„Deutschland isst…“: Tim Mälzer geht heute Diät-Irrtümern auf den Grund

Wir alle befassen uns wohl jeden Tag mindestens einmal mit dem eigenen Körpergewicht. Die Frage „ Bin ich zu dick?“ beschäftigt wohl die meisten Deutschen. In diesem Zusammenhang hören wir permanent alle möglichen Ratschläge, Tipps und Tricks. Doch welche davon sind erfolgreich und vor allem, wer bestimmt überhaupt, was zu dick heißt?

Solchen und anderen Fragen wird Starkoch Tim Mälzer in der heutigen Folge der TV-Reihe „Deutschland isst…“ auf den Grund gehen. Dafür beleuchtet er auch die Industrie rund um den Diät-Wahn und versucht Hinweise zur wirklich gesunden Ernährung zu geben.

Zudem haben auch vier Freiwillige jeweils eine der gängigen Abnehmmethoden ausprobiert und werden über ihre Erfahrungen berichten. Dies wäre zum einen die Methode der Weight Watchers, dann Schlank im Schlaf, Trennkost sowie eine Ernährung nach den zwölf Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

„Deutschland isst…“ mit Tim Mälzer heute Abend (9. Mai) um 21 Uhr im Ersten…

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Keine Antwort zu “„Deutschland isst…“: Tim Mälzer geht heute Diät-Irrtümern auf den Grund”
  1. lena sagt:

    Naja der Tim ist ja auch auseinander gegangen wie eine Dampfnudel. So ein Mann wäre nichts für mich, bei dem guten Essen würde ich zur Kugel :-)

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe