Strava
Abnehmen

Übergewichtige Frauen werden seltener schwanger

Fotos: Schwangerschaft | px

Wer schwanger werden möchte, sollte unbedingt ein paar Kilos verlieren. Nein, nicht, weil man dann für Männer attraktiver wird, sondern weil nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen übergewichtige Frauen viel geringere Chancen auf eine Schwangerschaft haben.

Durch das Übergewicht kommt es häufiger zu Unfruchtbarkeit und menstruellen Unregelmäßigkeiten als bei normalgewichtigen Frauen. Die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention weist darauf hin, dass Abnehmen also der beste und günstigste Weg zu einer Schwangerschaft ist.

Wer vier bis zehn Kilo in sechs Monaten abnimmt, erhöht die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden um ganze 80%. Zudem sei dies 60 Mal günstiger als eine Fertilitätsbehandlung. Durch das Abnehmen verringert sich auch die Fehlgeburtenrate von 75 auf 18%!

Alleine schon für das Kind ist es gut, wenn die Mutter sich gut ernährt und sich ausreichend bewegt. Sport erleichtert zudem die Entbindung. Walking, Jogging, Gymnastik oder Schwimmen bei einer Wassertemperatur von 20 bis 33 Grad Celsius sind am besten für werdende Mütter.

Also, wer bald Mami werden möchte, sollte auf sein Gewicht achten!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: