Inju Drink

INJU – Das Tonikum des Bionade-Gründers

Seit Ende letzten Jahres gibt es ein neues Format leistungssteigender Drinks auf dem Markt:
INJU, ein „Natural Cell Tonic“ verspricht zu einer optimalen Leistung des Körpers zu führen, ohne dabei als Doping zu gelten. Die Produkte befinden sich offiziell auf der Kölner Liste, welche alle nicht unter das Dopingverbot fallenden Lebens- und Nahrungsergänzungsmittel umfasst.

Bei INJU handelt es sich um Flüssigkeiten, welche nach dem sogenannten „Schweizer Verfahren“ hergestellt wurden. Dieses Verfahren soll dafür sorgen, dass auch fettlösliche Substanzen wie Vitamin A und Propolis flüssig gelöst und vom Körper verwertet werden können – sodass vollständige Bioverfügbarkeit erreicht wird. INJU wird zurzeit in drei Varianten angeboten:
Balance als generelles Tonikum für das Immunsystem, Focus zur Unterstützung der geistigen Leistungskraft und Sport zur Unterstützung der körperlichen Leistungsfähigkeit bei erhöhter Beanspruchung.


Day 1 with the new #inju #health #food #strenght system

Ein von Sports Insider Magazin (@sports_insider_magazin) gepostetes Foto am

Entwickelt wurde INJU von Peter Kowalsky, der vor allem als Begründer von BIONADE bekannt wurde. Er setzt sich seit Jahren für nachhaltige Konzepte ein, deshalb fließt ein Teil des Erlöses von INJU in die Unterstützung sozialer Projekte. Durch regelmäßige Einkäufe können Kunden mitbestimmen, welche Projekte gefördert werden, 2% des Einkaufswertes stellen den jeweiligen Kundenanteil dar.
Mit dabei ist Manuel Kirsch, der Ex-Leistungssportler begründete das Sportlernetzwerk und versucht über einen ganzheitlichen Ansatz Menschen zu ihrem vollen Potenzial zu bringen.

Obwohl die Website betont, dass viele Bestandteile aus dem Regenwald stammen, sind die wichtigsten Bestandteile Vitamin C aus Acerola, Propolis, Ginsengextrakt und Pantothensäure. Bei dem für INJU verwendeten Propolis soll es sich um spezielles Amazonas-Propolis handeln.
Ziel ist es, durch die in den drei Varianten von INJU unterschiedlich dosierten und ergänzten Inhaltsstoffe
…Körperzellen vor oxidativem Stress zu schützen
…Müdigkeit und Erschöpfung zu verringern
…das Immunsystem zu stärken
…die normale geistige wie körperliche Leistungsfähigkeit zu erhalten

Das wohlschmeckende Tonikum wird zunächst eine Woche lange mehrmals täglich in kleinen Dosen eingenommen, danach – je nach Variante – auf eine bestimmte Tageszahl pro Woche reduziert. Dabei wird empfohlen, sich an die vorgeschriebenen Dosierungen zu halten. Einsteigern wird ein Willkommenspaket zum Preis von 41 Euro angeboten. Ansonsten setzt sich das Angebot aus INJU Sport im 8x30ml Set zu 32 Euro; INJU Focus im 4x100ml Set zu 58 Euro und INJU Balance als 500-ml-Flasche zu 69 Euro zusammen.

Die Website von INJU legt auf die Klarstellung, dass INJU lediglich normale körperliche Funktionen unterstützt, großen Wert. Dies ist der Grund, weshalb das Tonikum keine Dopinggefahr darstellt. Wer also an die direkte Unterstützung von Körperzellen glaubt, seine Fitness unterstützen will und über die nötigen finanziellen Mittel verfügt, kann hier mit einem ökologisch reinen Gewissen zuschlagen.

Ich habe INJU jetzt mit einigen Kollegen für einige Tage ausprobiert und gerade Sport wirkt bei mir angenehm motivierend, ohne die Hyperaktivität und übermäßige Reizung hervorzurufen, die herkömmliche Energydrinks auslösen können. Der Geschmack ist auch sehr angenehm und ist ähnlich dem von Orangensaft. Besonders die Dosierung von Sport finde ich praktisch, da ein Fläschchen einer Portion entspricht. Bei Focus und Balance muss man hingegen die Menge selbst dosieren, was ich ein wenig nervig finde. Kolleginnen bestätigen auch eine Konzentrationssteigerung durch Focus.

Focus ist durch seine natürlichen Inhaltsstoffe und die sanfte Wirkweise vor allem eine Empfehlung für empfindlichere Menschen, denen die „Holzhammer-Methode“ anderer Leistungssteigerungsmittel oder Nahrungsergänzungsmittel nicht liegt. Mehr Infos und auch weitere Erfahrungsberichte gibt es auf der INJU-Homepage.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe