Ernährung

Genug trinken

cc by flickr/ Svadilfari

cc by flickr/ Svadilfari

In den letzten Jahren haben Experten eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr stark thematisiert. So sind sich die meisten Experten inzwischen einig, dass ein Mensch pro Tag, wenn er sich nicht anstrengt, gut 1,5 Liter Wasser trinken muss.

Bei Anstrengung wie beispielsweise bei hohen Temperaturen oder wenn man Sport treibt, kann sich diese Menge schnell auf zwei bis drei Liter täglich erhöhen. Wer nicht genau weiß, ob er zu viel oder zu wenig trinkt, dem rät die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) den Gang auf die Waage.

Laut DGSP sollte man sich in diesem Fall morgens und abends wiegen. Wer bei unveränderter Ernährung am Abend weniger wiegt als am Morgen, sollte diesen Unterschied durch genügend Flüssigkeit ausgleichen. Dazu eignen sich am besten Wasser und ungesüßte Tees. Natürlich seien kleine Schwankungen normal. Diese sollten sich jedoch stets im Bereich von unter einem Prozent bewegen. Fragt sich nur, ob die DGSP den Umstand nicht ein bisschen vereinfacht, denn schließlich hängen am Gewicht ja auch noch andere Faktoren…

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

  • Antworten Paul 24. September 2011 um 13:41

    Mit deinem letzten Satz gebe ich dir vollkommen Recht. Wenn die Flasche Wasser auf den Arbeitstisch gestellt wird, sollte eine große Flasche Wasser am Tag nicht mehr das Problem sein. Wenn die Flasche erstmal auf dem Tisch steht und gesehen wird kommt man nicht drum herum, wenn man die Notwendigkeit im (Wasser)trinken erkannt hat. Schließlich schafft es die unsichtbare Schokolade aus dem Büroschränkchen auch immer wieder in unseren Mund, obwohl wir die nicht sehen.

    Go für Aqua!!!! Viele Grüsse, Paul

  • Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Bekannt aus: