EU verbietet irreführende Slogans für Lebensmittel

cc by wikimedia/ Ralf Roletschek

cc by wikimedia/ Ralf Roletschek

Die Werbeindustrie lässt sich immer wieder neue Methoden einfallen um uns Verbrauchern bestimmte Produkte schmackhaft zu machen. In den letzten Jahren boomen gesundheitsbezogene Slogans. Die EU will solche Aussagen in Zukunft drastisch einschränken und hat angekündigt, einige dieser Aussagen verbieten zu wollen.

In Parma wurde vor einigen Jahren die Europäische Lebensmittelagentur EFSA der EU gegründet, bei der Anträge zur Zulassung von Werbeaussagen gestellt werden können. Laut der EFSA sollen 1.600 gesundheitsbezogene Werbeslogans verboten werden, nur gut 220 wurden zugelassen. Auf die Liste der Verbote wurden auch Aussagen gesetzt, wie dass zum Beispiel probiotische Joghurts das Immunsystem stärken würden.

Zugelassen werden bei der EFSA nur Slogans, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen fußen. Die EU-Kommission muss die Liste nun noch in den nächsten Wochen absegnen, was als reine Formsache bezeichnet wird. Danach haben die Hersteller ein halbes Jahr Zeit um die bereits verpackten Produkte mit den alten Slogans zu verkaufen. Nach Ablauf dieser Frist dürfen die Aussagen nicht mehr verwendet werden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe