Strava
Abnehmen Ernährung

Kochen: Fett bei Soßen einfach abschöpfen

Für viele Menschen sind Schmorgerichte wie Braten und Co. eine köstliche Angelegenheit, bei der auch gleich eine leckere Sauce entsteht. Diese hat jedoch je nach Fleischsorte meist auch viel Fett. Mit einem kleinen Trick kann man dieses jedoch ohne viel Mühe einfach abnehmen.

Natürlich lässt sich das Fett auch mit einem Löffel abschöpfen, was jedoch mühsam und ziemlich zeitaufwendig ist. Deutlich schneller und einfacher geht dies mit einem Eiswürfel und einem Stück Küchenpapier! Der Eiswürfel kommt in das Küchenkrepp oder alternativ in ein sauberes Tuch. Damit fährt man nun langsam über die Sauce, was dazu führt, dass das Fett erkaltet und fest wird.

Danach lässt es sich einfach abnehmen. Dieses Prinzip greift logischerweise auch, wenn die Sauce am nächsten Tag gegessen wird: Hier ist das Fett bereits kalt und kann direkt herunter genommen werden.

Wer das Fett noch einfacher loswerden will, kann mit einem Fetttrenner arbeiten. Dieses Soßengefäß, daß in den Shops auch als Fettabschöpfer, Fetttrennkanne oder sogar Fettreduzierkanne angeboten wird, arbeitet mit einem ganz einfachen Prinzip. Denn nachdem man den Sud in die Kanne eingefüllt hat, steigt das reine Fett in der Kanne nach oben, während sich der leckere Bratensaft, den man für die Soße braucht unten in der Kanne absetzt.
Der Trick an dieser cleveren Soßenkanne ist, daß der Ausguß unten am Gefäß angesetzt ist und daher die Flüssigkeit vom Boden auf den Teller verteilt wird, während das Fett weiter oben schwimmt.

Solche Fettabscheider gibt es schon recht günstig online für Preise zwischen 10 und 20 Euro.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: