Laufen Laufveranstaltungen

Trailrunning Kalender: Die besten Strecken, Termine und Rennen im Gelände

Trailruning-Events sind herausfordernder als normale Langstreckenläufe. Denn neben der hohen Distanz gibt es auf den Strecken oft auch sehr große Höhenunterschiede, mit denen selbst erfahrene Läufer kämpfen müssen.
Die Belohnung für die Anstrengung beim Trailrunning ist jedoch die wunderschöne Kulisse, die ihr während des Trailsruns genießen könnt. Egal ob die Strecke durch die Berghänge der Alpen oder die Felder Norddeutschlands geht, die Trailrun-Strecken sind immer einzigartig und ein besonderes Erlebnis und werden von den Veranstaltern meist mit viel Sorgfalt zusammengestellt.
Auch 2019 gibt es wieder viele Trailrunning-Termine, bei denen ihr eure Ausdauer und euren Fokus unter Beweis stellen dürft. Daher habe ich einen kleinen Trailrunning-Kalender zusammengestellt und hier seht ihr die Trailruns 2019, die ihr nicht verpassen dürft.

Trailrunning Kalender 2019

Innsbruck Alpine Trailrun Festival – 02. und 04. April 2019
Anfang April beginnt die Trailrun Saison in Österreich. Der Innsbruck Alpine Trailrun geht dieses Jahr in die fünfte Runde und etabliert sich als idealer Einstiegspunkt für die Saison. Der Lauf in den Bergen rund um Innsbruck bietet euch schöne Aussichten der österreichischen Alpen, wartet aber auch mit heftigen Anstiegen auf. Durch die vielen verschiedenen Streckenlängen können sowohl Einsteiger als auch Profis hier alles aus sich herausholen.
15, 25, 42, 65 und sogar 85 Kilometer sind hier die Strecken lang.

Urban Trail Luxembourg – 28. April 2019
Der Urban Trail Luxembourg führt durch das kleine Land zwischen Deutschland und Frankreich. Anders als bei vielen klassischen Trailruns führt hier ein Großteil der Strecke durch die Straßen und sogar durch die Gebäude der Hauptstadt, aber auch die Landschaft bekommt ihr zu sehen.
Kurzstrecken von 900 Metern, 1600 Metern, 13 Kilometern und 18 Kilometern werden hier ebenso angeboten wie Langstrecken mit 27 und 34 Kilometern Länge.

Chiemgau Trail Run – 10. Mai bis 12. Mai 2019
Der junge Chiemgau Trail Run führt euch dieses Jahr zum zweiten Mal quer durch die Landschaften Oberbayerns. Der Chiemsee ist während des Runs fast immer im Blick, das Markenzeichen der Region. Die nördlichen Ausläufer der Alpen sorgen für teilweise heftige Höhenunterschiede.
Es gibt vier verschiedene Strecken die acht, 21, 42 und 60 Kilometer lang sind.

Trails 4 Germany – 12. Mai, 06. Oktober und 13. Oktober 2019
Trails 4 Germany ist einzigartig unter den Trailrun Events. Als einzige Veranstaltung ist sie auf drei verschiedene Orte an drei unterschiedlichen Daten aufgeteilt. Als erstes geht es im Mai zur Talsperre Pöhl im Vogtland, im Oktober geht es dann in Blaubeuren in Schwaben und in Kulmbach in Franken weiter.
Alle Veranstaltungen haben eine zehn Kilometer und 20 Kilometer Strecke anzubieten.

GutsMuths Rennsteiglauf – 18. Mai 2019
Der Rennsteiglauf genießt nicht nur im Osten Deutschlands Kultcharakter, sondern wird seit Jahren auch immer wieder zum Marathon des Jahres gewählt und nach meinem ersten Rennsteig-Marathon im letzten Jahr, verstehe ich auch warum.
Gelaufen wird über den bekanntesten Höhenwanderweg Deutschlands durch die Mittelgebirge Thüringens.  Geboten werden Strecken über den Halbmarathon, die Marathondistanz, aber auch kürzere Wanderungen sind möglich.  Ich habe für dieses Jahr den Rennsteig Supermarathon mit 73,9 Kilometern auf meinem Laufkalender zu stehen.

Stuiben Trailrun – 17. Mai und 18. Mai 2019
In Tirol wird es im Mai stufenlastig. Über 700 Stufen, manche aus natürlichem Stein, andere mit Stahl von Menschenhand platziert, führen euch durch die Tiroler Alpen. Höhepunkt ist der größte Wasserfall Tirols, auch die Berggipfel können sich sehen lassen.
Eine vier Kilometer lange Strecke mit 450 Höhenmetern, eine 12,5 km lange Strecke mit 700 hm und eine 24,2 km lange Strecke mit 1.700 hm warten auf euch.

Lichtenstein Trail Marathon – 31. Mai und 01. Juni 2019
Die fünfte Ausgabe des Lichtenstein Trail Marathon führt euch wieder durch die Schwäbische Alb. Ein Halbmarathon, ein Marathon und eine Downhill-Strecke von drei Kilometern Länge werden angeboten.

Hochkönigman Trail Running Festival – 31. Mai bis 02. Juni 2019
Der Hochkönig in den Berchtesgadener Alpen überzeugt durch Vielfältigkeit. Die Hohen Alpengipfel bieten wunderbare Panoramen, sind jedoch auch sehr anspruchsvoll.
Daher gibt es hier 9,3 Kilometer lange, 24 Kilometer lange, 47 Kilometer lange und 88 Kilometer lange Strecken. Ein Skyrace mit 30 Kilometern Länge und 3.000 Höhenmetern ist auch geplant.

Frankenweglauf – 02. Juni 2019
Der Frankenlaufweg in der Fränkischen Schweiz kann durch die schöne Landschaft der Region überzeugen. Zudem wird das Rennen auf dem Wanderweg „Frankenweg“ ausgetragen, wo es viele Burgen, Höhlen Bäche und weiteres zu sehen gibt.
15 Kilometer, 21,8 Kilometer und 42,2 Kilometer sind die Strecken lang.

Bieler Lauftage – 06. Juni bis 08. Juni 2019
Die Bieler Lauftage halten eigentlich nicht das, was sie versprechen: Du läufst hier nämlich nicht am Tag, sondern nachts.
Eine große Auswahl an Strecken mit 13,5, 21, 56 und 100 Kilometern Länge wartet hier auf dich. Auch Kinder können hier im Kids Run starten. Erkunde die Schweizer Alpen bei Nacht.

Brüder Grimm Lauf – 07. Juni bis 09. Juni 2019
Benannt nach den berühmten deutschen Märchenerzählern. Über drei Tage verteilt müsst ihr hier in fünf Etappen antreten, insgesamt beträgt die Streckenlänge 81,3 Kilometer. Die Atmosphäre ist hier eher entspannt und familiär.

Mozart 100 – 15. Juni 2019
Der Name ist hier Programm: Die 112 Kilometer lange Königsstrecke des Events ist nur für die Trailrunning Elite machbar. Das Salzburger Land liefert eine traumhafte Kulisse für den harten Wettkampf.
Aber auch kürzere Strecken über 9, 21, 32, 42 und 63 Kilometer sind verfügbar. So ist für jede Erfahrungsstufe etwas dabei.

Zugspitz Ultratrail – 14. Juni bis 16. Juni 2019
Der größte deutsche Trailrun ist auch in diesem Jahr wieder eines der Highlights der Saison. Auch hier gibt es ein über 100 Kilometer langes Rennen, das zudem mit 5.400 Höhenmeter aufwartet. Die Zugspitze immer im Blick geht es bei diesem Rennen durch die deutschen Alpen. Kürzere Strecken über 25, 39, 64 und 82 Kilometer gibt es auch hier.

Norfolk Ultra – 22. Juni 2019
Der Norfolk Ultra führt dich nach England und zwar in den Südosten der Insel. Hier geht es relativ flach immer der Küste entlang. Auch kleine, mit Wiesen bewachsene Hügel und alte Schlösser gibt es auf dem Lauf zu sehen. Die Distanz von 100 Kilometern ist nur für Vollprofis etwas.

Mayrhofen Zillertal Ultraks – 22. Juni 2019
Die bekannte Bergrennserie hat sich ja bereits seit 2012 wegen der schönen Trailrunning-Strecken einen Namen gemacht und in diesem Jahr kommt zusätzlich zu den Rennen am Matterhorn und im Engadin auch ein Ultraks in Mayrhofen dazu, wo man im Herzen Tirols die Zillertaler und Tuxer Alpen mit ihren Dreitausendern und deren imposante Naturkulisse erlaufen kann.
Als Distanzen stehen Short (14k), Middle (30,1k) und Long (54,1k) angeboten und auch dort werdet Ihr mich in diesem Jahr am Start sehen!

Stubai Ultratrail – 29. Juni 2019
Der Stubai Ultratrail bietet einen besonderen Streckenverlauf. Von der Großstadt Innsbruck im Tal bis auf den Stubaier Gletscher in 3.150 Meter Höhe verläuft die Strecke. Beim längsten Lauf über 65 Kilometer müssen fast 10.000 Höhenmeter absolviert werden.
Strecken über acht Kilometer, 19 und 35 Kilometer gibt es auch.

Großglockner Ultra Trail – 26. Juli bis 28. Juli 2019
Der höchste Berg Österreichs ist auch der Schauplatz eines der härtesten Rennen der Trailrunning Saison. Hier beträgt die längste Distanz 110 Kilometer, 6.500 Höhenmeter kommen noch dazu. Die Distanz kann auch als Zweierstaffel bewältigt werden. Etwas leichter ist der Großglockner Trail mit 75 Kilometern Länge, dann folgen der Kalsern Tauern Trail mit 50 Kilometern und der Gletscherwelten Trail mit 30 Kilometern Länge.

Walser Trail Challenge – 27. Juli und 28. Juli 2019
Im Kleinwalsertal könnt ihr nicht nur Skifahren, sondern auch zu einem Trailrun antreten. Die Strecken führen hier durch dichte Wälder mit ruhigen Bächen und hohe Berggipfel. Das Event ist hier auf zwei Tage und zwei Varianten aufgeteilt.
Bei der Walser Trail Challenge Pro müssen am Samstag 15 Kilometer und am Sonntag 63 Kilometer, bei der Walser Trail Challenge 15 Kilometer am Samstag und 29 Kilometer am Sonntag absolviert werden.

Dirndltal Extrem Ultramarathon – 02. August und 03. August 2019
Der Dirndltal Extrem Ultramarathon ist keine leichte Angelegenheit. 111 Kilometer ist die Strecke in den österreichischen Alpen lang. Die Aussicht während des Laufs ist atemberaubend, vor dem Lauf steigt am Vorabend eine Pasta-Party.

Pitz Alpine Glacier Trail – 02. August bis 04. August 2019
Heftig ist hier die enorme Höhe, auf der die Läufer für eine lange Distanz laufen müssen. In über 3.000 Metern Höhe müssen hier Höchstleistungen gebracht werden, um die längste Distanz von 105 Kilometern zu überwinden.
Auch 90, 60, 45, 30 und 15 Kilometer lange Strecken gibt es im Pitztal.

Chiemgauer100 – 2. bis 4. August 2019
Beim Chiemgauer100 handelt es sich um einen der ältesten Trailläufe in Deutschland, der in diesem Jahr schon zum 15ten Mal stattfindet.
Gelaufen werden kann im wunderschönen Bergland unweit des Chiemsees entweder über die 100-Kilometer-Distanz oder die 100 Meilen. Erstmals wird in diesem Jahr auch eine verkürzte Distanz von 75km angeboten.

Allgäuer Panorama Ultra Trail – 11. August 2019
Der Allgäuer Panorama Ultra Trail ist in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Trailrunning Events Europas aufgestiegen. Das liegt vor allem an der Einsteigerfreundlichkeit. Die wunderschönen Landschaften des Allgäu sind nicht ganz so anspruchsvoll wie die Hohen Gipfel der Alpen. Sogar einen Kinder Lauf gibt es hier. 5 Kilometer, 18,2 Kilometer, 21,2 Kilometer und 42,2 Kilometer sind auch als Distanz verfügbar. Für Profis gibt es den Lauf mit 69,5 Kilometern Länge.

Mauerweglauf Berlin – 17. August und 18. August 2019
161 Kilometer bzw. 100 Meilen sind schon eine Hausnummer. Deshalb laufen die meisten Teilnehmer hier auch in Staffeln und auch ich hatte das Vergnügen bei einer Mauerweglauf-Staffel dabei zu sein. Zu zweit, zu viert und zu zehnt könnt ihr hier antreten.
Die Strecke folgt der ehemaligen Berliner Mauer und wird genutzt, um den Opfern der Teilung zu gedenken.

Transalpine Run – 31. August 2019
Eines der härtesten, aber auch schönsten Trailrunning-Events ist der Transalpine Run, der in diesem Jahr schon sein fünfzehntes Jubiläum feiert. Gelaufen wird in Zweierteams in acht Tagesetappen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, bis man eine komplette Alpenüberquerung geschafft hat. Fast 300 Kilometer legen die Teams dabei zurück mit fast 30.000 Höhenmetern die an Auf- und Abstiegen bewältigt werden müssen. Ein absolutes Monster, aber auch eine der schönsten Erfahrungen, die man sich als Trailrunner gönnen kann.
Im letzten Jahr wurde zusätzlich der Transalpine Run RUN2 eingeführt, bei dem man lediglich die ersten beiden der insgesamt acht Etappen läuft. Für mich als Flachlandläufer, waren aber auch schon die RUN2 Erfahrungen mehr als überwältigend!

Ring O‘ Fire – 30. August bis 01. September 2019
Es ist gut, dass dieser Lauf in drei Tagesetappen aufgeteilt ist, denn an einem Tag wäre die Distanz wohl nicht machbar. 216 Kilometer geht es hier an der walisischen Küste entlang. Nur etwas für wirkliche Profis.

Karwendelmarsch – 31. August 2019
In Scharnitz läuft man aus Tradition. Der Trailrun hier geht auf eine Tradition der Bergleute zurück, die von den Minen in den Bergen so schnell wie möglich in die verschiedenen Dörfer gelangen wollten. Heute wird mit dem Trailrun an die Tradition erinnert. Eine Strecke über 35 Kilometer und eine über 52 Kilometer gibt es hier.

Aberland Ultra Trail – 21. September 2019
Den Herbst mit seinen vielen Farben könnt ihr im Bayerischen Wald am besten genießen. Der Trailrun in Bodenmais führt euch durch den dichten Bayerischen Wald, der sich zu dieser Zeit in vielen verschiedenen Farben sehen lässt. Höhenmeter kommen hier auch nicht zu kurz, die Alpenausläufer sorgen dafür. 16, 41 und 64 Kilometer sind die Strecken hier lang.

100 km de Millau – 28. September 2019
Es gibt wohl kaum eine schönere Region in Europa als die Provence in Südfrankreich. Die Flusstäler, das warme Klima und die hohen Hügel der Region sind eine Augenweide. Hier geht es über 100 Kilometer durch Frankreich- für den guten Zweck. Mit einer Teilnahme unterstützt du automatisch Kinder in Krankenhäusern.

Altmühltrail – 19. Oktober 2019
Das Altmühltal ist normalerweise eher als Paradies für Radfahrer bekannt. Im Oktober ist es aber auch der Schauplatz für den letzten Termin auf dem Trailrunning Kalender. Über neun oder 27 Kilometer geht es hier durch die wunderschöne Landschaft. Das Besondere am Rennen: Genussstationen, die am Rand der Strecke positioniert sind, bieten lokale Spezialitäten an. Der perfekte Ausklang einer langen Saison.

Eine schöne Übersicht über empfehlenswerte Laufevents 2019 habe ich auch hier gefunden. Habt Ihr auch noch Lieblingsläufe im Gelände, die unbedingt auf diesen Trailrunning-Kalender gehören? Dann schreibt mir per Facebook, Instagram oder hinterlasst einfach einen Kommentar hier unter dem Beitrag! Danke.

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: