Strava
Sportgeräte

Neue Marke: Samsung Sports

cc by wikimedia/ Kenny Louie

cc by wikimedia/ Kenny Louie

Kaum ein Tag, an dem nicht ein neuer Fitness-Tracker, eine entsprechende App oder etwas Ähnliches auf den Markt kommt oder zumindest angekündigt wird. In dieser Woche wurde bekannt, dass auch Samsung in diesen boomenden Bereich einsteigen wird.

Erste Pläne gab es bekanntermaßen bereits, als das südkoreanische Unternehmen sein S Band vorstellte. Das Produkt kam jedoch nicht auf den Markt, weil Samsung mit dem Design und einzelnen Funktionen nicht zufrieden war. Nun hat der Konzern beim US-amerikanischen Marken- und Patentamt die Marke Samsung Sports angemeldet und kündigt damit quasi einen großflächigen Einstieg ins Fitnessgeschäft an.

Wann es soweit sein wird und was genau kommt, ist natürlich noch nicht klar. Die Rede ist bisher sehr allgemein von Zubehör für Smartphones und Tablets, das zur Überwachung von Herzfrequenz, Blutdruck, Laufgeschwindigkeit, Kalorien und Bewegung gedacht ist. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: