Medion Life: Umfangreicher Fitness-Tracker für unter 100 Euro

Fitness-Tracker sind aktuell auch auf der IFA ein großes Thema. Das Unternehmen Medion präsentiert dort nun ebenfalls ein eigenes Fitness-Armband, das in den Augen vieler sicherlich durchaus punkten kann. Es besticht durch seinen Preis von unter 100 Euro und kommt dabei mit umfangreichen Funktionen daher. Zudem ist es mit deutlich mehr Smartphones kompatibel als so manch ein anderes Konkurrenzprodukt.

Das Medion Life zählt die Schritte und soll dabei zwischen Laufen und Joggen unterscheiden können. Höhenunterschiede können ebenso gemessen werden wie die Schlafphasen in der Nacht. Zudem hat man einen UV-A/-B-Sensor eingebaut, der einen vor zu viel Sonneneinstrahlung warnen und somit einen Sonnenbrand verhindern soll.

Alle Daten werden via Bluetooth (alle gängigen Standards werden unterstützt!) an das Smartphone übertragen und dort ausgewertet. Informationen wie verbrannte Kalorien kann man sich natürlich ebenfalls ausrechnen lassen. Wasserdicht ist das Medion Life laut Hersteller bis zu 20 Meter Tiefe. Der Akku soll 20 Tage halten. Durch sanftes Vibrieren kann sich der Träger wecken oder sich an wichtige Termine erinnern lassen.

Auf ein Text-Display muss man leider verzichten. Ob man sein Tagesziel erreicht hat, wird über farbige LEDs angezeigt. Die Steuerung erfolgt durch Gesten. Ein genaues Datum für den Verkaufsstart steht noch nicht fest, soll aber bald bekannt gegeben werden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe