Erster Abnehm-Schritt: Das Trinkverhalten ändern

cc by flickr/ lambda_X

cc by flickr/ lambda_X

Wenn es um das Thema Abnehmen geht, dann denken die meisten dabei nur über das Essen an sich nach. Jedoch spielen auch die Getränke eine große Rolle, wenn es um die Kilos zu viel auf den Hüften geht. Wir haben an dieser Stelle bereits darüber berichtet, dass dies nicht nur für kalorienhaltige Softdrinks gilt, sondern auch für Fruchtsäfte.

Fruchtsäfte sind natürlich viel gesünder als Limo oder Eistee, jedoch enthalten auch sie eine ordentliche Menge an Fruchtzucker und damit an Kalorien. So kann ein erster guter Schritt in Richtung Abnehmen die Umstellung der eigenen Trinkgewohnheiten sein.

In einer US-Studie sollten Probanden nur noch Wasser oder kalorienlose Drinks zu sich nehmen. Am Ende hatten alle ihr Gewicht um rund fünf Prozent reduziert und das ohne ihre sonstigen Gewohnheiten zu ändern. Verbannt also am besten alle süßen Drinks aus den eigenen vier Wänden und setzt auf Wasser, ungesüßte Tees und zur Not kalorienlose Softdrinks. Vor allem mit Tee lässt sich toll experimentieren, von kalt bis winterlich warm. Im Idealfall ist dies jedoch nur der erste Schritt hin zu einer generell gesünderen Ernährung.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Keine Antwort zu “Erster Abnehm-Schritt: Das Trinkverhalten ändern”
Trackbacks
Was andere sagen:
  1. […] ändern, wie zum Beispiel sich für Mineralwasser entscheiden, anstatt kalorienreiche Getränken zu trinken, wie Soda oder auch Fruchtsäfte. Um sich bei der Diät besser zu ernähren, gibt es auch […]



Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe