Heute ist Anti-Diät-Tag!

Quelle: Wikimedia

Quelle: Wikimedia

Seit dem Jahr 1992 wird in zahlreichen Ländern der sogenannte Anti-Diät-Tag begangen. Dieser soll etwa nicht zu hemmungslosem Lebensmittel-Konsum aufrufen, sondern vielmehr auf die Risiken des allgemein vorherrschenden Schönheitswahns und daraus resultierende Erkrankungen wie Magersucht aufmerksam machen.

Ins Leben gerufen wurde der Anti-Diät-Tag von der Britin Mary Evans Young, die selbst früher an Anorexie litt und nach ihrer Heilung zudem die Anti-Diät-Kampagne „Diet Breakers“ gründete. Sie wollte sich gegen den vorherrschenden Schlankheitswahn einsetzen und vor allem Jungen und Mädchen früh vor den Folgen warnen.

Am Anti-Diät-Tag soll jedoch nicht nur auf mögliche Krankheiten hingewiesen werden. Es geht darum Schönheitsideale kritisch zu hinterfragen und zudem darauf aufmerksam zu machen, dass gerade die Vielfalt an natürlichen Größen- und Gewichtsunterschieden viel Positives haben kann. Es geht also um eine gesunde Einstellung zu einem gesunden Körper.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe