Die Weltmeisterschaft im Arschleder Wettrutscheln 2010

Jaja, da wird ein Trendsportgerät nach dem anderen auf den Markt gehauen und dann setzen sich häufig doch die einfachen Dinge durch, die sich aus alten Traditionen heraus entwickelt haben. Meist sind diese lange in Vergessenheit geraten, bis man sie wieder ans Tageslicht holt und sie in den Trendsport integriert bzw. dazu umfunktioniert.

Solch ein heißer Anwärter ist in unseren Augen das sogenannte Arschleder. Ja, es heißt wirklich so! Dieses geht auf den Bergbau im Erzgebirge zurück. Damals banden sich die Bergleute Lederschürzen um den Allerwertesten um in die Bergwerke hineinzurutschen, wie man auf dem Bild sehen kann.

Klar, dass dieses Prinzip auch gut auf Schnee funktioniert und so findet am 14. Februar in Neudorf die diesjährige „Weltmeisterschaft im Arschleder Wettrutscheln“ statt, wobei man das Wort „Weltmeisterschaft“ eigentlich noch einmal in Anführungszeichen setzen müsste, denn die Teilnehmer kommen eigentlich nur aus Deutschland.

Und so wird auch der gesamte Wettbewerb nicht so wirklich ernst genommen. Es ist im Prinzip eine riesige Gaudi, bei der jeder, der Lust hat mitmachen und das Arschleder, das vor Ort gestellt wird, testen kann.

Mal sehen, ob das Arschleder irgendwann den Wok ablöst. Beim Skiverein Sehmatal gehts zur genauen Ausschreibung mit allen wichtigen Infos.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe