Strava Strava
Peloton

Peloton Störung: Gibt es aktuell Probleme oder einen Ausfall bei Peloton?

Wir kennen es alle. Da will man sich gerade zu seinem Lieblings-Instructor aufs Bike schwingen, die Getränke und das Handtuch liegen bereit, Brustgurt und Schuhe sind an – und dann: Nichts!

So wie bei allen Tech-Unternehmen, kann es eben auch bei Peloton einmal zu einer Störung, Problemen oder sogar einem Totalausfall kommen. In der Regel sind aber kleinere Peloton-Störungen möglich, die sich vor allem in einer heruntergedrosselten Bildqualität in den Trainings oder abreißenden Bild- und Tonübertragungen zeigen. Das Wichtigste ist erst einmal Ruhe zu bewahren und es gilt herauszufinden, ob das Problem wirklich bei Peloton liegt oder vielleicht doch am heimischen Setup.

Gibt es aktuell eine Peloton Störung?

Der einfachste Weg, um herauszufinden, ob es gerade ein Problem bei Peloton gibt oder ob es doch am Internet oder einem fehlenden Software-Update auf dem Peloton Bike liegt, ist der Besuch der Status-Seite von Peloton.
Auf dieser Statusseite findet man die verschiedenen Bereiche von der Homepage über die Server für die Trainingsgeräte bis zu den Studios und den Partnerintegrationen mit Strava, Fitbit etc. einzeln aufgelistet und kann sehen, wo es gerade eine Störung gibt. Diese Seite zum checken der Peloton Störungen findet man hier.

Mein Peloton Bike reagiert nicht. Was kann ich tun?

Zunächst ist es immer eine gute Idee, das Gerät erst einmal vom Netz zu nehmen, also vom Strom zu trennen, damit es vollständig herunterfährt. Danach startet man es neu, wobei es wirklich komplett neu hochfährt und nicht nur aus dem Stand-By-Modus erweckt wird. Wichtig zu beachten ist, daß man den Startknopf etwas länger gedrückt halten muss, bis das Peloton Bike sich aus dem komplett ausgeschalteten Zustand aktiviert.
Reagiert das Peloton Bike auch dann noch nicht, sollte man einmal alle Kabelverbindungen überprüfen. Stecken wirklich alle Kabel des Netzteils fest ineinander und sitzt auch der Netzstecker korrekt im Gerät. Dieser kann sich eventuell etwas gelockert haben, ohne das man es bemerkt hat.

Mein Internetsignal auf dem Peloton Bike ist schwach. Was kann ich tun?

Wenn das Internetsignal sehr schwach ist, kann es zu schlechtem Bild oder Ton kommen oder Kurse bleiben komplett stehen oder können erst garnicht geladen werden. In diesem Fall empfiehlt es sich, sich einfach noch einmal erneut mit dem Internet zu verbinden.
Hilft auch das nicht, sollte man einen Geschwindigkeitstest für die Internetverbindung durchführen. Dazu navigiert man sich über anklicken des Bildschirms über die drei Punkte zu den Einstellungen und wählt dort den Menüpunkt “Speed Test”. Mit “Go” startet man anschließend den Speed Test.
Generell sollte das Peloton Bike möglichst nicht zu weit entfernt vom Router stehen und auch nicht zu viele andere Nutzer zeitgleich datenintensive Dienste nutzen. Läuft zum Beispiel noch ein großer Download auf einem Computer, jemand streamt einen Film oder spielt Online auf der Spielekonsole, so reduziert das auch die Geschwindigkeit des Internet auf dem Peloton Bike.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: