Strava
Sportbekleidung

Mara Hoffman launcht erste Active-Wear-Kollektion

Fotos: Mara Hoffman

Die aus New York stammende Designerin Mara Hoffman, bekannt für ihren lebhaften, farbenfrohen Stil und ihre Liebe für Ethno-Prints, hat nun ihre erste Active-Wear-Linie auf den Markt gebracht. Genau so wie ihre charakteristische Bademode zieren die Fitnessmode und Trainingsaccessoires grafische Muster und knallige Farben.

Stars wie Beyoncé, Jessica Simpson und Rihanna lieben die Kreationen von Mara Hoffmann, die im Jahr 2000 ihr gleichnamiges Label herausgebracht hat, schon lange. Man kann sich aber auch schnell in die lebensbejahenden Designs verlieben. Dass man darin ab sofort auch Sport machen kann, ist ein Grund mehr, um schwach zu werden.

Die Kollektion ist gestern über die offizielle Website der Designerin gelauncht worden. Die Linie bietet Sport Bras, Leggings, Terry Ponchos, Jumpsuits und mehr. Die Teile kosten zwischen 108 und 324 US-Dollar. Hierzulande bekommt man das Label über viele Online-Shops, zum Beispiel Asos oder Net-a-Porter.

mara-hoffman08 mara-hoffman07 mara-hoffman06 mara-hoffman05 mara-hoffman04 mara-hoffman03 mara-hoffman02 mara-hoffman01

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Birgitt 14. Oktober 2019 um 18:40

    Sehr schönes Design. Es ist schade, dass dieses Jahr nicht in Mode ist.

  • Antworten Daniel 15. Oktober 2019 um 21:18

    Hey Birgitt, findest Du? Ich glaube Ethno kann man immer tragen, besonders, wenn es um Yoga geht.

  • Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Bekannt aus: