Strava
Sportgeräte

Kettcar, Gokarts & Co. – Was muss man beim Kauf von Kindertretfahrzeugen beachten?

Pedalbetriebene Kettcars und Go-Karts für Kinder
Kettcars oder Gokarts sind bei kleinen und großen Kindern sehr beliebt. Kettcars sind sogenannte Tretfahrzeuge für Heranwachsende. Diese Kinderfahrzeuge dienen vor allem zum Spaß und zum Lernen. Kinder können durch Kettcars ihre Motorik und die Muskulatur stärken, da sie das Tretfahrzeug selbst bedienen müssen. Gokarts besitzen normalerweise drei oder vier Reifen und sind relativ robust, sodass sie nur schwer umkippen. Sie sind also sicher.

Der Schlüssel zur Auswahl des richtigen Gokarts für Euer Kind liegt darin, das Tretfahrzeug an die Interessen und Fähigkeiten des Kindes anzupassen. Welchen Look wollen sie? Eine lizenzierte Nachbildung eines bestimmten Lieblingsautos oder ein Kettcar, das besonders große Reifen hat. Neben dem Aussehen sind die Leistungsfähigkeiten des Tretfahrzeugs entscheidend. Das Tretfahrzeug muss vor allem zum Alter des Kindes passen. Welche weiteren Funktionen sind wichtig? Im Folgenden wird geklärt, welches Alter zu welchem Modell passt und auf welche Funktionen und Merkmale Ihr besonders achten solltet.

Dinge, auf die Ihr beim Kauf eines Gokarts & Kettcars achten solltet

Bei so vielen Optionen auf dem Markt gibt es eine Reihe von Dingen, auf die Ihr achten müsst, wenn Ihr nach dem perfekten Go-Kart sucht. Während die billigsten Modelle genauso gut aussehen wie die teuersten Varianten, gibt es normalerweise einen Grund, warum sie weniger kosten, und es lohnt sich, die Eigenschaften jedes Go-Karts zu untersuchen, anstatt das billigste Modell zu nehmen.

  • Natürlich ist Sicherheit das Hauptanliegen. Daher solltet Ihr sicherstellen, dass das Go-Kart so konstruiert ist, dass Euer Kind sicher fahren kann. Einige Karts werden mit einer einfachen Handbremse geliefert, um sicherzustellen, dass das vollständige Anhalten und Bremsen so unkompliziert wie möglich ist. Bei vielen Kettcars können Kinder durch Zurücktreten auch die Fahrt verlangsamen und bremsen.
  • Dickere Reifen bieten mehr Grip und mehr Komfort. Ihr solltet vor dem Kauf auch prüfen, wie einfach es ist, Ersatzteile beim Hersteller zu bestellen, wenn bestimmte Komponenten abgenutzt oder beschädigt sind.
  • Die Bauqualität ist ein weiterer Faktor. Der Rahmen eines Go-Karts ist eher robust, wenn er aus klobigen, gut gefertigten Teilen besteht. Besonderes Augenmerk sollte auf die Qualität der Verbindungen gelegt werden. Diese bestimmen, wie gut ein Kart bei einem Unfall hält. Je stärker die Verbindungen, desto sicherer ist ein Kettcar.
  • Alter des Kindes berücksichtigen. Die meisten Hersteller geben ein maximales Gewicht an, das immer eingehalten werden sollte. Viele haben auch eine empfohlene Altersspanne. Ein Überschreiten der maximalen Tragfähigkeit kann dazu führen, dass das Go-Kart an Leistung verliert oder eine Fehlfunktion aufweist. Die Bremsen sind auch nur für diese maximale Größe und Gewicht ausgelegt.
  • Es gibt unzählige verschiedene Arten von Kettcars. Es ist wichtig, dass Ihr ein Tretfahrzeug kauft, das den Interessen und dem Geschmack Eures Kindes entspricht. Schlichte Kettcars sind häufig auch eine gute Wahl, da Ihr so das Design an die Interessen Eures Kindes anpassen könnt, indem Ihr Aufkleber von Lieblings-Cartoon Helden oder TV Stars auf das Kettcar klebt.
  • Das Kettcar sollte auch für die Umgebung und den Zweck und die Anwendung passen. Gerade, wenn man nicht nur auf flachen Asphaltstraßen fährt, sondern im Gelände oder auf bergigem Untergrund müssen die Reifen und Bremsen besonderen Belastungen standhalten.

Das passende Alter für Gokarts zum Treten

Gokart für Alter von 0-2 Jahren

Sehr kleine Kinder entwickeln immer noch ihre motorischen Fähigkeiten und sind daher anfällig für Stürze. Vor diesem Hintergrund ist es eine gute Idee, in ein Kettcar zu investieren, das speziell für diese Altersgruppe entwickelt wurde. Kettcars für 1- und 2-Jährige verfügen über eine Reihe spezieller Funktionen, darunter spezielle Stützsitze, um Stürze zu vermeiden. Viele Kettcars dieser Art sind für den Innenbereich konzipiert, vorzugsweise auf Teppichen. Stellt sicher, dass Ihr die technischen Daten des ausgewählten Tretfahrzeugs überprüft, um sicherzustellen, dass Euer Kind es nicht in ungeeignetem Gelände benutzen darf.

Gokart für Alter von 3-5 Jahren

Mit 3 Jahren haben die meisten Kinder die motorischen Fähigkeiten und Reflexe entwickelt, die erforderlich sind, um ein leistungsfähigeres Fahrzeug zu beherrschen. Kettcars, die für diese Altersgruppe entwickelt wurden, sind größer und etwas robuster in der Bauweise. Diese Kettcars sind in der Lage, Gelände im Freien zu bewältigen, sodass Ihr Kind auf Gras, Kies, Sand und sogar bei robusteren Fahrzeugen – Schlamm – fahren kann. Überprüft anhand der technischen Daten des Gokarts, wie gut es mit dem Gelände in der Nähe zurechtkommt. Viele dieser Modelle haben auch einen weiteren Platz, damit Euer Kind eine Freundin oder Freund mitnehmen kann. So wird der Spaßfaktor noch größer.
Für diese Altersgruppe gibt es eine ganze Reihe von Modellen. Wählt daher die Leistung, die den Fähigkeiten und dem Enthusiasmus Eures Kindes am besten entspricht.

Gokart für Alter von 5-8 Jahren

Mit 5 Jahren können Kinder ein weitaus fortschrittlicheres Kettcar bedienen und fahren. Kettcars, die für diese Altersgruppe entwickelt wurden, können im Freien auf verschiedenen Terrains eingesetzt werden. Viele verfügen über mehrere Gänge, einschließlich Rückwärtsgang.
Für diese Altersgruppe mit ihren fortschrittlichen Reflexen und ihrer Koordination ist es ratsam, sich für ein Kettcar mit mehreren Gängen und Rückwärtsgang zu entscheiden für ein intensiveres und realistischeres Fahrerlebnis.

Beliebte Gokarts und Kettcar Marken

  • BERG Gokarts
    BERG Gokarts gibt es bereits seit 1985. In der damaligen Scheune der Eltern startete Henk van den Berg die Fertigung der ersten BERG Gokarts. Alle seine Freunde wollten dann so ein Gokart fahren und so begann, die Firma nach und nach zu wachsen. Das Besondere der BERG Gokarts ist die hohe Qualität, die hochwertige Verarbeitung und die Liebe zum Detail. Die Firma wuchs stetig weiter und gehört heute zu den beliebtesten Marken, wenn es um Gokarts geht. Die Marke hat zwar ihren Preis, aber die Produkte sind es alle mal wert!
  • Kettler Kettcars
    Die Marke Kettler gibt es bereits seit über 65 Jahren und der Begriff Kettcar, der von Kettler erfunden wurde, steht heute stellvertretend für die Kinder Gokarts, ähnlich wie Tempo ein Synonym für Taschentücher geworden ist. Viele Generationen sind mit den Kettcars der Marke Kettler aufgewachsen. Kettler Gokarts sind robuste und qualitativ hochwertige Modelle, die eine Menge Spaß für Groß und Klein versprechen. Es gibt sogar große Modelle, die auch von Erwachsenen gefahren werden können. So können Papa und Sohn zusammen durch die Gegend düsen und das schöne Wetter genießen. Durch die robuste Bauweise und die hochwertigen Materialien haben die Kettler Gokarts eine lange Haltbarkeit und Lebensdauer. Durch die vielen Jahre an Erfahrung gehört Kettler ebenfalls zu den beliebtesten Marken für Kettcars auf dem Markt.
  • Puky Gokarts
    Puky stellt seit 1960 Gokarts für Kinder her. Neben Gokarts stellt das Unternehmen mittlerweile Laufräder, Dreiräder, Jugendfahrräder, Roller und verschiedene Gokarts-Modelle her. Bei Heranwachsenden ist die Marke Puky besonders beliebt. Dies liegt am schicken Design und der hochwertigen Verarbeitung.
    Sicherheit hat für Puky neben der Bauweise oberste Priorität. Durch gedichtete Kugellager und hochwertige Reifen sind die Gokarts zuverlässig und vor allem sicher. Die Gokarts von Puky halten auch mal eine robuste Fahrweise ab und das Design orientiert sich immer an modernen Trends und Standards.

Inzwischen sind auch zahlreiche asiatische Marken im Bereich der Gokarts unterwegs. Deren Qualität variiert allerdings sehr stark, weshalb wir zum Kauf eines Gokarts von den etablierten Marken raten. Eine große Auswahl an Gokarts aller Preisklassen habe ich aber bei gokart-profi.de gefunden, sodass dort ein guter Vergleich und Marktüberblick über die verschiedenen Hersteller und Gokart-Modelle im Handumdrehen möglich ist.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: