Strava
Ernährung

Slow Juicer Test: Hurom H320N Erfahrungen bei Säften & Smoothies aus dem Testsieger

Hurom H320N test testbericht entsafter saftpresse slow juicer testsieger vergleich elektrisch 3

Hurom Slow Juicer H320N Entsafter im Test – Besser als jede Saftpresse!

Wahrscheinlich habt Ihr es schon mitbekommen, daß ich in meinem Urlaub auf Rhodos zum wahrhaften Saft-Junkie mutiert bin. Jeder Tag endete mit einem Besuch in der kleinen Saftbar RubisCo, wo ich mich durch die Karte der kaltgrepressten Säfte durcharbeitete und auch mit den Betreibern näher ins Gespräch kam. Denn vor allem die Möglichkeiten des professionellen Entsafters haben mich beeindruckt – nicht zuletzt auch die Intensität der frisch hergestellten Ingwer-Shots. Also habe ich mich bei meiner Rückkehr mal ein wenig informiert und bin dann relativ schnell auf den Hurom H320N Slow Juicer gestoßen, der ein ziemlich optimales Gerät zur Entsaftung für den Heimgebrauch zu sein scheint.

Wir haben den Hurom H320N Slow Juicer also gleich getestet und sind begeistert. Er ist leise, leicht zu befüllen, entsaftet jegliche Sorten von Obst und Gemüse und ist unkompliziert zu reinigen. Der beste Entsafter, den wir jemals in der Küche hatten und damit unser Testsieger und den Entsaftern und Slow Juicern. Aber eins nach dem anderen. 

Hurom H320N test testbericht entsafter saftpresse slow juicer testsieger vergleich elektrisch 1

Selbstgemachte, frische Smoothies und Säfte – eine gesunde Alternative zu gekauftem Saft

Smoothies und frisch gepresste Säfte sind reine Vitaminbomben und stärken frisch zubereitet und getrunken das Immunsystem. Sie schützen vor freien Radikalen, die den Zellkern schädigen. Gerade grüne Smoothies mit viel Blattgemüse wie Spinat oder Grünkohl sind besonders gesund, da sie mit ihrem hohen Chlorophyllgehalt den Cholesterinspiegel senken können.
Die süßen Fruchtsmoothies hingegen sind meist sehr kalorienhaltig und ersetzen eine ganze Mahlzeit. Deshalb solltest du deine Säfte gut mischen und nicht nur süße und kalorienhaltige Obstsorten verwenden. Auch weiches Obst schafft der Hurom H-320N besser als andere Geräte. Er verstopft nicht und bekommt auch aus diesem Obst eine gute Menge Saft heraus. Gerne werden auch sogenannte Saftkuren gemacht, um den Körper zu entgiften, das Hautbild zu verbessern und die Verdauung zu fördern. Besonders für das grüne Blattgemüse ist der Hurom H320N geeignet, denn er zerkleinert auch dieses faserfrei und entsaftet es schonend und vitaminreich. Im Gegensatz zu gekauftem Saft, der oft auch mit Zusätzen versehen wird oder aus Konzentraten weniger schonend gewonnen wird, hat man mit einem Slow Juicer die volle Kontrolle über die Zutaten und bekommt absolut frischen und vitaminreichen Saft, da die Entsaftung sehr schonend erfolgt.
Gerade Ingwer-Shots frisch und unverdünnt herstellen zu können, ist für mich ein echtes Highlight für die kommende Erkältungssaison. Denn die frisch gepressten Ingwersäfte haben es wirklich in sich und lassen die enthaltenden Gingerole ihre volle gesundheitsfördernde Wirkung entfalten.

Wer allerdings gedacht hat, daß man mit selbstgemachten Säften Geld sparen kann, wird überrascht sein. Ehrlich gesagt ging es und auch so. Denn gerade wenn man die Säfte nicht verdünnt und hochwertiges Biogemüse oder Obst verwendet, kostet ein Glas frisch gepresster Saft schon richtig Geld. Es ist also klar, warum die Industrie die Supermarkt-Säfte streckt oder das Volumen mit günstigeren Früchten erhöht, wie etwa Banane oder Apfel, die bei fast jedem Fertigsmoothie reichlich enthalten sind.

Trotzdem sind die frisch hergestellten Säfte und Smoothies unheimlich lecker und man findet im beigelegten Rezeptbuch viele Ideen – und auch das Internet ist voll mit tollen Ideen für Säfte und Smoothies.

Hurom H320N test testbericht entsafter saftpresse slow juicer testsieger vergleich elektrisch 2

Einfache Bedienung beim Hurom Slow Juicer H320N

Mit 136mm Breite ist der Trichter des Hurom H320N riesig im Vergleich zu seinen Artgenossen, die meist nur maximal 45mm breite Trichter haben. Äpfel, Birnen und geschälte Orangen passen im Ganzen in den 2 Liter umfassenden Hopper hinein, so dass das lästige Zerkleinern von Obst und Gemüse größtenteils entfällt. Eine ganze Wassermelone passt natürlich nicht ganz hinein und sehr faserige Zutaten wie Staudensellerie solltest du trotzdem etwas zerkleinern und man erleichtert den Entsaftungsvorgang natürlich, wenn man Karotten zumindest einmal zerbricht, bevor man sie in den Entsafter gibt. Denn der zusätzliche Schneidvorgang, den der Hurom Slow Juicer H320N zwar spielend leicht absolviert, verlängert aber den Entsaftungsvorgang. Sogar während des Entsaftens kannst du weiter Obst oder Gemüse nachfüllen und natürlich passt auch mehr in den Trichter hinein, wenn man es zerkleinert. Wir haben meist eine gewisse Grundmenge vorgeschnitten und in den Trichter eingefüllt und dann den Entsaftungsvorgang gestartet und einfach währenddessen weiter Gemüse und Obst vorbereitet und nach und nach durch die kleinere Öffnung während des laufenden Betriebes nachgelegt.

Hinzu kommt, dass der Entsafter extrem leise ist, so dass du dich auch weiter unterhalten kannst oder deine Mitbewohner nicht weckst, wenn du dir bereits am Morgen den ersten Saft zu bereitest. Gerade unsere Kaffeemaschine ist während des Mahlvorganges der Kaffeebohnen ein gefürchtetes Gerät bei den Langschläfern – aber über den Slow Juicer gab es noch keine Beschwerden.

Toll ist der automatische Entsaftungsprozess. Nach dem Einfüllen übernimmt der Hurom H320N den Rest von allein. Der Entsaftungsprozess wird automatisch nach 5 Minuten gestoppt, ohne dass dies extra eingestellt werden muss und du kannst den Saft oder Smoothie über einen praktischen Ausguss in die mitgelieferte Flasche oder direkt ins Glas füllen. Es gibt keine scharfen Klingen oder Messer, so dass das Entsaften und Reinigen auch Kindern gut und sicher gelingt. Für Smoothies gibt es ein grobes Sieb, durch das auch Fruchtfleisch hindurch passiert wird. So wird das Getränk eher sämig. Für flüssigeren Saft wird das feine Sieb empfohlen. Praktisch ist außerdem, den Saft oder Smoothie anschließend mit Joghurt, Nussmilch oder anderen veganen Säften zu verfeinern. Mit einem weiteren speziellen Sieb kannst du sogar Eis herstellen und deinen Gästen anbieten.

Die Anwendung ist also insgesamt absolut Kinderleicht und auch sehr sicher, da das Gerät stoppt, wenn man den Deckel zum großen Einfülltrichter öffnet. Und durch die kleine Öffnung passen keine Kinderhände und auch anderes Verletzungspotenzial wird ausgeschlossen. Selbst beim Reinigen gibt es keine scharfen Elemente, an denen man sich verletzen könnte und durch den einfachen Aufbau bekommt man das auch als weniger technisch Begabter wunderbar auch die Reihe – doch dazu später mehr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hurom Slow Juicer H320N: Hochwertige Verarbeitung, hochwertiger Saft

Der Hurom H320N vereint die Vorteile des bewährten Hurom 300 und des Hurom HZ. So ist der Hurom H320 mit dem robusten Edelstahlsieb ausgestattet, das bereits beim Hurom HZ verarbeitet wurde und sich bewährt hat. Durch besonders langsames und schonendes Entsaften, entsteht weniger Wärme und weniger Oxidation, so dass mehr Inhaltsstoffe im Saft enthalten bleiben.
Sauerstoff und Wärme zerstören die Vitamine und Nährstoffe im Saft leicht. Wir wollen aber gerade in unserem gesunden Getränk möglichst viele dieser Inhaltsstoffe behalten. Der Hurom H320N zeigt hier herausragende Ergebnisse und stellt vitaminreiche Getränke her. Gerade hartes Obst und Gemüse wird mit dem Hurom H320N besser entsaftet und es entsteht mehr Saft als mit vergleichbaren Modellen. Der Trester, also die Reste des entsafteten Obst und Gemüses ist sehr trocken, was ein deutliches Zeichen für die Effektivität des Entsafters ist. 

Das Messer im Trichter zerkleinert auch große Obststücke und entsaftet sie selbstständig, so dass man sich während des Entsaftens anderen Dingen zuwenden kann. Eine Bürste streicht beim Entsaften zusätzlich über das Sieb und mischt dabei die unterschiedlichen Obstsorten zu einem glatten, faserfreien Saft. Die Materialien des Hurom H320N wurden sorgfältig ausgewählt. Gerade Obst- und Gemüse greifen durch ihre enthaltenen Fruchtsäuren das Material an, daher ist es umso wichtiger, dass diese keine giftigen Inhaltsstoffe enthalten. Wer möchte schon beim Herstellen eines gesunden Getränks, Rückstände von Plastik mittrinken? Deshalb hat Hurom auf Edelstahl, Ultem und Tritan gesetzt – alles Materialien, die auch bei Babyflaschen benutzt werden. Die Pressschnecke ist aus Ultem, einem sehr festen Kunststoff, der unempfindlich gegen hohe Temperaturen und besonders leicht ist. Er wird aufgrund seiner besonderen Eigenschaften auch in der Raum- und Luftfahrt eingesetzt. Im Lieferumfang außerdem enthalten sind zwei Siebe, ein grobes und ein feines, die beide aus robustem Edelstahl gefertigt sind. Edelstahl ist hochrein, rostet nicht und wird daher häufig in der Nahrungsmittelindustrie eingesetzt. Er verändert den Geschmack nicht, ist leicht zu reinigen und besonders robust. 
Einige Teile des Hurom H320N sind aus Tritan gefertigt, einem recycelbaren Kunststoff, der sich dadurch auszeichnet, dass er bruchsicher, spülmaschinenfest, leicht und wärmebeständig ist. So ist Hurom mit dem H320N ein rundum hochwertiges und gutes Produkt gelungen, das frische und gesunde Säfte und Smoothies zaubert. 

hurom 8

Leichte Reinigung des Hurom Slow Juicer H320N

Neben der Saftqualität und der Geräte-Lautstärke war die Reinigung eines der Hauptkritierien, warum der Hurom überzeuht hat. Denn wenn man nach einem schnell gezauberten Saft, erstmal eine halbe Stunde putzen muss, besiegelt das ganz schnell das Schicksal eines Küchengerätes und es wird schnell aussortiert.
Aber der Hurom H320N Entsafter ist mit wenigen Handgriffen leicht auseinanderzunehmen, so dass eine saubere Reinigung unkompliziert erfolgen kann. Selbst die Dichtungen sind fest verbaut und fallen beim Reinigen nicht mit den Trester Resten in den Müll. Nach dem Entsorgen des trockenen Tresters kannst du den Hurom H320N komplett auseinandernehmen und die Einzelteile einfach mit Wasser und etwas milder Seife oder Spülmittel abwischen, mit klarem Wasser abwaschen und trocknen und schon ist der Hurom H320N wieder einsatzbereit.
Am besten reinigst du den Entsafter direkt nach der Benutzung, damit die Reste nicht erst antrocknen, dann sind die Teile extrem leicht zu säubern. Selbst die Pressschnecke ist leicht zu reinigen, da sich aufgrund des geschlossenen Unterbodens nichts unter der Schnecke ansammeln kann und auch nach längerem Gebrauch keine unappetitlichen Reste zurückbleiben. Eine mitgelieferte Rosshaarbürste hilft dir bei der Reinigung und kommt auch an die versteckteren Ecken ran.

Wir spülen die Einzelteile einfach direkt nach dem Entsaften kurz unter klarem Wasser in der Spüle und lassen die Teile dann einfach auf einem Küchenhandtuch abtropfen. Dafür braucht man keine 5 Minuten und kann etwas später das Gerät gleich wieder zusammensetzen. Wer noch schneller sein will, muss die Teile halt Abtrocknen.

Hurom H320N test testbericht entsafter saftpresse slow juicer testsieger vergleich elektrisch

Hurom H320N: Ein Gerät für alle Fälle

Mit dem Hurom H320N kannst du hartes Obst und Gemüse, aber auch weiche Früchte und gekochte Beigaben problemlos einfüllen. Die Bürste über dem Sieb mischt die Zutaten gleichmäßig und hilft dabei, feine Fruchtstücke durch das Sieb zu passieren. Mit einem speziellen Sieb kannst du sogar Eis herstellen, so dass du nur noch dieses eine Gerät für alle Zutaten benötigst. Besonders gut hat uns gefallen, dass das lästige Zerkleinern entfällt und du kannst deine Zeit während des Entsaftens für wichtigere Dinge nutzen kannst, zum Beispiel, dich um deine Gäste kümmern. Dank des leisen Betriebs sind Gespräche weiterhin möglich. Der Entsafter erledigt alles allein, du musst nur noch den fertigen Saft oder Smoothie mit dem praktischen Ausgießer in Glas oder Flasche füllen.

Die Reinigung direkt nach dem Entsaften ist besonders leicht, außerdem sind alle Teile spülmaschinenfest. 
Der Hurom 320N ist in verschiedenen Farben erhältlich: schwarz, tiefgrün, titan und weiß und macht optisch in jeder Küche eine gute Figur. Du kannst ihn einfach auf der Arbeitsfläche stehen lassen, denn er sieht wirklich gut aus. 

Der Hersteller bietet eine Garantie von 10 Jahren auf den Motor und 2 Jahre auf alle anderen Teile an, sofern der Hurom H320N direkt beim Fachhändler oder Hersteller gekauft wird. Auch wenn der Hurom H320N sicher etwas teurer ist als manch anderer Entsafter, wirst du mit diesem Gerät vollkommen zufrieden sein. Seine Verarbeitung ist sehr hochwertig und mit BPA-freien Materialien, so dass du ein langlebiges Produkt kaufst, mit dem du deiner Gesundheit etwas Gutes tust. Wir sind jedenfalls begeistert und bei Instagram wirst Du bestimmt noch die eine oder andere Rezeptidee von uns bekommen.

Hurom H320N Slow Juicer kaufen

Du kannst den Hurom 320N und andere Entsafter und Slow Juicer von Hurom ganz bequem bei Amazon bestellen. Mein persönlicher Tipp ist aber, direkt bei Hurom zu bestellen. Denn mit dem Hurom Gutschein Code ACEVENT10 bekommst Du alle Geräte 10% günstiger bei Hurom. Daher starte am besten gleich Deine Bestellung, solange der Gutscheincode noch gültig ist.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt die Sports Insider App herunterladen:
Bekannt aus:
de_DEGerman