Strava
Fitness

Wladimir Klitschko plant eigene Fitness-Plattform

Fotos: cc by wikimedia/ Michael Schilling

Profi-Sportler können ihren Job logischerweise nicht ewig machen und müssen sich daher bereits in jüngeren Jahren mit einer Art zweiten Karriere beschäftigen. Auch Boxchampion Wladimir Klitschko arbeitet eifrig an einem zweiten Standbein. Dazu soll in Zukunft offenbar auch ein eigenes Fitness-Portal gehören.

Der jüngere Bruder von Vitali Klitschko arbeitet aktuell an einer Neuausrichtung seiner Klitschko Management Group und will laut Medienberichten in diesem Rahmen noch in diesem Jahr ein Fitness-Programm an den Start bringen, das sich vor allem an Männer richtet, die bereits sportliche Erfahrung haben.

Im Spätherbst soll die Plattform unter dem Namen „Klitschko Body Performance“ gelauncht werden. Offenbar handelt es sich um ein Fitness-Programm, das auf zwölf Wochen angelegt ist und auf den Trainingsplänen von Wladimir Klitschko selbst basiert. Er wird sicherlich auch in den entsprechenden Videos zu sehen sein.

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: