Strava Strava
Laufveranstaltungen Reisen

Laufen auf Rhodos: Die 5 besten Laufrouten und der Rhodos Marathon

Rhodos ist ein wahrer Goldschatz für Läufer, den es für die meisten noch zu entdecken gibt. Trotz unglaublich schöner Lage im Mittelmeer und recht einfacher Erreichbarkeit, verirren sich nur wenige Läufer oder Abenteurer auf die geschichtsträchtige Insel. Tatsächlich haben die meisten Insulaner im Mittelmeer die Läufer bereits früh als Kundschaft für sich entdeckt – vor allem abseits der gängigen Tourismus-Zeiten, denn wer läuft schon gerne im Hochsommer in der prallen Sonne. Eine willkommene zusätzliche Einkommensquelle für die dortige Gastronomie also und Grund genug, wunderschöne Laufrouten am Meer zu erschließen und zu erfinden. Griechenland stieß dennoch erst vor wenigen Jahren hinzu, obwohl das Laufen gerade dort so viel Tradition und Geschichte hat. 

Nun bietet das Land aber mit dem Rhodos-Marathon eine der schönsten Erfahrungen, die man als Läufer in Europa machen kann. Davon abgesehen, gibt es aber auch noch viele traumhafte Laufrouten am Meer, die eine Reise nach Rhodos definitiv wert sind. 

Was erwartet dich beim Rhodos-Marathon?

Auf alle Fälle – Sonne, Wind und Meer! 
Der Rhodos-Marathon ist noch eine recht junge Veranstaltung und existiert noch keine 10 Jahre, meist findet er abseits der größten Touristenzeiten zum Anfang April statt. 
Das will aber nicht unbedingt Schlechtes für dich als Läufer verheißen, denn im April liegen die Temperaturen auf Rhodos bereits zwischen 15°C und 20°C oder mehr. Mit Sonne dazu wird das Ganze eine heiße Angelegenheit, aber auch eine tolle Option, sich nach dem harten Wintertraining mit einem schönen Lauf unter der Frühlingssonne zu belohnen. Der Rhodos-Marathon startet aber auch schon in den frühen Morgenstunden. Kurz nach Sonnenaufgang geht es los. Die Marathonläufer starten dabei um 7:30 Uhr als erste und werden dann gefolgt von den anderen Distanzen. 5km, 10km und der Halbmarathon werden ebenfalls beim Rhodes Marathon angeboten.



Die Route verläuft komplett an der Küstenstraße am Meer und schenkt dir Anblicke und Erinnerungen, von denen du noch lange schwärmen wirst. In der “Golden Hour” läufst du den Strand entlang. Der Wind kühlt ein wenig, kann aber natürlich als störend empfunden werden, wenn er dich bremst. Beim Laufen sollte man unbedingt an gute Sonnencreme und eine Kopfbedeckung denken, falls dann die Sonne im Rennverlauf doch richtig anfängt zu scheinen.

Die Strecke von 42.195m besteht aus zwei Halbmarathon-Runden und startet im Zentrum von Rhodos am Eleftherias-Platz und führt dann über das Eleftherias Tor und Kato Petres wieder zurück in das Zentrum von Rhodos, zum Eleftherias-Platz.

Zu den Distanzen: Es werden die Klassiker geboten, der volle Marathon, Halbmarathon, Viertelmarathon, 10km und 1km für Kinder und Schulkinder. Man trifft dort auch viele deutsche Lauf-Touristen und der Spaß kommt nicht zu kurz. Anders als viele Marathons bei uns, ist der Rhodos-Marathon auch absolut nicht überlaufen. Eine überschaubare Teilnehmerzahl und eine wirklich entspannte Umgebung zeichnen das Event aus. Der Marathon kann also auch ganz entspannt als ruhiger Vorbereitungslauf für ein großes Laufevent in der Heimat genutzt werden. 

Für 45€ ist die Startgebühr auch sehr fair und man bekommt eine schöne Medaille und eine Urkunde. Auch Fotos sind für die Läufer verfügbar.

Laufen auf der Insel Rhodos – die richtige Ausrüstung
Alle folgenden Routen und Trails haben großteils unbekannten Bodenbelag. Oft wechseln sich Wald- oder Sandboden mit Asphalt oder Kies. Empfehlenswert sind also unterschiedliche Laufschuhe, die für den jeweiligen Bodenwechsel geeignet sind – am besten Trailrunning-Schuhe mit leichterem Profil. Auf Rhodos ist es zwar meist wärmer, dennoch darf man das Klima am Meer nicht unterschätzen. Zu leichte Bekleidung in Kombination mit Laufen, Schweiß und starkem Meerwind, kann schnell ungemütlich werden. Daher sollte man immer ein T-Shirt dabei haben und gegebenenfalls eine Kopfbedeckung. Die Sonne ist ebenfalls nicht zu unterschätzen. Sonnencreme ist ein Must-Have und die Läufe sollte man immer auf die frühen Morgenstunden rund um den Sonnenaufgang verlegen. Schatten ist nicht unbedingt immer gegeben und die Hitze hält sich Abends locker noch bis tief in die Dunkelheit. 

Laufen auf Rhodos – die 5 beliebtesten Laufrouten

Die wunderschöne Insel, die von Ruinen aus alten Zeiten, Kunst und Kultur geprägt ist, lässt sich wundervoll laufend erkunden. Die fünf beliebtesten und bekanntesten Routen wollen wir dir nun vorstellen. Gleich vorweg – “Beliebt” heißt auf Rodos nicht “überfüllt”, keine Sorge! 

Lindos Peninsula 
Die absolute Top-Route auf Rhodos, der 3,9km lange Hin-und Rückweg zum Aussichtspunkt auf der Halbinsel Lindos. Eine wunderschöne Route entlang der Küste, sie führt durch eine felsige und eher kahle Landschaft. Am Ende erreicht man ein Kap, an dem sich das Grab von Cleobulus von Lindos befindet, einem der einst sieben Weisen Griechenlands. Gegenüber davon befindet sich Lindos. Es ist wirklich ein herrlicher Aussichtspunkt, von dem man aus die interessante Landschaft betrachten kann. Man sieht die Siedlung und einen Bach, der die beiden Kaps spaltet und sich zwischen den beiden Inseln bildet. Das Zusammenspiel des Wassers mit den Inseln ist wirklich einen Anblick wert!

Lindos – Zata Hill
Diese Strecke ist ca. 7,1km lang und beginnt am Strand von Vlicha. Sie ist definitiv ein Must-See in Rhodos und zu jeder Jahreszeit ein Traum! Zunächst führt sie einen noch über die Hauptstraße in der Provinz, dann geht es schon den Hügel namens Zata hinauf. Vom Hügel aus hat man einen umwerfenden Blick auf das Meer und die Stadt Lindos. Eine sehr markante Sehenswürdigkeit, von der viele Wanderer und Trailrunner berichten, sind die vielen wildlebenden Ziegen, die sich dort tummeln, aber auch die Vielfalt der Vogelarten lockt Tierliebhaber. Knapp 300 Höhenmeter verteilen sich über die Strecke, sie gehört also schon zu den etwas anspruchsvolleren Wegen. Übrigens ist die Strecke kein Rundgang, man kann aber über die Hauptstraße den Rückweg abkürzen. 

Das Schloss von Monolithos 
Ein 8,5km Rundweg mit ca. 300 Höhenmeter führt zum Schloss Monolithos und zurück. Das Schloss wurde auf einem markanten, großen Felsen erbaut, der die Landschaft dominiert und stammt noch aus der Ritterzeit. Es gehört zu den einst vier großen Festungen von Rhodos und ist ein absolutes Highlight. Auch hier wartet wieder eine unfassbar schöne Aussicht auf das Meer – von einem traumhaft schönen Schloss aus, was will man mehr! 
Der Weg führt auch zur kleinen Kirche von Agios Panteleimon und dann über einen Feldweg zum Meer. Kleiner Hinweis: Beim Laufen und Wandern in Rhodos sollte man immer an die Sonne denken. Kurz nach oder während dem Sonnenaufgang ist immer die beste und kühlste Zeit für sportliche Aktivitäten. 

Akramitis-Gipfel
Dieser 8,7km Rundweg führt 500 Höhenmeter hoch hinaus auf den Gipfel von Akramitis. Dabei durchquert man das verborgene Tal von Akramitis, was sich so mystisch anhört, wie es auch tatsächlich ist, dann vorbei an der Agios Ioannis-Kapelle und der Feuerwache, ehe man den Gipfel erreicht. Die Aussicht vom Gipfel ist unbeschreiblich schön, es eröffnen sich Blicke auf das Meer, umliegende Inseln und Berge, die einfach unvergleichlich sind. Obwohl diese Lauf-Strecke so unglaubliche Sehenswürdigkeiten verbirgt, trifft man auch hier nur selten auf andere Menschen. Grundsätzlich ist der Weg für Wanderer leicht schaffbar, allerdings ist es ratsam, sich sämtliche Nebenwege anzusehen. Es wäre zu schade um die vielen Aussichtspunkte, die man sonst verpasst. 

Von Rhodos nach Ialyssos
Eine wunderschöne Route, 12,6km Hin- und Rückweg mit wenig Höhenmetern, die entlang der Küste führt. Zu sehen gibt es viel Meer, schöne Küstenhänge und Wildtiere. Eine zauberhafte, einfache Route zum Laufen, Wandern und Co. Sie führt außerdem an den Touristenstränden Ixia und Ormos Trianta vorbei. Auf dem Rest der Strecke ist man wieder eher für sich. 

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: