Strava Strava
Laufuhren

Coros Apex 2 im Test: Lohnt es sich das neue Pro Modell zu kaufen?

Der amerikanische Hersteller Coros mischt seit einigen Jahren den Markt der GPS-Sportuhren ordentlich auf. Nun schickt Coros mit der Apex 2 und der Apex 2 Pro zwei neue GPS-Multisportuhren auf den Markt, die etablierten Herstellern wie Garmin, Polar und Suunto deutlich Konkurrenzdruck verschaffen. Denn Coros Sportuhren punkten mit ihrer langen Akkulaufzeit, der Navigation und dem verbesserten GPS – und das zu einem wirklich wettbewerbsfähigen Preis. Mit einem Gewicht von nur rund 53 Gramm sind die Uhren trotz ihrer hohen Leistung kinderleicht und machen sich am Handgelenk kaum bemerkbar. Mit der Apex 2 Pro könnt Ihr sogar Eure Actioncam direkt über das Handgelenk steuern!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Ausstattung der Coros Apex 2 und Apex 2 Pro

Design und Anzeige der Coros Apex
Die Apex 2 weist einen Durchmesser des Gehäuses von etwa 43 Millimetern auf bei einer Höhe von etwa 13 Millimetern. Das Display der Apex 2 ist 1,2 Zoll groß, bei einer Auflösung von rund 240 x 240 Pixeln. 

Die Apex 2 Pro ist mit einem minimal größeren Display ausgestattet. Hier weist das Display einen Durchmesser von 46 Millimetern auf. Die Höhe der Apex 2 Pro beträgt 14 Millimeter. Das LCD-Display ist 1,3 Zoll groß. Die Auflösung bei der Apex 2 Pro beträgt 260 x 260 Pixel. 

Akkulaufzeit der Coros Apex
Die Akkulaufzeiten der Apex 2 und Apex 2 Pro bauen nochmals auf die ihrer Vorgänger auf. Die Apex 2 hält im täglichen Gebrauch 17 Tage durch, bis sie geladen werden muss. Im GPS-Modus hingegen kommt sie auf gute 45 Stunden. Werden alle in der Uhr verbauten Systeme genutzt (GP, GLONASS, Galileo, Beidou, QZSS) wird eine Laufzeit von bis zu 30 Stunden erreicht. Aufgeladen ist die Apex 2 in etwa zwei Stunden.

Die Apex 2 Pro ist mit noch längeren Akkulaufzeiten ausgestattet. Im normalen Uhrenmodus hält sie sogar rund 30 Tage, bis eine erneute Aufladung nötig wird. Im GPS Modus hält die Apex 2 Pro ca. 70 Stunden durch. Werden alle Systeme genutzt kommt sie auf eine Akkuhaltbarkeit von 45 Stunden. Die Ladezeit der Apex 2 Pro beträgt ebenfalls wie bei der Apex 2 etwa zwei Stunden.

Material und Verarbeitung der Coros Apex
Der Hersteller Coros ist bekannt für die Verwendung von hochwertigen Materialien für seine Sportuhren. Die Apex 2 (Pro) sind mit einem kratzfesten Saphierglas ausgestattet, sodass das Display eine lange Haltbarkeit mit sich bringt. Die Lünette und Rückseite der Mulitifunktionsuhr ist aus Titan (Grad 5) gefertigt. Die Seiten der Uhr bestehen aus Kunstoffmaterial, sodass die Uhr ein langlebiges Äußeres aufweist. Die Uhr hat an der Ober- und Unterseite einen Knopf auf der rechten Seite. Das Ziffernblatt der Apex 2 und Apex 2 Pro glänzt durch ein neues Design, sodass sich die Uhren auch mit Handschuhen bedienen lassen.

Fitnessdaten und Trainingsdaten bei der Coros Apex
Die Apex 2 und die Apex 2 Pro sind mit einer vorbildlichen Trainingsaufzeichnung ausgestattet. Während der Trainingsaufzeichnung sammelt die Apex 2 (Pro) mittels Sensoren sämtliche Gesundheitsdaten. Darunter fällt die Aufzeichnung der Herzfrequenz, eine SpO2-Messung und Höhenprofile von Routen.
Weiterhin werten die Uhren das aufgezeichnete Training mittels einer Analyse aus. Spannend ist auch die Auswertung von Trainingsbelastung, Effekten und empfohlenen Erholungszeiten. Reicht die normale Trainingsauswertung nicht aus, kannst du Dir mittels Coros EvoLab noch weitere Gesundheitsdaten anzeigen lassen.

Außerdem zeichnet die Apex 2 (Pro) neben Schritten und Kalorienverbrauch den eigenen Schlaf auf und wertet diesen aus. Hier erhältst Du Daten zu deinen Schlafphasen, der Schlafdauer und Erholung.

Planung von Routen bei der Coros Apex
Punkten können die neuen Modelle von Coros mit ihrer Routenaufzeichnung und Routenführung. Die Apex 2 kann mit zum Download zur Verfügung gestellten Karten ausgestattet werden. Die Apex 2 Pro kommt von Werk bereits mit global vorinstalliertem Kartenmaterial daher. Auch außerhalb erstellte Routen können auf die Apex 2 und die Pro-Version draufgeladen werden. Die Uhren haben einen Speicherplatz von bis zu 10 Routen. Bei der Apex 2 gibt es rund 8 GB Speicherplatz für Kartenmaterial, die Apex 2 Pro ist mit 32 GB verfügbarem Speicher ausgestattet.

Die GPS-Messung ist sehr genau und zum Vorgänger nochmals überarbeitet. Die Routenführung erfolgt zuverlässig. Ein Vorteil sind ebenfalls die verfügbaren Offline-Karten.

Fazit zum Coros Apex 2 Test und den Erfahrungen – Lohnt sich die Apex 2 (Pro) aus 2022?

Preislich liegt die Apex 2 bei rund 480 Euro und die Pro-Version bei rund 100 Euro mehr Aufpreis. Besonders in puncto Akkulaufzeit können die Uhren glänzen und heben sich bei einigen anderen Multifunktionsuhren positiv hervor. Das GPS-Signal ist äußerst präzise. Durch das Titanmaterial ist die Apex 2 und die Apex 2 Pro extrem robust und wetterbeständig. Sie halten Temperaturen von -30 Grad bis 60 Grad Celcius locker aus ohne Schäden aufzuweisen. Durch das robuste Saphierglas bleiben die Uhren dauerhaft kratzfrei.

Die Uhren sind dazu wasserfest, sodass sie selbst in 50 Meter Wassertiefe problemlos funktionieren. Mittels der 24/7 Pulsoxymetrie ermittelt die Uhr, wie viel Sauerstoff sich im Blut befindet. Dadurch kann sie jederzeit die eigene Gesundheit überwachen und Dich warnen, wenn Du besser eine Pause einlegen solltest

Coros bringt mit der Apex 2 und der Pro-Version zwei tolle Uhren auf den Markt, die Herstellern im oberen Preissegment deutlich Konkurrenz schaffen. Durch jahrelange Updates werden den Uhren von Coros immer wieder neue Features verpasst und die Aufrechterhaltung der Software unterstützt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis von Coros ist demnach mehr als positiv zu bewerten.

Coros Apex 2 und Apex 2 Pro kaufen

Die Coros Apex 2 und auch das Pro-Modell gibt es über die offiziellen Vertragshändler von Coros zu kaufen. Am besten schaut man dafür direkt auf der Webseite von Coros nach. Dort bekommt man sie dann natürlich nur zum offiziell empfohlenen Preis von 479€ oder 579€ für das Pro-Modell. Wer bei Amazon schaut, findet auch dort die Apex 2 und auch die Apex 2 Pro und kann mit etwas Glück einen besseren Preis bekommen und die Coros Apex 2 günstig online bestellen. Wie die aktuellen Marktpreise gerade stehen, zeigt wie immer der Preisvergleich unten.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: