Strava Strava
Outdoor

Schlafsack Test: NEMO Riff 30F Daunenschlafsack für Bikepacking und Camping

Der NEMO Riff 30F ist ein schöner Daunenschlafsack für Outdoor-Touren. Der Schlafsack ist bis minus ein Grad Celsius geeignet, hat einen schmalen Schnitt und kann für Bikepacking oder Outdoor-Touren platzsparend verpackt werden. Trotz des leichten Gewichts bietet der NEMO Riff 30F Schlafsack genug Platz und Bewegungsfreiheit und hat eine besondere Polsterung. Das leichte Gewicht eignet sich für eine Bikepacking-Tour. Drei von vier Menschen sind Seitenschläfer.
Durch die Löffel-Form kannst Du auch bequem auf der Seite schlafen. Im Schlafsack haben deine Knie und Ellbogen genügend Platz und Du kannst Dich in der Nacht einfach auf die Seite drehen. Bei einem Standard-Schlafsack in Mumien-Form ist das nicht möglich. Der NEMO Riff 30F bietet Dir verschiedene Features und Funktionen, die für ein Outdoor-Abenteuer hilfreich und nützlich sein können. Ein besonderes Highlight des NEMO Riff 30F ist die atmungsaktive und wasserabweisende Fußbox. Dadurch dringt keine Feuchtigkeit in der Schlafsack. Im Folgenden wird der NEMO Riff 30F Schlafsack näher beschrieben. 

Features und Details des NEMO Riff 30F Daunenschlafsack

Der NEMO Riff 30F ist ein schöner und funktionaler Schlafsack, den Du für verschiedene Outdoor-Aktivitäten verwenden können. In diesem Abschnitt werden einzelne Punkte und Erfahrungen aus dem Test näher beschrieben:

  • Wärme
    Der NEMO Riff 30F ist mit 800er Daunen gefüllt. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist dieser Schlafsack mehr als 100 Gramm leichter. Trotz des geringeren Gewichts, bietet der NEMO Riff 30F genügend Platz und Bewegungsfreiheit. Der Schlafsack ist für Temperaturen bis minus ein Grad geeignet. Du kannst den NEMO Riff 30F also zwischen Frühling und Spätherbst nutzen. Für den Winter ist das Wärmeniveau nicht ausreichend. Für Outdoor-Touren im Winter solltest Du Dir einen anderen Schlafsack holen. Die verwendeten Daunen sind frei von PFC, nachhaltig und hydrophob. 
  • Komfort
    Das Besondere am NEMO Riff 30F ist der Komfort, den der Schlafsack bietet. Durch die großzügigen Abmessungen im oberen und unteren Bereich hast Du im Schlafsack genügend Platz und kannst Dich frei bewegen. Außerdem ist dieser Schlafsack zum Schlafen auf der Seite geeignet. Du kannst problemlos Deine Beine und Ellbogen zur Seite legen oder Dich im Schlaf drehen. Bei Outdoor- und Bikepacking-Touren bist Du den ganzen Tag unterwegs. Erholung, Schlaf und Regeneration sind enorm wichtig, um am nächsten Tag energiegeladen starten zu können. 
  • Gewicht
    Der NEMO Riff 30F eignet sich perfekt für Bikepacking-Touren. Im Vergleich zum Vorgängermodell haben die Hersteller das Gewicht um über 100 Gramm reduziert und wiegt zwischen 920 und 940 Gramm. Damit hat der NEMO Riff 30F ein mittleres Gewicht.
  • Größe des Schlafsacks
    Wie bereits erwähnt, kann der NEMO Riff 30F im Vergleich zum Vorgängermodell kleiner zusammengepackt und besser verstaut werden. In der Tasche ist der NEMO Riff 30F ca. 27 cm lang und hat einen Durchmesser von ca. 17 cm. Mit dieser Größe eignet sich der NEMO Riff 30F perfekt für Bikepacking-Touren. 
  • Design und Funktionen
    Ein weiteres Highlight des NEMO Riff 30F ist die atmungsaktive und wasserabweisende Fußbox. Dadurch bleiben die Füße auch in kalten und feuchten Nächten (Zeltkondensation) trocken und warm. Die Fußbox ist für die Daunen im Inneren des Schlafsacks sehr wichtig. So bildet sich kein Kondenswasser und das Innere bleibt trocken. Weiterhin verfügt der NEMO Riff 30F auch über eine integrierte Nacken-Blende. In warmen Sommernächten kannst Du die Nacken-Blende entfernen, falls es zu warm wird. In kälteren Herbstnächten kann mit der Nacken-Blende Wärme gespeichert werden. 
  • Vielseitige Nutzbarkeit
    Der NEMO Riff 30F Schlafsack hat an den Seiten jeweils kleine Öffnungen, die zur Luftzirkulation dienen. Auf diese Weise kann warme Luft entweichen. Wenn es kälter wird, kannst Du die Reißverschlüsse schließen. So bleibt die Wärme im Schlafsack. Der NEMO Riff 30F besitzt mehrere Reißverschlüsse, die Du in der Nacht öffnen oder schließen kannst. Du solltest beim Einpacken jedoch darauf achten, dass sich die Reißverschlüsse nicht an der Hülle verhaken. Die Reißverschlüsse sind so in den Schlafsack eingenäht, dass keine Luft entweichen kann, wenn die Reißverschlüsse geschlossen sind. Falls Dir die “Kiemen-Reißverschlüsse“ (Thermo Gills) auf Brusthöhe nicht ausreichen, kannst Du in warmen Sommernächten auch den großen Reißverschluss an der Seite öffnen. Die Temperaturregulierung im NEMO Riff 30F ist innovativ und sehr gut. 

    Weiterhin besitzt der NEMO Riff 30F eine kleine Kissentasche. Hier kannst Du für einen besseren Schlafkomfort eine Jacke oder einen Pullover als Kopfkissen verstauen. Die Reißverschlüsse an den Seiten können auch für einen Doppelschlafsack genutzt werden. So kannst Du auch zusammen mit Deinem/r Partner/in im Schlafsack liegen. 

  • Preis-Leistung
    Der Preis für den NEMO Riff 30F ist im Vergleich zu anderen Modellen relativ hoch. Allerdings erhältst Du für den Preis auch viel. Neben den verschiedenen Reißverschlüssen ist der NEMO Riff 30F leicht, einfach zu verstauen und Du kannst auf der Seite schlafen. Außerdem hast Du im Schlafsack genügend Bewegungsfreiheit. 

Fazit zum Schlafsack Test des NEMO Riff 30F Daunenschlafsack für Bikepacking und Camping

Die Marke NEMO bietet den Kunden eine lebenslange Garantie auf den Schlafsack. Der NEMO Riff 30F ist ein innovativer Schlafsack für die Zeit zwischen Frühling und Herbst. Die maximale Temperatur von minus ein Grad Celsius reicht nicht aus für den Winter. Mit ca. 930 Gramm gehört der Schlafsack zwar nicht zu den leichtesten Outdoor-Schlafsäcken auf dem Markt, der NEMO Riff 30F lässt sich aber sehr gut komprimieren und verstauen. Außerdem bietet Dir der NEMO Riff 30F bei Bikepacking-Touren genügend Platz. Für Seitenschläfer und Personen, die gerne etwas mehr Platz benötigen, ist der Schlafsack auch genau das Richtige.

NEMO Riff 30F Daunenschlafsack kaufen
Den Nemo NEMO Riff 30F Daunenschlafsack kann man bei den meisten großen Outdoor-Händlern kaufen und findet auch einige Angebote online in den Outdoor-Shops. Der NEMO Riff 30F Daunenschlafsack kostet 349,99€ und es lassen sich vereinzelt auch mal Sonderangebote finden, bei denen man den Schlafsack etwas günstiger online bekommt. Unser Preisvergleich zeigt die aktuellen Preise der verschiedenen Shops.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: