Nachschlag beim Essen: Vorher eine kurze Pause einlegen

cc by flickr/ avlxyz

cc by flickr/ avlxyz

Wer Abnehmen oder sein Gewicht halten will, kennt das Problem: Ein Essen ist besonders lecker und am liebsten würde man sich damit so richtig den Bauch voll schlagen. Nach einem Teller können hier nur wenige aufhören, so dass sie zum berühmten Nachschlag greifen. Wer dagegen ankämpft, kann mit einem kleinen Trick arbeiten.

Bevor man gleich zur zweiten Portion greift, sollte man eine kurze Pause einlegen, denn bekanntermaßen stellt sich das Sättigungsgefühl erst etwas später, so ungefähr nach 20 Minuten ein. Nach dieser kleinen Pause kann es sein, dass man auf einmal gar keinen Hunger mehr hat.

Ja, dies klappt sicherlich nicht immer und in allen Situationen, jedoch ist es ein erster Schritt um sich seines Hunger- und Sättigungsgefühls wieder bewusst zu werden. Wer übergewichtig ist, hat nicht selten sein Gespür für Hunger verloren. Hier gilt es sich dessen wieder bewusst zu werden und eine gewisse Regelmäßigkeit in sein Essverhalten zu bekommen. Drei Mahlzeiten am Tag und maximal zwei kleine gesunde Zwischenmahlzeiten sind erlaubt. Dies vermeidet Heißhungerattacken.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe