Die Kohlsuppen Diät – Wundermittel?

Eigentlich ist es ja schon traurig, so kurz vor Weihnachten über Diäten zu schreiben. Schließlich will man nicht fasten, sondern festen: mit Lebkuchen, mit Braten, mit üppigen Saucen, mit Glühwein und dieser verboten köstlichen Schokolade von Lindt, in der sich Zimt und eine überaus knusprige Mandel verbirgt. Aber die Pfunde müssen trotzdem runter – es hilft nichts!
Was läge da näher, als zu einem Wundermittel zu greifen, mit dem die Speckröllchen ganz schnell wegschmelzen, damit man wieder zu den schönen Dingen des Lebens greifen kann.

Hier liegt schon die erste Gefahr! Denn beim Abnehmen hilft dauerhaft nur eine Ernährungsumstellung. Also auf Wiedersehen, Lindt-Weihnachtsschokolade? Nein, nur die ganze Tafel sollte es nicht sein!
Zurück zur magischen Kohlsuppe. Prinzipiell ist eine Kohlsuppe ein gesundes Nahrungsmittel, und wenn sie gut zubereitet ist, schmeckt sie auch. Aber tagelang hauptsächlich Kohlsuppe essen? Das schaffen nur die ganz Willensstarken. Ein Wundermittel ist die Kohlsuppe natürlich auch nicht. Es gibt keine speziellen Nahrungsmittel, die das Fett „wegschmelzen“ lassen. Abnehmen kann man nur, indem man weniger Kalorien zu sich nimmt, als vom Körper verbraucht werden. Also in dem man weniger kalorienreiche Nahrungsmittel isst, und durch Sport den Kalorienverbrauch erhöht.

Die Kohlsuppen Diät bietet kalorienarme Ernährung, und verwendet viel Gemüse und Obst. Das ist ein Plus. Der Nachteil ist, dass es sich bei dieser Diät letztendlich nicht um eine Ernährungsumstellung handelt, sondern um einen Sonderzustand, der irgend wann wieder auf Normal gestellt wird. Dazu kommt, das Kohlsuppe für Menschen mit einem empfindlichen Verdauungssystem einige Gewöhnung erfordert.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
2 Antworten zu “Die Kohlsuppen Diät – Wundermittel?”
  1. Wolfgang Heidkamp sagt:

    Wie du richtig schreibst, ist die Kohlsuppe gewöhnungsbedürftig. Ich bessere Erfahrungen mit einer klaren Gemüsesuppe und etwas Reis dazu gemacht.
    Ich habe damit pro Woche 1kg abgenommen.

  2. Daniel sagt:

    Hallo Wolfgang, ich denke das man einfach verschiedene Suppenarten durchkombinieren sollte, damit es möglichst abwechslungsreich bleibt. Wenn man nur Kohlsuppe ist, wird es zu schnell eintönig und man bricht schlimmstenfalls die Diät ab.

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe