Abnehmen ohne Alkohol: Bierbauch ade!

cc by flickr/ toxickore

cc by flickr/ toxickore

Die meisten Deutschen lieben ein schönes Glas Wein oder eben das berühmte Feierabend-Bier. In Maßen ist der Genuss von Alkohol natürlich vollkommen in Ordnung und kann bekanntlich auch gesundheitsfördernd sein, jedoch ist Alkohol beim Abnehmen alles andere als hilfreich! Wer ein paar Pfunde verlieren möchte, der sollte zum Beispiel beim Alkoholkonsum beginnen.

Alkohol an sich hat nicht nur Kalorien, sondern belastet zudem die Leber. Beim Abbauen des „Gifts“ wird zusätzliche Energie gewonnen. Dies führt dazu, dass bei einem gedeckten Kalorienbedarf überschüssige Energie aus zum Beispiel Snacks direkt auf die Hüften oder eben in den Bierbauch wandert.

Gleichzeitig regt Alkohol bekanntlich den Appetit an. Vor dem Gang in die Kneipe sollte man sich also nach Möglichkeit richtig satt essen oder später am Abend auf leichtere Snacks setzen. Salzstangen und Popcorn wären zum Beispiel eine gute Alternative zu gerösteten Erdnüssen, Chips und Co. Ihr werdet es selbst merken, schon das Reduzieren oder das Weglassen von Alkohol wird bei euch so manches Pfund purzeln lassen!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe