleihen.

Voilà! Lasst es euch schmecken!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe