Fett durch Einkaufen mit Kreditkarte?

Mit welchen Zusammenhängen uns Forscher immer wieder überraschen! ;-) Da werden Dinge untersucht, auf die wir im Leben nicht kommen würden. US-Forscher wollen nun herausgefunden haben, dass, wer vor allem mit Kredit- und EC-Karte zahlt, ungesünder und fetter einkauft. Macht Plastikgeld also dick?

Für die Studie wurde das Einkaufverhalten von 1.000 US-Haushalte über sechs Monate lang begleitet. Dabei zeigte sich, dass diejenigen, die mit Kreditkarte bezahlten ungesündere Produkte wählten als die, die mit Bargeld einkauften.

Dafür werden zwei Gründe genannt: Einmal neigen Menschen, die mit Karte zahlen, offenbar zu Impuls-Käufen, so dass spontan meist fette oder süße Waren im Einkaufskorb landen. Zum anderen hat man beim Zahlen mit Bargeld ein direktes Verlustgefühl, d.h. man merkt direkt für was man sein Geld ausgibt und kauft so bewusster ein.

Also wohl in Zukunft lieber bar bezahlen und natürlich in erster Linie darauf achten, was man kauft, denn alle Studien hin oder her, die wahren Gründe für Übergewicht sind einfach eine falsche Ernährung, zu wenig Bewegung und die Chemie in den Lebensmitteln…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe