Fünf Tipps gegen lästige Heißhunger-Attacken

Wer kennt das nicht? Eigentlich sollte man satt sein und man war ja den  ganzen Tag auch so brav in Sachen gesunder Ernährung, da überkommt es einen plötzlich, die Lust hemmungslos zu essen. Am liebsten würde man so schnell es geht sich eine ganze Tafel Schokolade reinstopfen. Was kann man tun gegen solche gefürchteten Heißhunger-Attacken, die einem ganz schnell das Abnehmen und auch die Laune versauen können?

Hier also heute von uns fünf Tipps, wie man Heißhunger vermeiden kann:

1. Sobald sich das kleinste Anzeichen von Heißhunger nähert, erst einmal ein großes Glas Wasser trinken. Schon nach 30 Sekunden kann die Attacke vorbei sein, da der Magen sich wieder gefüllt hat. Wer täglich an die 2 bis 3 Liter trinkt (am besten Wasser und ungesüßte Tees) vermeidet Heißhunger-Attacken zum Teil ganz, da der Magen stets etwas zu tun hat und gefüllt ist.

2. Immer darauf achten, dass man genug und vor allem regelmäßig isst. Wer das Frühstück auslässt, muss tagsüber schon mit Heißhunger rechnen. Je nach Typ drei feste Mahlzeiten oder fünf kleine einplanen, damit der Magen immer ausreichend gefüllt ist und der Blutzuckerspiegel nicht in den Keller sinkt. Auch Obst wirkt in letzterem Fall wahre Wunder!

3. Akupressur kann Heißhunger zügeln. Drücken Sie circa 20 Sekunden auf die Mulde zwischen Nase und Mund. Dieser Akupressur-Punkt steuert das Esszentrum des Gehirns.

4. Zähne putzen gegen Heißhunger. Nach dem Zähneputzen haben doch wohl die wenigsten Lust etwas zu essen, denn danach schmeckt alles erst einmal eklig. Grund dafür ist, dass die Geschmacksknospen alle voll und ganz mit dem Minz-Geschmack zu tun haben und man so die Lust auf essen kurzzeitig verliert.

5. Kaugummi kauen hat im Prizip den selben Effekt wie Zähne putzen, nur, dass dabei zusätzlich noch die Kaumuskulatur beschäftigt ist und dem Körper Essen vorgegaukelt wird.

Merken

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe