Strava
Fitness Sportgeräte

AirTrack Matten für Zuhause – 3 Modelle im Detail

Was ist eine AirTrack Matte?

Die AirTrack Matte ist vergleichbar mit einer Luftmatratze, nur flacher, länger und breiter und aus festerem Material gefertigt. Genutzt wird diese aufblasbare Gymnastikmatte vorranging in verschiedenen Bodensportarten als eine Art Dämpfung zum Schutz vor Verletzungen.
So werden AirTrack Matten beim Turnen genutzt, um Tricks zu üben und die AirTrack Matte als Abfederung zu haben, falls eine Übung nicht gelingt und es zu einem Sturz kommen sollte.
Eine AirTrackmatte muss vor Gebrauch lediglich aufgeblasen werden und ist schnell einsatzbereit.


Zudem ist eine AirTrack Matte leicht zu transportieren, da sie sehr leicht ist und unaufgeblasen wenig Stauraum benötigt. AirTrack Matten können beliebig aneinandergereiht werden und bilden somit ganze Flächen oder Bahnen zum schonenden Trainieren. Dabei ist die aufblasene Matte zwar ausreichend hart, damits sie einen festen Untergrund bildet, um sich für Sprünge abzudrücken, jedoch auch so weich, dass sie Stürze abfangen kann und Verletzungen vorbeugt.

Zudem kann sie auch für Kinder zum großen Spaß werden, da sie ebenfalls als Trampolin genutzt werden kann. Denn durch die Menge der Luft, die man hereinpumpt, wird der Härtegrad selbst bestimmt. So wird sie auch zur Wasserrutsche im Garten bei gutem Wetter.

Wer die AirTrack Matte Zuhause benutzt, kann also schonend sein Workout, Turnübungen oder Yogaübungen ausführen. Auch hier besteht der Vorteil, dass die Matte durch unterschiedlich intensives Aufpumpen verschiedene Härtegrade erlangt. Denn durch eine weichere Matte kann die Stabilität und die Koordination gut trainiert werden, was besonders für Läufer interessant ist.
Auch in der Physiotherapie oder Rehabilitation findet die AirTrack Matte ihren Einsatz, indem Übungen schonender ausgeführt und somit neu bei einer leichten Instabilität erlernt werden können. Aufgepumpt wird die AirTrack Matte in erster Linie mit einer Luftpumpe, die entweder elektrisch funktioniert oder mit dem Blasebalg. Im Kauf werden passende AirTrack-Pumpen oft auch schon zusammen mit der AirTrackmatte angeboten.

Worauf solltest Du beim Kauf einer AirTrack-Matte achten?

Wenn Du eine AirTrack Matte kaufen möchtest, solltest Du vorher darauf achten, welche Matte für deinen Anwendungsfall ausreichend ist. Möchtest du sie nur für dich nutzen oder brauchst du ein Allroundtalent, daß auch für Kinder einsetzbar ist? Oder brauchst du eine längliche Matte für Turnübungen oder eher ein quadratische AirTrack-Matte für Yogaübungen oder Übungen zu zweit?
Airtrack Matten sind in verschiedenen Preisklassen, Formen und Farben erhältlich. Eine klassiche AirTrack-Matte ist drei Meter lang und einen Meter breit. Günstige AirTrack Matten gibt es schon für etwa 150€ und die besten AirTrack-Matten kosten etwa 400€.
Eine billige AirTrack-Matte muss aber nicht gleich schlecht sein, doch es könnte durch billige Materialien und suboptimale Verarbeitung sein, dass Du dich am Ende ärgerst. Daher sollte beim Kauf unbedingt bedacht werden, wie oft die Airtrack Matte in Benutzung ist und welche Strapazen sie aushalten sollte. Diesen sollte sie natürlich gerecht werden, damit die Airtrack Matte nicht schon nach wenigen Benutzungen ersetzt werden muss.
Praktisch ist es natürlich, wenn eine elektrische Pumpe schon im Preis inbegriffen ist, ansonsten muss auch hier überlegt werden, welche Pumpe der Benutzung gerecht wird. Gerade wenn man Sprünge mit der AirTrack-Matte üben will, sollte man sich zusätzlich ein AirTrack AirBoard kaufen. Diese AirBoards dienen dann als zusätzliches Absprungkissen, daß am Anfang der AirTrack Turnmatte platziert wird.

Kaufempfehlungen für AirTrack-Matten für Zuhause

  • UNTAMED AirTrack Heim Garten Training Set
    Für die Luxus-Komplettausstattung für Zuhause oder den Turnverein wird bei der AirTrack Factory ein ganzes Set an AirTrack-Matten und Zubehör, namens UNTAMED AirTrack Heim Garten Training Set verkauft.
    Geliefert werden fünf Produkte, welche aus drei unterschiedlich großen Matten, einer AirRoll für und einem AirBlock bestehen. So hat man eine gute und umfangreiche Ausrüstung für Zuhause und unterwegs für die tägliche Sporteinheit.
    Die größte Matte ist drei Meter lang, einen Meter breit und zehn Zentimeter hoch, dazu enthalt das Set zwei kleinere AirBoards, welche 60 Zentimeter lang, einen Meter breit und auch zehn Zentimeter hoch sind und wie schon erklärt, für Sprünge genutzt werden kann.
    Dazu ein kommt ein AirBlock, welcher im Gegensatz zu den kleinen Matten zehn Zentimeter höher ist und eine AirRoll von 60 Zentimetern Breite. Insgesamt wiegt das Set durch die vielen verschiedenen Teile 45 kg.
    Die Oberfläche der AirtTack Matten sind mit einem Kreuz versehen, welche die Matte in vier Zonen aufteilt, um beispielsweise Kampsportarten auszuführen, welche eine begrenzte Fläche benötigen. Aufgepumpt sind die AiRtrack Matten innerhalb kürzester Zeit und somit umgehend bereit für die Benutzung.
    Um die Matten zu transportieren sind an den Seiten stabile Henkel angebracht. Eine AirTrack-Luftpumpe ist in diesem Set jedoch nicht inbegriffen.
    Dieses Aitrack-Komplettset gibt es für 1.299€ Euro zu kaufen und gehört damit zu der teureren Variante für Profis oder kleine Vereine. Erfahrungsberichte, Tests oder Kundenrezensionen wurden zu diesem AirTrack-Set bisher aber noch nicht veröffentlicht.
    >>> Mehr Infos zum Set

  • AirTrack Factory AirFloor & AirFloor Home
    Die zweite Airtrack Matte, welche ich vorstellen möchte heißt AirFloor von der AirTrack Factory. Sie ist ganze drei Meter lang, einen Meter breit und zehn cm hoch. Das Gewicht liegt bei 10 kg.
    Geeignet ist sie für Kinder ab sechs Jahren aufwärts und eignet sich durch ihre Größe besonders für Turnübungen, welche trainiert werden müssen. Durch die Federung entsteht dabei durch AirFloor ein sicheres Gefühl unter den Füßen.
    Dieses Modell eignet sich durch seine Größe und Verarbeitung für einen häufigen Gebrauch und wird nicht nur für das Workout Zuhause, sondern auch für Sportvereine und Schulen angeboten. Diese Airtrack Matte wird auch Profis, welche viel Zeit auf dieser Matte verbringen gerecht. Die Kosten für das kleinere AirFloor Home Modell mit drei Metern Länge belaufen sich dabei auf 479 Euro, während der Air Floor auch in anderen Größen und Farben zu kaufen ist. Für den Gebrauch Zuhause sollte jedoch ein drei Quadratmeter große AirTrack Matte ausreichend sein.
    Im Gegensatz zu anderen AirTracks ist der AirFloor sogar mit einer Fünfjahresgarantie erhältlich und wird sogar mit einem Blasebalg geliefert. Für den AirFloor sind auch schon Testberichte, Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte online zu finden. Bei allen Bewertern punktete der AirFloor in Qualität, Design und Funktionalität mit jeweils fünf von fünf Sternen.
    >>> Mehr Infos zur AirTrack Factory AirFloor Home
    >>> Mehr Infos zur AirTrack Factory AirFloor

  • 3. Rolimate AirTrack
    Eine noch etwas günstigeres Alternative ist die Rolimate Airtrack Matte. Verarbeitet ist sie aus PVC-Material mit verstärkten Nähten und eignet sich gut für den regelmäßigen Gebrauch Zuhause, in Fitness- oder Tanzclubs. Dabei sorgt die 0,9 mm PVC Plane dafür, dass die AirTrack Matte auch Tage nach der Befüllung noch verwendet werden kann.
    Sie ist zwei Meter lang, einen Meter breit und zehn cm hoch, wird jedoch auch in anderen Größen und Farben angeboten. Versendet wird die Rolimate inklusive elektrischer Luftpumpe und Reparatur Set, falls die AirTrack Matte ein Loch bekommt oder undicht wird.
    Durch ein blaues Kreuz wird die Matte in vier Zonen aufgeteilt, sodass Sportarten wie Taekwondo durch räumliche Abgrenzungen auf der AirTrack Matte ausgeführt werden können. Das Aufpumpen und Entleeren der Matte dauert auch hier nur wenige Minuten. Dabei lässt sie sich durch seitlich angebrachte Halterungen leicht transportieren und einfach aus- und wieder einklappen. Bewertet wurde Rolimate bei Amazon mit 4,5 von fünf möglichen Sternen und wird für ein gutes Preis- Leistungs-Verhältnis gelobt. Die Rolimate ist für 299€ Euro erhältlich.
    >>> Mehr Infos zur Rolimate AirTrack Matte

Fazit zum Training mit AirTrack Matten

Gerade in Zeiten, wo man nicht in Fitnessclubs oder Turnvereinen trainieren kann, die über professionelle Gymnastikmatten verfügen, bieten AirTrack Matten eine tolle Möglichkeit, auch Zuhause sicher zu trainieren. Dadurch, daß die Härte der Matten beim Befüllen individuell eingestellt werden kann, lassen sich die AirTrack-Matten auch entsprechend anpassen, abhängig davon, ob Kinder oder Erwachsene damit trainieren.
Ein weiterer Vorteil ist, daß die aufblasbaren Turnmatten auch im Garten einfach verwendet werden können oder sogar mit in den Park mitgenommen werden können. Denn unaufgeblasen sind die Matten recht kompakt und werden meist mit praktischen Tragetaschen geliefert.

Wie bei den meisten Sportprodukten sollte man auch bei AirTrack-Matten von billigen Modellen nicht allzuviel erwarten. Für den schnellen Spaß mögen die Modelle unter 200€ ja ausreichen, aber wer auf Qualität setzt, sollte schon mehr investieren und auf etablierte Hersteller wie die AirTrack Factory setzen. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern, die jetzt auf den AirTrack-Trend aufspringen, kann die AirTrack Factory bereits auf 30 Jahre Erfahrung mit aufblasbaren Gymnastikmatten zurückblicken und ist auch Partner vom Deutschen Turnerbund DTB, was ebenfalls für die Qualität der AirTrack Matten spricht.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: