Barfuß durchs Leben – Merrell Flux Glove Sport

Merrell FLUX GLOVE SPORT

Merrell FLUX GLOVE SPORT

Manche befürworten es, manche haben eine Abneigung dagegen: barfuß laufen. Doch was kann an der natürlichsten aller Fortbewegungen, die sogar schon unsere Vorfahren Tausende Kilometer durchs Land getragen hat, so falsch sein? Theoretisch nichts, wenn man ein begeisterter Barfuß-Läufer ist und über eine dicke Schicht Hornhaut verfügt. Denn das ständige Laufen mit Schuhen belastet die Knie viel stärker, da das Gewicht dann auf den Fersen liegt, obwohl es normal auf dem Vorder- bzw. Mittelfuß sein müsste. Die Bundeswehr München hat mit Test festgestellt, dass bei Barfuß-Läufern keine Belastungsverletzungen auftreten und die Fußmuskulatur um ein Vielfaches mehr gestärkt wird als bei einem Schuhträger.

Für Leute, die barfuß auf Kieswegen oder auf dem pieksenden Waldboden so ihre Schwierigkeiten haben wurden spezielle Barfuß-Schuhe entwickelt, die eine kaum merkliche Sohle haben und den Fuß trotzdem schützen. So zum Beispiel der Merrell Flux Glove Sport, welcher mit einer 0mm-Höhendifferenz der Sohle von der Ferse zum Fußballen für einen optimalen Bodenkontakt sorgt.

Wir haben den Schuh einmal getestet, weil uns das Thema Barfußlaufen schon länger interessiert und wir außerdem in Vorbereitung für den Berlin-Marathon die Fußmuskulatur so durch die kleinen, ganz alltäglichen Laufeinheiten, die man so im Alltag vollbringt, noch zusätzlich stärken wollen. Wenn man zuerst in den Schuh steigt, ist es schon etwas gewöhnungsbedürftig, da das Gefühl an der Fußsohle wirklich deutlich unterschiedlich zu anderen Schuhen ist und der Fuß auch durch ein ausgeprägtes Fußbett besonders im Mittelfußbereich gestützt wird. Interessanter Weise gewöhnt man sich aber innerhalb von wenigen Minuten daran und will den Schuh eigentlich nicht mehr ausziehen, wiel es so bequem und atmungsaktiv, gerade im Vergleich mit normalen Büroschuhen ist. Vor allem auch das geringe Gewicht fällt auf bzw. man merkt erst einmal, was man sonst so im Alltag am Fuß mit sich herumschleppt, wenn man Businessschuhe trägt.

Damit erst keine fiesen Gerüche entstehen können, gibt es ein integriertes Microfaser-Fußbett, das mit Aegis behandelt ist. Natürlich ist der Merrell Flux Glove Sport zum Schutz des Fußes mit einem 4mm dicken EVA-Mittelsohlenpolster in der Sohle und einer robusten Gummikappe oberhalb der Zehen versehen. Mit Hilfe der Vibram Road Glove Sohle ist der Halt auf jeglichem Untergrund gesichert und auch die verschiedensten Sportarten können damit gemacht werden.

Das Leder kann sich in Kombination mit der Barfuß-Strobel-Konstruktion im Obermaterial perfekt an jeden Fuß anschmiegen und schenkt dem Schuh dadurch einen guten Tragekomfort. Für eine zusätzliche Stabilität des Fußes ist ein integrierter Hinterfußriemen aus Kunstleder vorhanden.

Wenn nötig, kann der Schuh mit kühlem Wasser gewaschen, niedriger Drehzahl geschleudert und dann an der Luft getrocknet werden.
Falls Sie bereits ein Barfuß-Läufer sind und einer werden möchten, wäre solch ein Schuh also genau das Richtige, um der Erde nahe zu sein, die Fußmuskulatur zu stärken und Belastungsschmerzen zu vermeiden.

Wir sind vom Schuh sehr begeistert und können ihn bedingungslos als Freizeitschuh empfehlen. Wer wirklich damit joggen will, sollte sicherstellen, daß mit steigenden Trainingsintervallen der Fuß und die Schienbeinmuskulatur erst an die ungewohnte Belastung gewöhnt wird.
Wir würden den Schuh auch gern ganztägig tragen einfach nur, weil es wirklich ein sehr angenehmes Gefühl am Fuß ist, aber trotz verschiedener Farbvarianten, sind die Schuhe doch so auffälig, daß man sie nicht im Büro tragen kann, d.h. es kommt auf die Firma an. Ein Modell in einer dezenten Farbkombination, also quasi in einer „Undercover“-Ausführung würde sicher nicht nur uns gefallen. Mehr Infos gibts direkt bei www.merrell.com.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe