Strava Strava
Laufschuhe Sportbekleidung

Die besten und beliebtesten Laufmarken in Deutschland

Wahrscheinlich hast Du eine Lieblingsmarke, wenn es an Dein Laufsport-Outfit geht. Doch bietet Deine Lieblingsmarke tatsächlich die besten Laufsport-Outfits? Wenn Du Qualität nur wegen eines bekannten Markennamen teuer bezahlen musst, ist das nicht einzusehen. Dennoch gilt in der Regel, dass die bekannten Markenhersteller meist die beste Funktionalität und den höchsten Tragekomfort bieten. Allerdings gibt es auch viele neue, coole Marken für Laufbekleidung, die allerdings noch nicht so bekannt sind, um in den Bestenlisten und Rankings für die besten und beliebtesten Laufmarken in Deutschland zu erscheinen.

Interessant ist das Ergebnis einer Markterhebung, die die Sportmagazine Runners World, Mens Health und Womens Health veranlasst haben. Getestet wurden dabei Lauf-Outfits von insgesamt 177 verschiedenen Marken. Diese mussten in 17 Einzel-Disziplinen und 48 Bekleidungs- und Ausrüstungskategorien Format beweisen. Befragt wurden über 7.600 Athleten beider Geschlechter vom Marktforschungsinstitut Statista. 

Es ging zunächst um die praktischen Erfahrungen vom Gelegenheits- oder ambitionierteren Freizeitläufern – und zwar jenseits der blumigen Produktbeschreibungen der Hersteller. Zusätzlich wurden Experten zu ihren Erfahrungen befragt. Uns interessieren hier nur die Ergebnisse, die den Laufsport und Laufsport Bekleidung betreffen. Gestaffelt wurden die Bewertungen in vier Kategorien: Qualität, Funktionalität, Design und Preis. Daraus ergab sich eine Gesamtbewertung. 

Das Ergebnis ist in mehr als einer Hinsicht interessant. Eines sei an dieser Stelle betont: Wir haben es hier mit den vier besten und meistgenannten Herstellern und Laufsportmarken zu tun. Das heißt: Alle sind Sieger dieser Befragung. Doch nur einer kann jeweils die Laufsportmarken-Charts anführen.

Die beste und beliebteste Marke für Laufjacken

Bei den Laufjacken wurden in allen vier Sparten nur von einem Hersteller die vollen fünf Punkte in allen Bewertungs-Disziplinen erreicht: Puma. Trotzdem liegt Puma in der Disziplin Laufjacken nur an Stelle drei. Denn Adidas, obwohl im Preis nicht zufriedenstellend, bietet die meisten Nennungen und die höchste Gesamtpunkzahl bei den Laufjacken. Nike liegt mit der Gesamtpunkzahl und mit den Wertungen in den vier Disziplinen gleichauf, wird aber nicht ganz so oft genannt. 

Die Bewertung bei Asics Laufjacken fällt in der Qualität mit fünf Sternen auf. In den drei anderen Kategorien werden aber jeweils nur vier Punkte erreicht. Adidas und Nike stellen daher im Praxistest zahlreicher befragter Probanden die besten Laufjacken her. Die Investition in eine Laufjacke von Adidas lohnt, auch wenn der Preis für eine Laufjacke mit drei Streifen in der Befragung nicht bei allen gleichermaßen nachvollziehbar war. 

Die beste und beliebteste Marke für Laufhosen

Bei den Laufhosen haben wir einen klaren Sieger: Asics. Dieser Hersteller hat in den Disziplinen Qualität, Funktionalität, Design und Preis jeweils die insgesamt möglichen Punkte abgeräumt. 

Adidas schwächelt auch bei den Laufhosen im Segment Preis erneut mit nur vier Punkten. Tja, Markenqualität muss nicht unbedingt so teuer bezahlt werden wie bei Adidas. Asics bietet günstigere und gleichermaßen gut bewertete Laufhosen. Nike liegt punktemäßig gleichauf mit Adidas. Qualität und Funktionalität können bei den Laufhosen beider Hersteller überzeugen. 

New Balance kann in den Kriterien Design und Preis nicht recht überzeugen, auch wenn Qualität und Funktionalität die volle Punktzahl erreicht haben. Puma taucht unter den vier besten Marken im Segment Laufhosen gar nicht auf. Auch das ist interessant. Doch letzten Endes zählen auch die Passform, Tragekomfort und die Haltbarkeit – und auch diese hier nicht bewerteten Kriterien sollten bei Deiner Kaufentscheidung mit einfließen. 

Die beste und beliebteste Marke für Laufshirts

Mit Laufshirts sind hier T-Shirts bzw. Funktionsshirts für Läufer gemeint. Der klare Sieger in diesem Segment heißt Nike. In allen vier Disziplinen können nur die Laufshirts von Nike die volle Punktzahl erreichen. Die Laufshirts von Asics schwächeln ausgerechnet in Sachen Qualität. Dafür überzeugen sie in den anderen drei Disziplinen mit voller Punktzahl. 

Die Laufshirts von Adidas sind im Design anscheinend nicht attraktiv genug. Hier jedenfalls wurden von vielen Befragten nur vier Punkte vergeben. Daher nimmt Adidas mit seinen Laufshirts unter den vier besten Marken nur Platz drei ein. Konkurrent Puma erreicht in allen vier Disziplinen nur vier Punkte. Das reicht zwar, um unter die vier besten Marken zu kommen, sollte aber zu Verbesserungen im Segment Laufshirts anspornen.

Die beste und beliebteste Marke für Laufleggings und Tights

Bei der Sparte Leggins und Lauftights konnten nur die Produkte von Nike mit höchster Punktzahl überzeugen. Hier stimmte aus Sicht der befragten Läufer und Läuferinnen alles. Offensichtlich hat man bei Nike verstanden, dass Hosen zum Laufen nicht nur bequem, sondern auch von hoher Qualität funktionell, optisch ansprechend und bezahlbar sein sollten. 

Adidas schwächelt erneut beim Kriterium Prei. An Qualität, Funktionalität und Design findet aber kaum jemand etwas auszusetzen. Daher gab es für die Leggins und Tights der Laufsportmarke Adidas in diesen Kategorien jeweils die volle Punktzahl. Teuer ist nicht unbedingt besser. Hohe Qualität ist bei Adidas auf jeden Fall geboten. Konkurrent Puma wurde etwas seltener genannt und schwächelte – ebenso wie Familien-Konkurrent Adidas – im Bewertungs-Segment Preis. 

Die Überraschung in diesem Rennen sind die Laufhosen von Kaffeeröster Tchibo. Platz vier in der Bewertung der besten Lauftights-Marken zu erreichen, ist mehr als achtbar. Tchibo schwächelt aber dennoch in den Segmenten Qualität, Funktionalität und Design. Hier ist offensichtlich der günstige Preis für die Kaufentscheidung wichtiger gewesen als alle anderen Kriterien. 

Das Ergebnis der Befragung lässt auch Rückschlüsse auf die fehlenden Qualitäten anderer, hier nicht benannter Laufsportmarken im Segment „Leggings und Lauftights zu. Billig zu kaufen, lohnt hier wohl nicht.

Die beste und beliebteste Marke für Laufshorts

Sommerlich kurze Laufshorts sollten eigentlich kein Thema für einen versierten Laufartikel-Hersteller darstellen. Und doch fallen hier möglicherweise gerade wegen der geringen Stoffmengen die Ergebnisse am schlechtesten aus. Zwar gibt es auch hier vier Sieger – aber keiner erreicht in allen Segmenten die volle Punktzahl. Das muss erstaunen. Laufshorts scheint keiner so richtig wichtig zu nehmen. Wie man sieht, sieht es auf der Seite der Laufbegeisterten aber anders aus.

Die Laufshorts von Nike überzeugen zwar in Qualität, Funktionalität und Design – aber am Preisfaktor hängen sich viele Käufer auf. Hier werden nur vier Punkte vergeben. Trotzdem stellt Nike im Segment der Laufshorts den Sieger. Gleichauf in der Gesamtpunkzahl liegt Konkurrent Asics. Aber die beliebte Laufsportmarke schwächelt ausgerechnet bei der Qualität. 

Puma bedient in Sachen Funktionalität und Preis offensichtlich nicht die Vorstellungen derer, die Laufshorts tragen. Vier Punkte in beiden Feldern, fünf in den Segmenten Qualität und Design. Eine ansprechende Optik schafft zwar einen Kaufanreiz, ist aber nicht alles. Im Vergleich zur fehlenden Funktionalität können die Faktoren Qualität und Optik nicht mehr als Platz drei ergeben. Das kann die Konkurrenzmarke von Adidas sicher besser. 

Doch hoppla: Adidas liegt bei den Laufshorts „nur“ auf Platz vier. Lediglich das Shorts-Design konnte überzeugen. Qualität, Funktionalität und Preis wurden nur mit vier Punkten belohnt. Das gibt zu denken. Wer nur noch auf die drei weltbekannten Streifen setzt und darüber alles andere vergisst, kann im Segment Laufshorts zwar noch Platz vier unter den Besten belegen – überzeugt in der Summe und im Vergleich aber nicht im erwartbaren Umfang. 

Die beste und beliebteste Marke für Laufschuhe

Die besten und beliebtesten Marken für Laufschuhe wurden in der Studie leider nicht mit erfragt. Allerdings hatten wir selbst zu Jahresbeginn recherchiert und Asics und Brooks als klare Sieger bei den beliebtesten Laufschuhmarken 2021 ausgemacht, auch wenn der beste, beliebteste Laufschuh der adidas Ultraboost geworden ist. Grundsätzlich gilt es aber stark auf die persönlichen Anforderungen zu achten, daher ist anders als bei Laufbekleidung, der die beste Marke für die besten Laufschuhe immer eher eine individuelle Betrachtung.

Fazit zu den besten und beliebtesten Laufmarken Deutschlands

Da die Befragung im August 2021 vorgenommen wurde, gab es inzwischen die Möglichkeit, sich mit dem Segment Laufshorts neu aufzustellen. Schauen wir uns zum guten Schluss noch einmal die Sieger unter den der Siegermarken an. 

Adidas kann nur in Sachen Laufjacken den Siegerkranz an die Wand hängen. Nike hingegen schafft es, bei den Laufshirts, den Lauftights und Leggins sowie bei den Laufshorts den besten der vier Siegerplätze abzustauben. Asics kann nur im Segment Laufhosen den Sieg holen. Außenseiter Tchibo spielt immerhin mit unter den Besten, kann aber nirgends den Gesamtsieg holen. 

Puma muss sich noch nach der Decke strecken, auch wenn der Hersteller in vier von fünf Disziplinen einen der Siegerplätze belegen konnte. New Balance kann im Segment Laufbekleidung nur in der Sparte Laufhosen überzeugen – mit Platz vier unter den vier besten Laufsportmarken.

Die detaillierte Übersicht über die Studienergebnisse kann man sich übrigens hier herunterladen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: