Strava
Sportbekleidung

Mango Outlet: Leggings, Sport-BHs und Activewear jetzt neu für Damen

Der Boom der Activewear, der ja nun schon seit einigen Jahren anhält, wurde zuletzt durch die neue Realität von Home Office und Lockdown noch einmal befeuert. Fast alle großen Sportmarken bieten inzwischen deutlich modischere Sportmodekollektionen an oder haben sich mit anderen, jüngeren Marken verbündet, wie beispielsweise adidas mit Ivy Park, um mit den neuen Internetmarken mitzuhalten, wie Fabletics oder Gymshark mitzuhalten.

Aber auch die Modemarken bewegen sich zunehmens mehr auf sportlichen Pfaden, denn schon lange sind die Zeiten vorbei, in denen man eine sportliche Leggings oder einen sytlishen Sport-BH nur im Gym getragen ist. Fast schon als Nachzügler kann man daher Mango bezeichnen, die erst jetzt mit ihrer Activewear-Kollektion für Damen durchstarten.

Dafür, daß sich Mango mit seinen Sport-Leggings, Sport-BHs und Sport-T-Shirts so viel Zeit gelassen hat, ist die Kollektion aber auch richtig schön geworden. Die Kollektion setzt auf sehr natürliche, zurückgenommene Farben, wie Erdtöne, cremiges weiß oder ruhige Nuancen von Grün, wobei die Outfits stets im gleichen Farbton gehalten werden. Dadurch wirken die Sportoutfits sehr hochwertig und elegant.

Sehr schön finde ich auch die farblich passenden Accesoires, wie die Tasche für die Yogamatte, die dann das Outfit komplettieren. Mit Preisen ab 25,99€ für einen Sport-BH und 39,99€ für eine Leggings, ist die Activewear von Mango durchaus bezahlbar.

Wie die Größen ausfallen, ob die Leggings “squatproof” oder durchsichtig sind oder sogar rutschen, müssen aber erst die ersten Tests und Erfahrungsberichte zeigen. Auf den Fotos überzeugt die Kollektion jedenfalls schon mal!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: