Für jede Frau der passende BH

Für jede Frau gibt es ihn, den passenden BH. Bei der Auswahl dieses nützlichen Wäschestückes kann allerdings nicht nur modisch so einiges schief gehen. Modisch vom eigenen Geschmack abhängig, macht jedoch jede zweite Frau Fehler bei der Auswahl der passenden Größe. BHs von Sistersurprise.de bestechen durch eine modische Optik, sowie einen komfortablen Sitz.

Wie ermittle ich meine richtige Körbchengröße?
Zum ermitteln ihrer genauen Körbchengröße messen sie zuerst ihren Unterbrustumfang, dann den Brustumfang an seinem breitesten Punkt. Die Cupgröße ist die Differenz zwischen Unterbrustweite und Brustumfang. Haben sie beispielsweise eine Differenz von 12-14 cm ermittelt, so haben sie Cupgröße A, Körbchengröße B hingegen haben sie bei einer Differenz von 14-16 cm; nach diesem Schema sind alle weiteren Cupgrößen eingeteilt. Die Unterbrustweite wird in 5er Schritten berechnet. Bei einem Unterbrustumfang von 68-72 cm benötigen sie Größe 70, mit 73-78 cm die Größe 75 usw.

Welche Kriterien muss der richtig passende BH erfüllen?
Der BH sollte vor dem Kauf immer anprobiert werden. Auch wenn sie ihre BH-Größe im Vorfeld sorgfältig gemessen haben, so ist doch jede Brust unterschiedlich geformt. Die Abstände zwischen den Brüsten sin bei den einen größer als bei den anderen der Brustansatz kann höher oder tiefer liegen. Der Bügel des BHs sollte die untere Brust völlig umschließen. Sticht der Bügel in die Achsel, ist das gewählte Modell zu groß, beim Einstechen in die Brust hingegen zu klein.
Außerdem sollte der Bügel sowie das Mittelteil flach am Körper anliegen, sodass noch zwei Finger leicht darunter zu schieben sind.
Auch auf das Rückenteil kommt es an. Dies sollte immer waagerecht und parallel zum Vorderteil verlaufen. Bildet das Rückenteil ein V, ist die zu tragende Last zu schwer für diesen BH und die Wahl einer anderen Größe ist zwingend erforderlich. Außerdem empfiehlt es sich, Büstenhalter mit Breiteren Rückenbändern und Trägern zu wählen, wenn man ein größeres Körbchen hat.
Die Träger des BHs dürfen, so wie alle anderen Teile auch, nie einschneiden oder lose herab rutschen. Das Einschneiden des BHs kann nicht nur schmerzhaft werden, sondern ist auch ein Zeichen dafür, dass dieser zu klein ist. Weiter sollten die Träger nie zu eng enggezogen werden.
Das Körbchen sollte die Brust ganz umfassen. Ein herausquellen der Brust deutet darauf hin, dass der BH zu klein ist, Leerräume, dass dieser zu groß ist.

Den passenden BH zu finden ist nicht schwer und bedarf oft nur kurzer Suche. Der richtig sitzende BH trägt sich nicht nur angenehmer, sondern ist auch eine Wohltat für ihren Rücken.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe