Ausreichend Schlaf wichtiger Faktor beim Abnehmen

Nein, in diesem Beitrag wird es nicht um die Diät „Schlank im Schlaf“ oder Ähnliches gehen und Freunde des gemütlichen Rumlümmelns dürfen sich auch nicht darüber freuen, dass sie nur viel schlafen brauchen um die überflüssigen Pfunde loszuwerden. Jedoch haben US-Wissenschaftler in einer Studie gezeigt, dass der Schlaf ein durchaus wichtiger Faktor bei unserem Gewicht ist.

Es zeigte sich, dass Menschen, die zwischen sechs bis acht Stunden schlafen, leichter durch eine Ernährungsumstellung und Sport Gewicht verlieren als solche, die zwar ihre Lebensgewohnheiten ändern, dafür aber nicht ausreichend Schlaf finden.

Wer wenig schlafe, versetze den Körper unter Stress und dies führe dazu, dass der normale hormonelle Rhythmus durcheinander gebracht werde. So werde beispielsweise das Stresshormon Cortisol, das zu einer Gewichtszunahme führt, verstärkt produziert. Eine durchgetanzte Nacht bedeute also nicht automatisch, dass man schneller abnimmt. Schlaf ist also ein wichtiger Faktor im Rahmen einer gesunden Lebensweise.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe