Strava Strava
Sport

Browserverlauf: Was ich im März 21 noch so gelesen habe

Heute starte ich mal wieder eine neue Rubrik in meinem Blog und freue mich auf Euer Feedback, was Ihr davon haltet. Ab sofort gebe ich einmal im Monat einen kleinen Einblick in meinen Browserverlauf, um spannende Themen und Blogs mit Euch zu teilen, mit denen ich mich – abseits vom Laufen – sonst noch so beschäftigt habe. Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich ja ein offener, sehr neugieriger Mensch und daher vielseitig interessiert, um Neues zu entdecken. Also los gehts mit der Ausgabe Nummer Eins des Browserverlauf!

Angetriggert von ein paar Gesprächen mit Freunden, die mir von ihren verrückten Träumen erzählt haben, die sie wohl häufiger haben, wollte ich einmal die Grundlagen der Traumdeutung verstehen und habe bei Jimmy viele Artikel über klassische Traummotive gefunden.

Esoterisch bleibt es auch beim Thema Kartenlegen. Auch wenn ich nicht so recht daran glauben mag, fasziniert mich das Thema sehr. Statt selbst damit anzufangen, würde ich wohl eher mal eine Stunde mit einem Profi verbringen. Vielleicht ergibt sich das ja mal.

Was ich auch noch nie so richtig verstanden habe, sind ASMR-Videos. Vielleicht liegt es daran, daß ich generell sehr gut mit Stille und Einsamkeit zurechtkomme und andererseits in meinem Leben einfach so viel los ist, daß ich kein Interesse an Geräuschen habe, aber ich kann mir vorstellen, daß man gerade, wenn man allein im Lockdown Zuhause sitzt auch mal Lust darauf hat. Ein absolutes Meisterwerk mit einer großen Überraschung, habe ich hier gefunden. Absolut sehenswert!

Aber kommen wir mal in den Alltag zurück. Denn nach einem Jahr Lockdown habe ich quasi alles, was man essen kann bereits zu oft gegessen, alles im Supermarkt schon zu oft gekauft. Auch kulinarisch macht mich die Monotonie fertig. Mal abgesehen davon, muss ich meine Corona-Kilos mal mit einer richtigen Abnehmstrategie angehen. Vor allem habe ich aber neue Rezepte gesucht und diese leckeren geschmorten Linsen mit Süßkartoffel gefunden. Und habt Ihr schonmal von Shakshuka gehört?

Und jetzt Achtung. Brutaler Themenwechsel. Es geht um Tattoos. Wie oft habe ich schon überlegt, mir eins stechen zu lassen, konnte mich aber nie final für ein Motiv entscheiden und bin somit immer noch eine weiße Leinwand. Über die Jahre bin ich aber immer mehr davon abgerückt, da ich selbst bestimmte Tattoo-Trends absolut begeistert gefeiert habe, die nun total out sind. Da denke ich mir immer, wie es wohl jetzt mit einem Supermanlogo wäre oder einem fetten Tribal oder asiatischen Zeichen auf der Haut? Jedenfalls kann man am Motiv häufig erahnen, wann das Tattoo entstanden ist. Und wie man lesen kann, wird gerade bei Pinterest fleissig nach Inspirationen für Tattoos gesucht, sodass auch jetzt wieder bestimmte Motive absolute Topseller sind.

Und apropos Trend. Auch bei Pflege und Ernährung gibt es ja immer wieder diese Megatrends. Was waren Chiasamen nicht mal trendy und Kokosöl ging auch immer. Aktuell ist ja CBD das Thema Nummer eins, aber was ist eigentlich aus dem guten alten Teebaumöl geworden?

Und dann hat mich auch mal interessiert, was es so an Blogs im Bereich Erotik und Sex gibt. Ich war echt überrascht, was für ein Universum sich da auftut und wie offen manche Leute über ihr Liebesleben schreiben. Und ich meine hier nicht irgendwelche Pornoseiten, sondern wirkliche Blogs, die so wie ich über meine Marathons schreibe über ihre Erfahrungen bei den letzten Liebesnächten schreiben. Aber auch sachlichere Magazinformate habe ich gefunden wie diesen Beitrag von “Nadine – Head of Love” (bester Jobtitel ever, übrigens!) über Slow Sex. Interessant finde ich auch, daß es sogar professionelle und wissenschaftlich fundierte Tutorials gibt, die helfen den Körper und die eigene Sexualität und die des Partners besser zu verstehen.
Was allerdings beim Herumstöbern in diesem Themenfeld nervt, sind die unzähligen unseriösen Spamseiten, die teilweise in den Suchergebnissen teilweise auch unauffällig daherkommen, einen dann aber mit unzähligen Popups und anderem Nervzeugs begrüßen.

Da das Wetter ja nun auch wieder zu luftigerer Kleidung bei Outdoor-Touren führt, habe ich mich noch einmal mit Zecken beschäftigt. Denn einige Wissenschaftler warnen davor, daß Zecken auch den Corona-Virus übertragen könnten. Solange man nicht geimpft ist, sollte man also besonders vorsichtig sein.

Aber jetzt gehts erstmal raus zum Laufen!

Lasst mir doch gern Feedback hier, ob Euch die neue Rubrik interessiert und ob ich mir vielleicht bestimmte Themen einmal für Euch ansehen soll.

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Antworten Jahn von Fitvolution 1. April 2021 um 15:57

    Hi Daniel,
    na das ist doch mal ein wirklich informativer Beitrag! eine wirklich geniale Idee einfach mal den Browserverlauf aufzuschlüsslen.. auf die bin ich bisher auch noch nicht gekommen.
    Das asmr Video habe ich mir direkt mal angeschaut..gar nicht schlecht!

    LG
    Jahn

    • Antworten Daniel 2. April 2021 um 07:42

      Danke für das Feedback, Jahn. Ich dachte mir, daß es vielleicht Jemanden interessiert, womit ich mich sonst noch so beschäftige. Schließlich besteht mein Leben ja nicht zu 24 Stunden aus Sport und Schreiben über Sport. Cheers, Daniel

  • Antworten Barbara 19. Juli 2021 um 11:57

    Hi Daniel,
    ein verspätetes aber sehr herzliches Dankeschön. Ich bin gespannt was du zu berichten hast, wenn du mal von einem Profi die Karten gelegt bekommen hast. Für mich ist Kartenlegen ein Hilfsmittel zur Reflexion. Vielleicht traust du dich ja doch mal selbst an das Thema ran, denn es bleibt auch nach Jahren noch sehr spannend. ;)

    Ich wollte dir nur kurz noch mitteilen, dass sowohl die Adresse von Magnolienherz als auch von Yelloise sich von .de auf .com geändert hat. Die Deeplinks bleiben aber gleich. Wollte es dir nur direkt mitteilen um tote Links zu vermeiden. :)

    Dir wünsche ich nun einen wundervollen Start in die neue Woche und alles Gute.
    Bis demnächst
    Barbara

    • Antworten Daniel 24. Juli 2021 um 14:18

      Hi Barabara, danke für die Rückmeldung. Die Links sind aktualisiert und ja, das Thema bleibt spannend. Vielleicht ergibt sich das ja mal. Würde mich echt interessieren, was meine Karten so sagen. LG, Daniel

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Bekannt aus: