Mittagspause sportlicher gestalten

cc by flickr/ sfllaw

cc by flickr/ sfllaw

Wie lange Mitarbeiter eines Unternehmens Pause haben, ist natürlich von Betrieb zu Betrieb verschieden. Bekommen manche nur eine halbe Stunde Zeit, erlauben andere Chefs eine Pause von bis zu zwei Stunden. Grundsätzlich kann man sagen, dass immer mehr Vorgesetzte erkennen, wie wichtig Ruhephasen und kleine Auszeiten für das Klima und die Produktivität bei der Arbeit sind.

Eine längere Mittagspause sollte man jedoch nicht nur in der Kantine verbringen. Die Auszeit lässt sich viel kreativer und vor allem sportlicher gestalten. Schon ein kleiner Spaziergang wirkt Wunder, vor allem zwischen einer sitzenden Tätigkeit. Aber auch Walking oder Inline-Skating sind beliebte Alternativen.

In so manch einem Unternehmen hat sich der Sport in der Pause durchgesetzt und es werden sogar gemeinsame Aktivitäten angeboten. So trifft man sich zum Laufen oder zum Volleyball- Spielen. Manchmal wird dies vom Chef sogar gefördert und/oder organisiert. Grundsätzlich kann Bewegung, natürlich je nach der beruflichen Tätigkeit, nie schaden. Sie fördert erwiesenermaßen die Konzentration und beugt Erschöpfung und Leistungstiefs vor.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe