Eine entspannte Haltung beim Abnehmen entwickeln

cc by flickr/ Rick McCharles

cc by flickr/ Rick McCharles

Die meisten setzen sich, wenn es um ihre Figur geht, enorm unter Druck. Doch genau dies, kombiniert mit einer falschen Strategie, führt dazu, dass Abnehmen nur allzu oft sehr schwer ist. Slogans wie „In fünf Tagen zur Bikini-Figur“ setzen nicht nur unrealistische Ziele, sondern erhöhen diesen Druck noch mehr.

In vielen Fällen sagt man sich beim kleinsten Überschreiten des strikten Diät-Plans „Nun ist es auch schon egal!“ und fängt an, wieder ungesund und kalorienreich zu essen. Man sollte also zu Beginn eine möglichst entspannte Haltung zum Abnehmen und damit zum eigenen Körper entwickeln. Wer gesund ein oder zwei Kilo im Monat abnimmt, tut sich bereits etwas Gutes.

Zudem muss man sich klar machen, dass es darum geht, sein Leben lang, sein Gewicht unter Kontrolle zu halten. Also weg mit den utopischen Plänen und temporären Diät-Versprechen, sondern hin zu gesunder Ernährung und einem Sport, der einem Spaß macht, damit man dies auch wirklich die kommenden Jahre durchhalten kann!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe