Events & Locations Sportbekleidung

Kickstart 2018: Organic recycled performance underwear von SueMe gewinnen

Fotos: SueMe

Da ist er also, der erste Arbeitstag in 2018 und damit auch wieder die Herausforderung, bei einem Bürojob mit vielem Sitzen ausreichend Bewegung zu bekommen und die Beweglichkeit hochzuhalten und sich das Mittagessen zu verdienen.

Sobald sich mein Schlafrythmus angepasst hat, werde ich wieder mit den Sporteinheiten vor dem Büro beginnen. Ich finde, daß man dann viel entspannter im Büro ist und auch den Nachbrenneffekt der Sporteinheit besser nutzen kann, um ein paar Extrakalorien zu verbrennen. Wie ist das bei Euch? Trainiert ihr lieber Morgens oder Abends, oder legt Ihr sogar eine Sportmittagspause ein?

Für den heutigen Motivationsschub habe ich etwas Schönes vom frischen Londoner Label SueMe besorgt, mit dem ihr morgens gleich in den Performance-Modus schlüpfen könnt. SueMe produziert Sportmode aus organischen, recycelbarem Material her, daß aus Pappeln hergestellt wird. Diese „Modal“ genannte Faser ist nicht nur ein nachwachsender Rohstoff, sondern benötigt für die Herstellung auch viel weniger Wasser und Fläche für den Anbau, als beispielsweise Baumwolle. Dazu kommt, daß sich das Material supersoft anfühlt und antibakterielle und geruchshemmende Eigenschaften hat. Zudem haben Langzeittests über drei Jahre ergeben, daß das Material auch nach dieser langen Zeit noch seine Form und Elastizität behält. Performance geht also auch organisch.

Mal abgesehen vom ökologischen Aspekt sind die SueMe Shorts super angenehm zu tragen und für jeden Sport geeignet. An Tag 2 von Kickstart 2018 gibt es für Euch eine von 2 SueMe Tree Trunk Shorts in Eurer Wunschfarbe und Wunschgröße zu gewinnen!

Und so kannst Du eine der Shorts von SueMe gewinnen:
Hinterlasse einen Kommentar auf unserer Facebook-Seite, bei Instagram oder hier unter dem Beitrag und verrate mir, wann Deine perfekte Trainingszeit ist. Bist Du ein Morgenmensch oder Nachtschwärmer, der noch spät Abends im Gym trainiert?

Wenn Du das Gewinnspiel bekannter machst, in dem Du Deine Freunde bei Facebook oder Instagram unter dem Beitrag markierst, den Gewinnspiel-Tweet retweetest oder bei Google +1 gibst oder bei Pinterest repinnst, freue ich mich sehr!
Die Gewinnerin bzw. der Gewinner wird am 9. Januar 2018 um 10.00 Uhr per Zufallsprinzip ermittelt und schriftlich und per Facebook informiert. Viel Glück!

Damit Ihr keine Tagesaktion von #kickstart2018 verpasst, holt Euch am besten den
Sports Insider Newsletter oder folgt mir bei Facebook, Instagram oder Twitter.

Eure Fortschritte und Fragen zum Training könnt Ihr gern auch hier in der neuen Sports Insider Community bei Facebook posten.

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

31 Kommentare

  • Antworten Becker Gudrun 2. Januar 2018 um 13:15

    Ich bin eher der Morgenmensch, aber vor der Arbeit klappt kein Sport, da müssen erst die Kinder für die Schule motiviert werden, meistens lauf ich Mittags oder am frühen Nachmittag

  • Antworten Silvia 2. Januar 2018 um 13:20

    Ich würde gerne meinem Mann – ein Abendsportler – damit eine Freude machen. Bzw. im eine schöne Überraschung.

  • Antworten Anno07 2. Januar 2018 um 13:30

    Ich bin eher abends sportlich aktiv und bewundere immer mit offenem Mund die Menschen, die morgens schon joggen gehen :)

  • Antworten Henrik 2. Januar 2018 um 15:57

    Sport kann immer gemacht werden, egal welche Tageszeit. Aber es bietet sich natürlich morgens gleich am besten an – mit Rad zur Arbeit, 6:30 Uhr schwimmen oder auch zur Arbeit laufen. Je nach Planung ist alles möglich und spaßig.

  • Antworten Raphaela 2. Januar 2018 um 16:07

    Aus Zeitgründen eigentlich immer abends nach der Arbeit

  • Antworten Gerd 2. Januar 2018 um 17:05

    immer früh am Morgen

  • Antworten elen 2. Januar 2018 um 17:55

    ein Morgenmensch

  • Antworten Catrin 2. Januar 2018 um 20:52

    Mein Mann fängt zeitig am Morgen an, Sport zu treiben. Nach der Arbeit ist er meistens zu müde dazu.
    Facebook-Fan bin ich schon länger und werde dort gleich das Gewinnspiel teilen.
    Viel Spaß beim Sporttreiben im neuen Jahr wünscht Catrin

  • Antworten Tomster 3. Januar 2018 um 07:24

    Aus arbeitstechnischen Gründen bin ich eher der Nachtschwärmer und komme erst abends zum Sport

  • Antworten Lars 3. Januar 2018 um 11:59

    Ich trainiere am liebsten Abends, am besten noch in der Dunkelheit.

    LG

  • Antworten Jess 3. Januar 2018 um 20:29

    Eigentlich würde ich von mir behaupten kein Morgenmensch zu sein. ABER: Training geht bei mir bestens ab 5 Uhr in der Früh. Das gibt mir richtig Power für den Tag. Je später ich trainiere, desto schwerer wird auch das Training.

  • Antworten Claudia 4. Januar 2018 um 09:48

    Ich trainiere unter der Woche lieber früh morgens, am Wochenende eher mittags

  • Antworten Stefan Doblinger 4. Januar 2018 um 16:15

    Ich trainiere auch lieber Abends

  • Antworten sergej 4. Januar 2018 um 20:32

    Ich bin eher der Morgenmensch

  • Antworten Markus 4. Januar 2018 um 21:22

    Ich habe das große Glück in der Mittagspause laufen zu können. Trotzdem laufe ich eigentlich an allen Zeiten gleich gerne sobald ich meinen Schweinehund dann überwunden habe.
    Bin aber auch gespannt wie sich die Hose anfühlt. Bei vielen Laufunterhosen finde ich es eher unbequem und einengend.

  • Antworten Katr*n 6. Januar 2018 um 13:41

    Ich gehe gern beim Sonnenuntergang laufen. Die Atmosphäre ist für mich ein zusätzlicher Reiz!

  • Antworten Aljoscha Marcel 7. Januar 2018 um 08:40

    Morgens quasi nach dem Aufstehen. Noch vor dem Frühstück. Da ist der innere Schweinehund noch ganz schlaftrunken und lässt sich am einfachsten überrumpeln.

  • Antworten Barbara L. 8. Januar 2018 um 13:28

    Ich bin definitv ein Morgenmensch. Am Abend werde ich ab 23 Uhr ungenießbar

  • Antworten Michel Stübing 8. Januar 2018 um 14:08

    Sowas von morgenmensch.

  • Antworten Cholla 8. Januar 2018 um 17:09

    der frühe Abend – ideal, um von der Arbeit abzuschalten1

  • Antworten fonso 8. Januar 2018 um 17:33

    Im Sommer vormittags und im Winterhalbjahrnachmittags

  • Antworten Matthias 8. Januar 2018 um 19:27

    ich bin Frühaufsteher, Morgenstund hat Gold im Mund.

  • Antworten sabrina schue. 8. Januar 2018 um 19:46

    Der frühe morgen oder der Vormittag. Leider geht das nicht oft wegen der Arbeit. Aber meine Arbeit als Postbotin ist auch sowas wie Sport – also zwei Fliegen mit einer Klappe ;)

  • Antworten Matthias 8. Januar 2018 um 20:17

    Auf jeden Fall ein Morgenmensch :)

  • Antworten Steffen 8. Januar 2018 um 21:02

    Ich bin abends nach der Arbeit beim Sport

  • Antworten Michael 8. Januar 2018 um 22:05

    ein Morgenmensch

  • Antworten Nadin 8. Januar 2018 um 22:11

    Eher am Nachmittag. Da bin ich fit.
    Morgens geht überhaupt nicht. Bin eine echte Eule. :-)

  • Antworten Didi 9. Januar 2018 um 03:47

    Morgenmensch

  • Antworten Mike 9. Januar 2018 um 07:56

    am liebsten Nach der Arbeit – wenns sein muss mit Stirnlampe

  • Antworten Konstanze 9. Januar 2018 um 21:23

    Ich bin eher ein Vormittagsmensch.

  • Antworten Daniel 14. Januar 2018 um 21:07

    Herzlichen Glückwunsch an Sebastian Drabow (FB) – Du hast die Performance Shorts von SueMe gewonnen! Du bekommst gleich eine Nachricht von mir! Viel Freude damit und vielen Dank an alle fürs Mitmachen! Habt Ihr schon bei der heutigen Aktion mitgemacht? >> https://www.sports-insider.de/28205/kickstart-2018-skins-dnamic-thermal-kit-laufoutfit-gewinnen/

  • Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Bekannt aus: