Strava Strava
Gesundheit

Methoden zur dauerhaften Haarentfernung

Entfernen Sie Ihre Körperbehaarung regelmäßig? Dann wissen Sie sicher wie lästig die immer wieder kehrenden Haare sein können. Sie epilieren oder rasieren sich zum Beispiel die Beine, Arme oder den Intimbereich – wunderschön glatt. Wie lange? Nach wenigen Tagen oder Wochen beginnen die Haare wieder zu wachsen. Das ganze Prozedere beginnt von vorne.

Egal welche Altersgruppe, wenn jemand keine Haare an bestimmten Stellen möchte, ist eine ständige Haarentfernung lästig. Eine dauerhafte Haarentfernung ist hier eine optimale Möglichkeit um sich der Haare zu entledigen. An nahezu jeder Körperstelle ist es möglich die Haare zu entfernen. Welche Region ist die gefragteste? Raten Sie. In der Intimzone werden am häufigsten die Haare entfernt.
Es gibt einige Technologien, mit denen eine dauerhafte Haarentfernung möglich ist. Zum Beispiel Licht, Elektroepilation oder Laser.

Was sollten Sie vor einer dauerhaften Haarentfernung wissen? Eine dauerhafte Haarentfernung ist unter Umständen nicht dauerhaft. Es kann, muss nicht, passieren, dass nach einigen Jahren die Haare in leichter Form wieder nachwachsen. Die nachgewachsenen Haare müssen erneut mit einer Methode behandelt werden.

Laser bzw. IPL (Intense Pulsed Light)
Mit Hilfe eines Laserlichts wird eine Wellenlänge durch das Melanin (körpereigener Farbstoff) der Haare in die Haarfollikel geleitet und dort auf 60 C° erhitzt. Die Haarwurzel wird durch die Hitze zerstört. Mehrere Sitzungen sind erforderlich um alle Haare zu entfernen. Wieso sind mehrere Sitzungen erforderlich? Die Lichtquelle kann nur, die in einer aktuell bestimmten Wachstumsphase befindlichen Haare, zerstören. Eine Laserbehandlung ist bei einer medizinischen Kosmetikerin (unbedingt auf die Qualifikation achten) oder einem Dermatologen möglich. Eine Behandlung mit IPL ist in einem Kosmetikstudio oder beim Hautarzt möglich.

Vorteile einer dauerhaften Haarentfernung
• Wenig bis keine Schmerzen
• Deutlich weniger Haare
• Verringerung der Kosten (keine Rasierklingen, keine Ausgaben für Waxing,…)
• Müll sparen
• Keine Hautirritationen mehr
• Streichelglatte Haut
• Mehr Zeit

Nachteile einer dauerhaften Haarentfernung
• Die Hautfarbe beeinflusst das Ergebnis. Der Kontrast zwischen Haut und Haar sollte möglichst groß sein.
• Die Farbe der Haare bestimmt den Erfolg. Je dunkler die Haare, desto vielsprechender Erfolg. Mit dieser Methode können sehr helle Haare nicht entfernt werden.
• Das Ergebnis ist nicht sofort sichtbar. Mehrere Behandlungen sind notwendig.
• Dauerhaft. Zerstörte Haarwurzeln sind dauerhaft verschwunden. Falls sich der Geschmack des Schönheitsideals verändert, sind die Haare dauerhaft weg.

Das Hairless Skin München Studio hat langjährige Erfahrung für dauerhafte Haarentfernung München und berät Sie kompetent. Vier Methoden werden erfolgreich angeboten: Candela Sirius IPS, Candela Alexandrit Laser, Candela NDYAG-Laser und Nadelepilation von OneTec. In der Wilhelmstraße 30 finden Sie die perfekte Methode um dauerhaft Ihre Haare zu entfernen.

Grundsätzlich lassen sich die Methoden bei Männern und Frauen anbieten. Bei Frauen können folgende Bereiche erfolgreich von Haaren befreit werden: Oberlippe, Kinn, Gesicht komplett, Achseln, Brustwarzenhof, Unterarme, Oberarme, Bauchlinie, Pofalte, Intimbereich, Bikinizone, Knie, Unterschenkel, Oberschenkel und Augenbrauen. Auch bei den Männern gibt es viele Bereiche die gelungen enthaart werden können: Bartkorrektur, Hals, Nacken, Hände, Achseln, Unterarme. Oberarme, Brust, Bauch, Rücken, Intimbereich, Gesäß, Pofalte und Augenbrauen.

Lassen Sie sich unbedingt vom kompetenten Team des Hairless Skin München beraten. Für die Beratung wird sich genügend Zeit genommen um alle Fragen zu beantworten. Bei der ausführlichen Besprechung wird Ihr Haar-und Hauttyp bestimmt. Um alle Zweifel aus dem Weg zu räumen, ist eine Probebehandlung möglich. Bei dieser dürfen Sie selbst spüren wie sanft die Methoden sind. Die Beratung und auch die Probebehandlung sind kostenlos.
Das Hairless Skin München benutzt nur die modernste Technik. Der Hersteller Candela ist einer der weltweit führenden Anbieter von IPL und Laser Haarentfernungssystemen. Mit der Nadelepilation von OneTec lässt sich sogar ergrautes Haar dauerhaft entfernen.
Nun beleuchten wir die einzelnen Methoden näher.

Candela Sirius IPS: SWT Methoden (Selected Waveband Technologie)
Diese Methode ist ein High-Tech-System und garantiert maximalen Erfolg. Bei dieser Behandlungsweise ist keine Kühlung der Haut erforderlich. Diese Art kann an jeder Körperregion eingesetzt werden und besitzt eine einmalige Filtertechnologie. Diese garantiert für eine sichere, hautschonende und schmerzarme Anwendung.
Mittels IPL (Lichtimpulsen) werden die Haarwurzeln verödet. Die gefährlichen Wellenlängen (zum Beispiel UV-Licht) werden erfolgreich durch die Filter aufgehalten. Alle Haare, die sich gerade in der Anagenphase befinden, werden erfolgreich verödet und wachsen nicht mehr nach. Bei jeder Behandlung werden circa 10 bis 20 % der Haare verödet.

Candela Alexandrit Laser und Candela NDYAG-Laser: Beide Laser können sehr dunkle Hauttypen vielsprechend zu einer haarfreien Haut verhelfen.
Nadelepilation von OneTec: Wird bei rötlichen oder ergrauten Haaren aussichtsreich verwendet.

Um die letzten Bedenken aus dem Weg zu räumen, vergleichen wir die Methoden der Haarentfernung. Welche Methoden kennen Sie, beziehungsweise haben Sie schon probiert? Waxing? Sugaring? Enthaarungscreme? Rasur? Laser? IPL? Es gibt viele Methoden die ungewünschten Haare zu entfernen, jedoch ist nur die IPL Methode bei Hairless Skin München am sichersten und effektivsten

Effektivität
Dauerhaft effektiv wären nur die IPL Methode oder der Laser. Ein Nachteil des Lasers ist jedoch, dass er nicht nahezu schmerzfrei ist. Die anderen Methoden sind alle nicht dauerhaft.

Schmerzfrei
Komplett schmerzfrei ist keine Methode, jedoch ist die IPL Anwendung nahezu schmerzfrei. Jeder der schon einmal waxen war, weiß welche Schmerzen einem das Waxing bereiten kann. Bei der IPL Methode können Sie sich entspannt hinlegen oder hinsetzen und die sanfte Behandlung genießen.

Hautschutz
Beim Gebrauch von IPL bei Hairless Skin treten keine Hautirritationen oder Infektionen auf. Denken Sie an Ihren letzten Gebrauch von Enthaarungscreme. Die Haut war eventuell angegriffen und gerötet.

Nachbehandlung
Nach eine Anwendung mit IPL ist keine gesonderte Nachbehandlung nötig. Eine Rasur trocknet die Haut unter Umständen aus. Sie müssen die gereizte Haut mit einer speziellen Creme oder Feuchtigkeitscreme pflegen.

Mindestlänge der Haare
Beim Waxing müssen die Haare eine gewisse Mindestlänge haben. Konkret heißt das, dass Sie Ihre Haare mindestens drei Wochen lang wachsen lassen müssen, je nach Haarwachstum. Bei der IPL Methode wird keine Mindestlänge benötigt.

Haar- und Hauttyp
Nahezu alle Haar- und Hauttypen können mit IPL eine seidig glatte Haut erhalten. Dies kann zum Beispiel der Laser nicht.

Fazit: Die IPL Methode für die dauerhafte Haarentfernung Schwabing bei Hairless Skin ist nahezu schmerzfrei und gleicht einer Wellnessbehandlung. Machen Sie sich noch heute einen Termin bei Hairless Skin München in der Wilhelmstraße 30 in München aus und genießen Sie Ihre seidig glatte Haut.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: