Heineken nimmt uns mit auf eine Reise

Jeder Bierliebhaber kennt den Unterschied – qualitativ hochwertige Biere sind nicht durch andere zu ersetzen. Hat man erst einmal „sein“ Lieblingsbier entdeckt, so wird man sich nicht durch andere Dinge von ihm ablenken lassen. Diese Theorie stimmt auch mit dem neuen Heineken-Video überein, auf das im Folgenden näher eingegangen wird.

Die Hauptperson des Videos hat im fernen Osten durch Zufall das „Heineken“ Bier entdeckt und zahlt dafür eine Unmenge an Geld, um es endlich genießen zu dürfen. Für den Transport steckt der Mann die Flaschen einer Ziege zu, die mit diesen jedoch das Weite sucht: der Mann erkennt die Gefahr und versucht mit allen Mitteln, die Ziege einzuholen. Dabei stößt er auf diverse Hindernisse (…), die ihn jedoch nicht davon abhalten, der Ziege zu folgen. Letztendlich gelingt es ihm, die Ziege einzuholen und kann das „Heineken“ Bier mit einem Freund in Ruhe genießen – die Mühe war es also wert.

Was bei diesem Video zum Ausdruck kommt, ist die Tatsache, dass das „Heineken“ Bier etwas so Besonderes darstellt, um das es sich zu kämpfen lohnt. Jegliche Hindernisse werden überwunden, die Hauptperson steht ungewollt mehrfach im Mittelpunkt und führt die an ihn erwarteten Aufgaben aus, um zügig der Ziege wieder folgen zu können. Nur dem Ehrgeiz des Mannes ist es zu verdanken, dass er am Ende sein Lieblingsbier noch zu fassen bekommt und es genießen darf.

Übertragen auf den Alltag kann man folgenden Schluss ziehen: Aufgrund der Einzigartigkeit des „Heineken“ Bieres lässt es sich durch keinerlei andere Biere ersetzen. Sollte das Bier nur durch verschiedene Umstände zu erreichen sein, ist es sinnvoll, diese Situationen zu bewältigen, um zum Schluss das Bier in Ruhe genießen zu können!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe